Aktuelle Warnung

Warnung vom 27. Juni 2018

27.06.2018 – Betrüger versenden gefälschte E-Mails im Namen des Finanzministeriums

Im Namen des Bundesministeriums für Finanzen (BMfF) sind gefälschte E-Mails unterwegs.

Sie haben den Betreff „Ihre Steuerrückzahlung“.

Als Vorwand dient die Info, dass eine kürzlich erfolgte Steuerrückzahlung an EmpfängerInnen fehlgeschlagen sei.
Aus diesem Grund sollen die EmpfängerInnen der Mails auf einer unbekannten Website persönliche Bankdaten bekannt geben.

Werden diese übermittelt, werden Sie für einen Überweisungsbetrug verwendet.

Diese Mails stammen NICHT vom Bundesministerium für Finanzen.   

Hier die Details auf der Homepage des BMfF.

 

Haben Sie irrtümlich vertrauliche Daten bekanntgegeben? Oder haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich an den Helpdesk unseres s ServiceCenters unter der Telefonnummer:  05 0100 – 50200Wir sind jederzeit für Sie da.

Haben Sie irrtümlich Ihre Daten bekannt gegeben? Hilfe im Notfall Betrugsversuch melden

Warnungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren