Alternative Login- und Freigabe-Methoden

Internetbanking George für KundInnen ohne Smartphone

  • s Identity Desktop für PC/Mac
  • cardTAN-Methode mit cardTAN-Generator

Jetzt mit s Identity in George einloggen und noch schneller überweisen. Egal, ob Sie George am Desktop nutzen oder die George-App am Smartphone – bestätigen Sie Login und Überweisungen mit der s Identity-App am Smartphone.

Sie haben kein Smartphone oder wollen lieber Ihren PC/Mac nutzen? Kein Problem. Lesen Sie hier, wie Sie Login und Freigaben im Internetbanking mit s Identity Desktop oder cardTAN bestätigen.

In 3 Schritten zu s Identity Desktop

1

s Identity Desktop-Anwendung
auf den PC/Mac laden

2

In George in „Einstellungen“ aktivieren

3

Den weiteren Schritten in
George folgen

So aktivieren Sie s Identity Desktop

Laden Sie zuerst s Identity auf Ihren PC/Mac. Loggen Sie sich dann ins Internetbanking George ein und klicken Sie auf Einstellungen (Zahnrad-Symbol) und Login & Freigabe. George führt Sie durch den Prozess. Abschließend wird in George ein Aktivierungscode angezeigt. Damit aktivieren Sie s Identity auf Ihrem PC/Mac – erledigt.

So aktivieren Sie s Identity Desktop

So nutzen Sie s Identity Desktop

Login mit s Identity

  1. Geben Sie auf der Login-Seite im Internetbanking Ihre Verfügernummer ein und klicken Sie auf „Login starten“.
  2. Öffnen Sie dann s Identity manuell und geben Sie Ihre selbst gewählte s Identity-PIN ein. 
  3. Überprüfen Sie die Login-Informationen anhand der angezeigten Prüfziffer. Falls die Daten nicht übereinstimmen oder Sie keinen Login anstoßen können, rufen Sie bitte unseren 24h-Helpdesk unter 05 0100 - 20502 an.
  4. Bestätigen Sie den Login in s Identity – und Sie werden ins Internetbanking George eingeloggt.

Freigaben mit s Identity

  1. Starten Sie in George wie gewohnt Ihre Freigabe, z. B. einer Überweisung.
  2. Öffnen Sie dann s Identity manuell und geben Sie Ihre selbst gewählte s Identity-PIN ein.  
  3. Überprüfen Sie in s Identity die Angaben zur Ihrer Freigabe. Falls die Daten nicht übereinstimmen oder Sie keine Freigabe anstoßen können, rufen Sie bitte unseren 24h-Helpdesk unter 05 0100 - 20502 an.
  4. Bestätigen Sie die Freigabe in s Identity – fertig.

Login und Freigaben mit s Identity Desktop

Das benötigen Sie für s Identity Desktop

Desktop-Computer

  • PC/Notebook mit Betriebssystem Windows
  • oder Mac/MacBook mit MacOS

Ein Girokonto bei der Sparkasse Imst

Ihre persönlichen Zugangsdaten für George

Um s Identity und George zu nutzen, benötigen Sie Ihre Zugangsdaten.

s Identity Desktop gratis downloaden

s Identity Desktop für MacOS runterladen

s Identity Desktop für Windows runterladen

Alternativ können Sie s Identity auch als .zip runterladen.

 

Andere Betriebssysteme werden nicht unterstützt. Die Ausführbarkeit mit Windows-Emulationen für Linux ist nicht garantiert.

Sie möchten s Identity doch lieber als App am Smartphone nutzen? Zur s Identity-App

Ihre Vorteile mit s Identity

Besonders sicher

Schluss mit Passwort-Phishing 
Weil es kein Login-Passwort mehr gibt, kann es nicht ausgespäht werden. Den Login geben Sie einfach mit s Identity frei.

Eine TAC-SMS lässt sich umleiten, Ihre s Identity ist einmalig
Speziell bei Android-Smartphones könnten Angreifer einen Virus installieren und so Ihre empfangene SMS umleiten. Das ist mit s Identity nicht mehr möglich. 

Bestmögliche Sicherheit
- Bindung von s Identity an Ihren PC/Mac und Ihre Verfügernummer
- Zugriffschutz durch frei wählbare s Identity-PIN

Einfach & bequem mit dem „One-Click-Wonder“


Mit nur einem Klick bestätigen
Login und Freigaben bestätigen Sie mit nur einem Klick in s Identity – Sie benötigen keine SMS-Codes mehr.

Mehr Aufträge gemeinsam freigeben
Bis zu 25 Überweisungen gemeinsam zeichnen (statt maximal 5 bei TAC-SMS).

Mehr Infos bei der Freigabe
Sie erhalten umfassende Infos bei Freigaben mit s Identity.

Mehrere Geräte verwenden

Eine Verfügernummer für mehrere Geräte
Ihre Freigaben können Sie auf verschiedenen PCs/Macs vornehmen, etwa auf Privat- und Firmengeräten – gesichert durch Ihren persönlichen s Identity-PIN. Sie sind nicht mehr ausschließlich an einen PC/Mac gebunden.

Mehrere Verfügernummern – nur ein s Identity
s Identity Desktop kann für verschiedene Verfügernummern registriert und genutzt werden, jeweils mit eigenem s Identity-PIN.

Wichtig: 

Bei der Nutzung von s Identity als Desktop-Anwendung sind Freigaben mit s Identity an Ihren PC/Mac gebunden. Sie können Login und Überweisungen nur über diesen Computer vornehmen. Aber Sie können – wie oben beschrieben – die Anwendung auf unterschiedlichen PCs/Macs installieren.

Besitzen Sie ein iPhone oder Android-Smartphone? Dann empfehlen wir Ihnen die Nutzung der s Identity-App am Smartphone. Sie sind flexibel, da Sie George auf allen Geräten nutzen können – auch auf vertrauenswürdigen PCs/Macs von unterwegs.

Sicher im Internet bezahlen mit s Kreditkarte und Debitkarte „BankCard“

In Zukunft benötigen Sie s Identity auch für Kartenzahlungen im Internet mit Ihrer Kreditkarte und der neuen Debitkarte „BankCard“.

Denn ab dem 14.09.2019 müssen online Kartenzahlungen den sicheren Bezahlstandard im Internet (3D-Secure) erfüllen.

cardTAN – Freigabe mit BankCard und cardTAN-Generator

cardTAN ist eine alternative Login- und Freigabemethode für das Internetbanking George. Sie benötigen dafür einen cardTAN-Generator, den Sie in George bestellen können: „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) und „Login & Freigabe“.

Welche Vorteile bietet cardTAN?

  • Eigene Hardware
  • Funktioniert ohne Mobilnetz oder Internet

So aktivieren Sie cardTAN

Die Aktivierung der Freigabemethode können Sie in George am PC/Mac durchführen: unter „Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) und „Login & Freigabe“. Wichtig: Die Umstellung ist nur sinnvoll, wenn Sie bereits einen cardTAN-Generator besitzen.

Wo können Sie den cardTAN-Generator bestellen?

Den cardTAN-Generator bestellen Sie online im Internetbanking George via PC/Mac in „Einstellungen“. Er benötigt kein Mobilnetz, kein Internet und keine Verbindung zu Ihrem PC/Mac. Sie können den cardTAN-Generator auch im Ausland verwenden. Der Versand eines cardTAN-Generators ins Ausland ist jedoch nicht möglich. 

Infos und Aktivierung in George

So nutzen Sie cardTAN

  • Stecken Sie Ihre Debitkarte „BankCard“ in den cardTAN-Generator.
  • Geben Sie Ihren persönlichen EB-PIN (Electronic Banking-PIN) ein, den Sie bei der Aktivierung selbst gewählt haben. 
  • Der cardTAN-Generator ist betriebsbereit.
  • Scannen Sie die Daten Ihres Geschäftsfalls vom Bildschirm (Flickercode). Oder geben Sie die Daten über die Tastatur des cardTAN-Generators ein.
  • Geben Sie die vom Generator berechnete cardTAN im Internetbanking ein. Sie wird am Bankserver geprüft – erledigt.

Freigeben einer Überweisung in George mit cardTAN

Interessiert?

Unsere KundenbetreuerInnen beraten Sie gern.

Kennen Sie schon ...?