25.08.2021

20 Jahre Wein aus junger Meisterhand: Steiermärkische Sparkasse lud zur Jungwinzer-Prämierungsfeier 2021

Bereits zum 20. Mal wurden am 24. August 2021 die Gläser erhoben, um die besten jungen Winzerinnen und Winzer des Landes zu feiern. Die Steiermärkische Sparkasse lud zur Prämierungsfeier des Wettbewerbs „Jungwinzer der Steiermärkischen Sparkasse“ in den Congress Graz. Das Jubiläum des Wein-Events stellte für das älteste Kreditinstitut der Steiermark einen Meilenstein in seiner Geschichte der Kooperation mit der Wein Steiermark dar.

Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse, ist die Freude über das Jubiläum deutlich anzumerken: „Wein ist für die Steiermark so viel mehr als ein hervorragendes Getränk. Wein ist Tradition. Wein ist essentiell für die Wirtschaft. Wein ist flüssig gewordenes Lebensgefühl. Die heimischen Jungwinzerinnen und Jungwinzer beweisen mit ihrer Arbeit, dass ihnen die Förderung all dieser Aspekte am Herzen liegt. Mit Können und Mut setzen sie geschmackliche und unternehmerische Akzente in der steirischen Weinwirtschaft und sichern deren Fortbestehen. Seit mittlerweile 20 Jahren zeichnen wir als Steiermärkische Sparkasse dieses Engagement aus. Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist uns die Unterstützung ein besonderes Anliegen. Ein Hoch auf unsere jungen Talente!“

Steirische Erfolgsgeschichte

Seit zwei Jahrzehnten ist der Wettbewerb „Jungwinzer der Steiermärkischen Sparkasse“ fester Bestandteil des vinophilen Engagements der Steiermärkischen Sparkasse. Der Bewerb wurde 2002 von Heinz Hofer ins Leben gerufen. Rund 74 Betriebe nahmen am ersten Wettbewerb teil. 2004 übernahm Franz Kerber die Patronanz vonseiten des Vorstandes, seit 2019 wird die Tradition von Oliver Kröpfl fortgeführt. Viele Preisträgerinnen und Preisträger gehören heute zu den Top-Winzerinnen und -Winzern des Landes.

Heuer ritterten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um den Sieg in folgenden Kategorien: Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Muskateller und der offenen Kategorie Rotwein. Die Grundlage für die Ermittlung der besten Weine bildet ein zweistufiges Verkostungsverfahren. Den jeweils Erst-, Zweit- und Drittplatzierten wird eine bestimmte Menge der Siegerweine – 400, 200 beziehungsweise 100 Flaschen – abgenommen. Die Steiermärkische Sparkasse zeichnet nicht nur aus, sondern fördert die jungen Winzerinnen und Winzer auch direkt bei ihren Produkten durch Weinkauf.

Jungwinzer im 20. Jubiläumsjahr

Folgende jungen Talente haben sich im 20. Jubiläumsjahr einen Siegerplatz beim Jungwinzer-Wettbewerb gesichert:

Welschriesling

  1. Weinhof Peinsipp: Lisa Peinsipp
  2. Weingut Adam-Lieleg : Florian Lieleg
  3. Römerweinhof Erich Pöltl: Josef Pöltl

Weißburgunder

  1. Weingut Kodolitsch: Mario Weber
  2. Weingut Michael am Rosenberg: Michael Kothgasser
  3. Weinbau Hopfer: Mario Hopfer

Sauvignon Blanc

  1. Weingut Pugl: David Pugl (Brugger)
  2. Weingut Reiterer: Martin Reiterer
  3. Weingut Neubauer: Matthias Neubauer

Muskateller

  1. Weingut Hiden: Stephan Hiden
  2. Weinbau Menhart: Franz Menhart
  3. Weingut Adam-Lieleg : Mathias Lieleg

Rotwein

  1. Weingut Adam-Lieleg : Florian Lieleg
  2. Weinhof Rossmann: Matthias Rossmann
  3. Weingut Lamprecht: Mathias Lamprecht
Gruppenfoto

Fotocredit: Werner Krug

Download [JPEG; 4000x2667; 1 MB]

V.l.: Landesrat Johann Seitinger, Stephan Hiden, Weingut Hiden, Lisa Peinsipp, Weinhof Peinsipp, Christa Kodolitsch für Mario Weber, Weingut Kodolitsch, David Pugl, Weingut Pugl, Florian Lieleg, Weingut Adam-Lieleg, Walburga Seidl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse, Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse

Gruppenfoto

Fotocredit: Werner Krug

Download [JPEG; 1024x682; 103 KB]

V.l.: Landesrat Johann Seitinger, Dietmar Tuscher (gehörloser Winzer), Weingut Tuscher, Walburga Seidl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse, Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse