Aktuelle Warnung

Warnung vom 02. Februar 2018

02.02.2018 – Aktuelle Phishing-Mails unterwegs

Derzeit versuchen Betrüger von Kunden George-Zugangsdaten und Mobiltelefonnummern zu erschleichen.

Mittels Phishing-Mails werden Kunden auf gefälschte Seiten gelockt wo sie Daten eingeben sollen.

Als Vorwand dient:

  • Aktualisierung der onlinebanking-Nutzerdaten
  • die Bestätigung persönlicher Nutzerdaten und die Angabe einer Mobiltelefonnummer

Dabei handelt es sich dann natürlich NICHT um ein Mail der Erste Bank oder Sparkasse!

Bitte folgen Sie daher keinesfalls den Anweisungen.

  • Klicken Sie keine Links in dem gefälschten E-Mail und geben Sie keine Daten bekannt.
  • Senden Sie das Mail kommentarlos an  fraud@s-servicecenter.at.

Wenn Sie Daten bekanntgegeben haben oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Helpdesk für das Digital Banking unseres s ServiceCenters unter Telefonnummer: 05 0100 – 50200

Wir sind selbstverständlich jederzeit gerne für Sie da!

So sehen die gefälschte E-Mail und die Website aus:

Haben Sie irrtümlich Ihre Daten bekannt gegeben? Hilfe im Notfall Betrugsversuch melden

Warnungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren