Prämienrechner für private Krankenversicherung

Beste medizinische Betreuung und mehr Komfort

Ob Privatarzt oder Sonderklasse im Spital – mit einer privaten Krankenversicherung genießen Sie erstklassige medizinische Betreuung und mehr Komfort. Berechnen Sie jetzt die monatliche Prämie für eine Zusatzversicherung Ihrer Wahl – Ihr Ergebnis erhalten Sie umgehend. Wir beraten Sie gern persönlich, einfach Termin vereinbaren.

Ein Service der Wiener Städtische Versicherung. Infos zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten lesen Sie hier.

Versicherer ist: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group, Schottenring 30, 1010 Wien.
GISA-Zahl: 27507049, abrufbar unter www.gisa.gv.at.
Die Steiermärkische Sparkasse, Sparkassenplatz 4, 8010 Graz Registernummer: https://www.gisa.gv.at/versicherungsvermittlerregister) übt die Tätigkeit eines vertraglich gebundenen Versicherungsagenten der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group als Nebengewerbe aus und vermittelt ausschließlich Produkte dieser Versicherung. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung und erhält für vermittelte Versicherungsverträge Provisionen, die in den Versicherungsprämien enthalten sind.

Rechner für Ihre private Krankenversicherung

Wie berechnet sich die Prämie Ihrer Versicherung? 

Mit Versicherungsprämie bezeichnet man das monatliche Entgelt, das Sie für die Versicherungsleistung an Ihre Versicherung bezahlen. Die Höhe der Prämie Ihrer Krankenversicherung hängt von den enthaltenen Leistungen ab – und von diesen Faktoren:

  • Beitrittsalter der versicherten Person
  • Gesundheitszustand (gesundheitliche Risiken und Vorerkrankungen)
  • Bundesland, in dem die Versicherung abgeschlossen wird und für das sie gilt.

Durch die Übernahme von Selbstbehalten können Sie die Höhe Ihrer monatlichen Prämie reduzieren.

Leistungen der privaten Krankenversicherung

Im Krankenhaus

  • Freie Wahl des Spitals, auch Privat­kliniken
  • Freie Arztwahl, auch Spezialist:innen
  • Flexible Behandlungs- und Operations­termine

  • Modernste Behandlungs­methoden
  • Mit der Selbst­behalts­variante Prämie sparen
  • Weitere Zusatz­bausteine frei wählbar

Beim Wahlarzt

  • Ergänzung zur sozialen Kranken­versicherung
  • Kosten­übernahme bei Privat­patient:innen
  • Alternative Behandlungen – von Akupunktur bis Zelltherapie

  • Physio- und Psycho­therapie
  • Medikamente, Rezept­gebühren und Impf­stoffe
  • Heil­behelfe wie Brillen, Leicht­gips­verbände etc.

Weitere Vorsorgemöglichkeiten

Kennen Sie schon ...?