Absicherungsvarianten

Wie Sie Ihre Finanzierung am besten absichern

  • Bei Arbeitslosigkeit
  • Bei Erwerbsunfähigkeit
  • Bei Unfall oder Krankheit

Ungeplante Ereignisse können Ihre Rückzahlung gefährden – etwa Unfall, Krankheit oder Arbeitslosigkeit. Unter Umständen gerät Ihre gesamte Finanzierung aus dem Gleichgewicht. Doch dagegen können Sie sich absichern. Hier sehen Sie alle Varianten auf einen Blick. Die Angebote können bei einzelnen Sparkassen variieren.

  Lebensversicherung s Sicherheits-Netz s Top & Easy Wohnpaket s Unfall-Schutz
mit worldwideHELPs
Produktart s Lebens-Versicherung
s Ablebens-Schutz
Produktkombination aus
– s Lebens-Versicherung
mit Unfallinvaliditäts-
Schutz
– s Raten-Schutz
Sachversicherung
– s Haushalts-Schutz
– s Eigenheim-Schutz
Unfallversicherung für
– Einzel­personen
– Ehepaare/Lebens­gemein­schaften
– Familien
Nutzen

s Lebens-Versicherung
Kombination aus Kapitalaufbau
und Risikoabsicherung
– hohe Flexibilität
und Gestaltungsfreiheit

s Ablebens-Schutz
Kapital für die Hinter­bliebenen, um Kredit­verpflichtungen oder andere Ausgaben nach dem Verlust abzudecken 

Ideale Verbindung aus Kapital­aufbau und Risiko­absicherung in Kombination mit den Schutz­leistungen der Unfall­ver­sicherung und dem s Raten-Schutz

Zahlt Ihre Raten, wenn Sie es einmal nicht können, z.B. bei Arbeitslosigkeit, für maximal 12 Monate

Schadenersatz unlimitiert zum Neuwert (Leistung richtet sich nach Quadratmetern) und auch bei grober Fahrlässigkeit

Innovations-Plus:
Ersatz bis zu 5.000 Euro auch für Schäden, die vom s Wohnpaket nicht gedeckt werden, wohl aber von anderen österreichischen Versicherungen zum Zeitpunkt des Schadens-eintritts – sofern sie nicht explizit ausgeschlossen sind.

Finanzielle Absicherung der Existenz nach Unfällen (Arbeits- und Freizeit­unfälle weltweit)

Bis zum Sechsfachen der Versicherungssumme

Zusätzliche Leistungen flexibel nach persönlichen Bedürfnissen ein­schließ­bar

Auszahlung der
Versicherungs­leistung

Im Ablebensfall an die Bezugs­berechtigten

Im Erlebensfall an den Versicherungsnehmer

s Lebens-Versicherung
Siehe Spalte links

s Raten-Schutz
Bei Arbeits­losigkeit, vorübergehender Arbeits­unfähigkeit, bzw. bei stationärem Kranken­haus­aufenthalt (länger als 7 Tage)

Unfall­invalidität
Kapitalleistung nach Unfällen ab 20 % Dauer­invalidität

Für Schäden am Wohnungs­inhalt bzw. am Gebäude

Geld für Sie, wenn Sie nach einem Unfall auf Dauer körperlich gehandicapt sind

Voll­vorsorge schon ab 1 % Unfall­invalidität

Laufzeit Frei wählbar Frei wählbar, jedoch maximal auf Finanzierungs­dauer 10 Jahre 10 Jahre

Haben Sie noch Fragen?

Unsere KundenbetreuerInnen beraten Sie gern.

Das könnte Sie auch interessieren

Gewerberegisternummer: 999VVM-80002-01. Die Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG (Registernummer: https://www.gisa.gv.at/versicherungsvermittlerregister) ist vertraglich gebundener Versicherungsagent für die Versicherungszweige Leben und Unfall der Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group sowie der Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group für Sachversicherungen und vermittelt ausschließlich die jeweiligen Produkte dieser Versicherungen. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung. Zudem besteht noch eine Zusammenarbeit mit anderen Versicherungsunternehmen. 

s Top & Easy Wohnpaket: Die Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group vermittelt die Haushalts- und Eigenheimversicherung für den Versicherer, die Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group. Unsere KundenbetreuerInnen informieren Sie gern persönlich.