Heute sparen
für ein besseres Morgen









Heute sparen
für ein besseres Morgen

Wer heute spart, hat morgen was davon. Und wer nachhaltig spart, hat noch mehr davon. Damit Sie in Ruhe über Ihre nachhaltigen Spar- und Veranlagungsziele sprechen können, stehen Ihnen unsere ExpertInnen sehr gerne persönlich zur Verfügung.

Hier ein paar Tipps für nachhaltiges Sparen.

Weitere Angebote gibt’s unter Sparen & Anlegen.

Weltspartagsgeschenke für Erwachsene und Kinder

Sugo mit Sinn – eine Kooperation mit der Wiener Tafel

Sparefroh Activity

Activity ist ein kreatives Kommunikationsspiel von Piatnik. Heuer gibt's für unsere jüngsten KundInnen eine Sparefroh-Spezialausgabe für unterwegs:

Piatnik – Activity GO Junior Kompakt 8+

Diese handliche Ausgabe enthält alles, was Sie unterwegs fürs Spielen benötigen: 55 Karten, Spielregeln, Sanduhr und einen „ZED-Würfel“ (Zeichnen, Erklären, Darstellen). Auf jeder Karte stehen 3 Begriffe, die zu zeichnen, erklären oder darzustellen sind – je nachdem, was der Würfel zeigt. Einige Begriffe handeln vom „Geldleben“. So führen wir Kinder ans Thema „Geld & Co“ heran.

Dieses Spiel ist nicht im Handel erhältlich. Alle Teile werden in der EU produziert.

Wieso gibt's den Weltspartag?

Weltspartagsplakat 1925

Bedeutung:

Der Weltspartag soll die Bedeutung des Sparens in das Bewusstsein rufen. Nicht zuletzt sollen auch Kinder dadurch den richtigen Umgang mit Geld lernen und den Sinn des Sparens erkennen.

Brauch:

Als Kind oder Erwachsener das Ersparte auf ein Konto oder Sparbuch einzahlen. Und als Dankeschön fürs Sparen von der Bank oder Sparkasse ein kleines Geschenk erhalten.

Wer feiert?

Kleine und große Sparer und Sparerinnen zusammen mit ihrer Bank oder Sparkasse.

Seit wann gibt es den Weltspartag?

Seit 31. Oktober 1925

Wer hat den Weltspartag erfunden?

Die Weltvereinigung der Sparkassen am Schlusstag des Sparkassenkongresses in Mailand 1924

Wir laden Sie ein:
Reden wir über Ihre Sparziele.

Kennen Sie schon ...?