Förderungen für GründerInnen

Finanzielle Unterstützung für Ihr Unternehmen

  • Wir beraten Sie über mögliche Förderungen
  • Wir erstellen den Förderungsantrag
  • Wir reichen Ihren Antrag ein

Sie haben ein Unternehmen gegründet oder übernommen? Jetzt planen Sie die ersten Investitionen? Oder Sie benötigen die Haftungsübernahme für einen Unternehmenskredit? Nutzen Sie die zahlreichen Förderungsmodelle – wir unterstützen Sie beim Auswählen und Einreichen.

Wer bekommt eine Förderung?

Die Art der Förderung hängt von mehreren Faktoren ab, zum Beispiel:

  • Neugründung oder Übernahme eines Unternehmens
  • Investitionshöhe
  • Branche und Standort
  • Geschäftsidee
  • Innovationsgrad
  • Wachstumspotenzial

Wie kommen Sie zu Förderungen?

Das Einreichen für Förderungsmittel läuft meistens über die Bank. Es gibt verschiedene Förderinstrumente, oft können diese auch kombiniert werden. Wir beraten Sie gern bei Auswahl und Kombinationen. 

Welche Förderungen gibt es?

  • Zuschüsse für Investitionen
  • Günstige Kredite
  • Haftungen und Garantien (Übernahme von Haftungen für Kredite, Garantien für Beteiligungen mit Eigenkapitalcharakter)
  • Geförderte Beratung und Information (kostenlose Informationen, Gründungsberatung und Rechtsberatung, Zuschüsse zu Beratungsleistungen externer Unternehmensberater)
  • Befreiung von bestimmten Gebühren und Abgaben (Neugründungsförderung)

Die Top-8-Bundesförderungen für Gründer

Zinsgünstiger Kredit für materielle und immaterielle Investitionen 

Unternehmen:

Kleinunternehmen mit weniger als 50 MitarbeiterInnen, max. 10 Mio. Euro Umsatz oder Bilanzsumme

Branche:

Alle, ausgenommen Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Österreich

Art des Projekts:

Modernisierungs-/Erweiterungsinvestitionen, Aufbau/Erweiterung von Dienstleistungen/Geschäftsfeldern

Förderhöhe:

zinsgünstiger Kredit von 10.000 bis 500.000 Euro, Laufzeit 6 bis 10 Jahre, Bankhaftung erforderlich
Gründungs-erp-Kleinkredit: begünstigte Kondition (vergünstigter Zinssatz)

Einreichung:

VOR Beginn des Projekts online über www.umweltfoerderung.at

Förderung durch Garantieübernahme

Unternehmen:

Wirtschaftlich selbstständige, gewerbliche kleine Unternehmen

Branche:

alle, ausgenommen Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

vor max. 5 Jahren = JungunternehmerIn

Firmensitz:

Österreich

Art des Projektes:

Garantien für Finanzierungen bis zu 80 %

Förderhöhe:

Garantieübernahmen für Finanzierungen bis zu

2,5 Mio. Euro, bis zu 10 Jahre für Investitionen,

bis zu 5 Jahre für Betriebsmittel

Einreichung:

VOR Beginn des Projekts bei der Erste Bank Oesterreich

Zinsgünstiger Kredit bis 300.000 Euro für Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Unternehmen:

Kleinunternehmen mit weniger als 50 MitarbeiterInnen, max. 10 Mio. Euro Umsatz oder Bilanzsumme

Branche:

Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

vor max. 5 Jahren = JungunternehmerIn

Firmensitz:

Das Unternehmen muss über einen Standort in Österreich verfügen

Art des Projekts:

Modernisierungs-/Erweiterungsinvestitionen, Aufbau/Erweiterung von Dienstleistungen/Geschäftsfeldern

Förderhöhe:

Finanzierungsvolumen von 10.000 bis 300.000 Euro

Einreichung:

VOR Beginn des Projekts bei der Erste Bank Oesterreich

Finanzierung für High-Tech-Projekte in der Vorgründungsphase

Unternehmen:

High-Tech-Unternehmen in der Vorgründungsphase

Branche:

alle

Gründung:

vor max. 5 Jahren = JungunternehmerIn

Firmensitz:

Österreich

Art des Projektes:

High-Tech-Projekte in den Bereichen IKT, Physical Science

und Life Sciences

Förderhöhe:

Zuschuss max. 200.000 Euro

Einreichung:

VOR Beginn des Projektes bei der aws

Zuschuss für die Gründung von High-Tech-Unternehmen

Unternehmen:

High-Tech-Unternehmen

Branche:

Life Siences, Physical Sciences, Informations- und Kommunikationstechnologie

Gründung:

vor max. 5 Jahren = JungunternehmerIn

Firmensitz:

Österreich

Art des Projektes:

High-Tech-Projekte in den Bereichen IKT, Physical Science

und Life Sciences

Förderhöhe:

Bedingt rückzahlbarer Zuschuss von max. 800.000 Euro

Einreichung:

VOR Beginn des Projektes bei der aws

Zuschuss zu nachweislich bezahlten Dienstgeberbeiträgen

Unternehmen:

Innovative und wachstumsstarke Kleinst- oder Kleinunternehmen 

Branche:

alle

Gründung:

vor max. 5 Jahren = Jungunternehmen

Firmensitz:

Österreich 

Art des Projektes:

Lohnnebenkosten, die von Arbeitgebern zu tragen sind (Dienstgeberbeiträge) für die ersten drei Arbeitsplätze des Start-ups im Normal- oder Teilzeitarbeitsverhältnis.

Förderhöhe:

1. Jahr bis zu 100 %
2. Jahr bis zu 67 %
3. Jahr bis zu 33 % 

Einreichung:

24 Monate nach oder 6 Monate vor Schaffung des ersten förderungsfähigen Arbeitsplatzes, direkt bei der aws

Unterstützung bei der Realisierung eines Forschungs- und Entwicklungsvorhabens

Unternehmen:

Kleine und mittlere Unternehmen, Start-Ups

Branche:

alle

Gründung:

vor max. 5 Jahren = JungunternehmerIn

Firmensitz:

Österreich

Art des Projekts:

Investitionen eines Forschungs- und Entwicklungsvorhabens

Förderhöhe:

bis zu 70 % der gesamten anerkannten Projektkosten, Mix aus

Zuschuss und Darlehen

Einreichung:

VOR Beginn des Projektes direkt bei der FFG

Förderungsmittel für Energiesparmaßnahmen

Unternehmen:

alle Unternehmen und sonstige unternehmerisch tätige Organisationen

Branche:

alle

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Österreich

Art des Projektes:

Wärmerückgewinnung, Heizungs- und Beleuchtungsoptimierung, Effizienzsteigerung

Förderhöhe:

Max. 35 % der förderungsfähigen Investitionsmehrkosten

Einreichung:

VOR Beginn des Projekts bei der Erste Bank Oesterreich

Landesförderungen für GründerInnen

Hier finden Sie die Top-Förderungen jedes Bundeslandes – regelmäßig aktualisiert von den SpezialistInnen der Erste Bank und Sparkassen.

Oberösterreich

Erleichterung der Eigenkapitalaufbringung für Unternehmensgründungen und –übernahmen

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Gründer und Übernehmer kleiner Unternehmen

Branche:

alle Branchen

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Oberösterreich

Art des Projektes:

Eigenkapital für Gründungen und Übernahmen

Förderhöhe:

Beteiligung der OÖ Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mit einer Einlage zwischen EUR 20.000 und EUR 75.000. Gleichzeitig wird von der OÖ. Kreditgarantiegesellschaft im Bedarfsfall ein Anschlusskredit bis max. zur gleichen Höhe der Beteiligung verbürgt.

Einreichung:

bei der Erste Bank oder Sparkasse

Investitionsförderung (ausschließlich in Kombination mit ERP-Kleinkredit). 
Die Richtlinien sind mit 31.12.2016 ausgelaufen, die Verlängerung ist jedoch wahrscheinlich.

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Oberösterreich mit Jungunternehmereigenschaft

Branche:

alle

Gründung:

vor max. 5 Jahren = Jungunternehmer

Firmensitz:

Oberösterreich

Art des Projektes:

Investitionen zwischen EUR 20.100 und EUR 300.000

Förderhöhe:

max. 7,5% der Gesamtkosten, max. EUR 22.500

Einreichung:

bei der Erste Bank oder Sparkasse

Unterstützung oberösterreichischer Unternehmen durch die Übernahme von Bürgschaften

Unternehmen:

Mitglieder der OÖ. Wirtschaftskammer, Gründer und bestehende Unternehmen in OÖ.

Branche:

keine Branchenbeschränkung

Gründung:

-

Firmensitz:

Oberösterreich

Art des Projektes:

materielle und immaterielle Investitionen, Betriebsmittel – Geld - und Haftungskredite – soweit sie zur Führung des Unternehmens notwendig sind

Förderhöhe:

Übernahme einer Bürgschaft, Bürgschaftsquote max. 80% des Kreditbetrages

Einreichung:

bei der Erste Bank oder Sparkasse

Investitionsförderung für Kleinstunternehmen bestimmter Branchen

Unternehmen:

Kleinstunternehmen, max. 15 Vollzeitarbeitnehmer, max. 3 Betriebsstandorte

Branche:

Bäcker, Fleischer, Gastronomie, Konditorei und Lebensmittelhandel mit Vollsortiment

Gründung:

 

Firmensitz:

Oberösterreich

Art des Projektes:

Investitionen von mind. EUR 10.000 (netto)

Förderhöhe:

Zuschuss max. bis zu 30%, die max. Förderhöhe beträgt EUR 60.000

Einreichung:

bei der Erste Bank oder Sparkasse

Unterstützung der Gründung und Übernahme von Klein- und Mittelbetrieben

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Gründer und Übernehmer kleiner Unternehmen

Branche:

Unternehmen der Tourismuswirtschaft

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Oberösterreich

Art des Projektes:

materielle Kosten zwischen EUR 20.000 und EUR 250.000

Förderhöhe:

Zuschuss von max. 7,5% der Bemessungsgrundlage, Übernahme von Bankfinanzierungshaftungen

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Salzburg

Unterstützung der Gründung und Übernahme von wirtschaftlich selbstständigen Klein- und Mittelbetrieben

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg, nur Personen und Personengesellschaften

Branche:

alle

Gründung:

vor max. 6 Monaten

Firmensitz:

Salzburg

Art des Projektes:

Investition des Anlagevermögens, Ablösekosten, Betriebsmittelaufwendungen

Förderhöhe:

Zinszuschuss von 3 % p.a. für max. 5 Jahre

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Stärkung von Lebensmittelnahversorgern

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg, Jahresumsatz max. EUR 2,5 Mio., max. 500m² Verkaufsfläche, max. 10 Betriebsstätten

Branche:

Lebensmittelhandel

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Salzburg

Art des Projektes:

Investitionen, Betriebsmittelaufwendungen, Sonderförderung für unterversorgte Gebiete

Förderhöhe:

Zinsenzuschuss von 6% p.a. für max. 5 Jahre

Direktzuschuss von 10% zu Investitionen bis EUR 35.000

Betriebsmittelförderung von 3% p.a. für 5 Jahre

Innovationsprämie bis zu EUR 7.000

Sonderförderung

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Steiermark

Förderung für junge Unternehmen mit Wachstumsambitionen

Unternehmen:

Innovative GründerInnen und innovative BetriebsübernehmerInnen

Branche:

Gewerbe und Handwerk, Information und Consulting, Industrie, Freie Berufe

Gründung:

vor max. 5 Jahren

Firmensitz:

Steiermark

Art des Projektes:

Investitionen, Beratung

Förderhöhe:

Beratungskostenzuschuss von max. 50% der externen Beratungskosten (max. EUR 5.000), Investitionskostenzuschuss max. 20% der Basisförderung + 5% Regionalbonus (max. EUR 30.000)

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Bis zu 50% Förderung für regionale Unternehmen

Unternehmen:

Gründer, Kleinst- und Kleinbetriebe

Branche:

Gewerbe, Handwerk, Handel, Dienstleistungen

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Steiermark

Art des Projektes:

Investitionen in Modernisierung, Erweiterung, innovative Kommunikationsmaßnahmen

Förderhöhe:

Investitionen: Förderungsquote von 10% (zusätzlicher Innovationsbonus von 10% möglich)

Innovative Kommunikationsmaßnahmen: max. Förderungsquote 50%

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

10% Bonus für GründerInnen und Ein-Personen-Unternehmen

Unternehmen:

Kleinst, kleine und mittlere Unternehmen bis max. 249 Mitarbeiter

Branche:

alle, ausgenommen Tourismus und Freizeitwirtschaft

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Steiermark

Art des Projektes:

Weiterbildungsmaßnahmen (mind. 24 Einheiten à 45 Min.)

Förderhöhe:

30% der externen Weiterbildungskosten, max. EUR 1.800

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Bis zu 50% Förderung für Unternehmen mit neuen Ideen

Unternehmen:

Kleinst, kleine und mittlere Unternehmen bis max. 249 Mitarbeiter

Branche:

Produktions- und Handwerksbetriebe des industriell-gewerblichen Sektors, unternehmensbezogene DienstleisterInnen

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Steiermark

Art des Projektes:

Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen,

Interne Personalkosten in der Projektarbeit, projektbezogene Sachkosten, externe Beratungskosten und Kreativleistungen

Förderhöhe:

max. 40%, max. Förderungssumme EUR 60.000

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Bis zu 20% Investitionsförderung für kleine Betriebe mit großen Plänen

Unternehmen:

Kleinst, kleine und mittlere Unternehmen bis max. 249 Mitarbeiter

Branche:

Produktionsbetriebe des industriell gewerblichen Sektors, produktionsnahe Dienstleistungsbetriebe

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Steiermark

Art des Projektes:

im Sachanlagevermögen aktivierte Investitionen

Förderhöhe:

bis max. 49 Mitarbeiter: 15%

zwischen 50 und 249 Mitarbeiter: 10% der Projektkosten

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Vorarlberg

Unternehmen:

Natürliche Personen, Gesellschaften, erstmalige Gründer

Branche:

alle

Gründung:

erstmalige Gründung

Firmensitz:

Vorarlberg

Art des Projektes:

Investitionen, Kosten bei Betriebsübernahmen, Betriebsmittelaufwendungen

Förderhöhe:

Zuschuss von 10% für Kredite bis max. EUR 50.000 (Kreditmindestlaufzeit von 4 Jahren, Investitionssumme mind. EUR 10.000)

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Vorarlberger Landesregierung

Unternehmen:

Erstmalige selbstständige Existenzschaffung, Mitglieder der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Branche:

alle

Gründung:

vor max. 3 Jahren

Firmensitz:

Vorarlberg

Art des Projektes:

betriebswirtschaftliche Beratungen, Teilnahme an Jungunternehmerseminaren

Förderhöhe:

Zuschuss von 75%, max. EUR 1.900 und Bildungsleistungen

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Unternehmen:

Kleine und mittlere Betriebe, Mitglieder der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Branche:

alle

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Vorarlberg

Art des Projektes:

externe und interne Projektleistungen für die Erschließung neuer Märkte

Förderhöhe:

30% der Investitionskosten, max. EUR 10.000 pro Jahr für max. 2 Jahre

Einreichung:

vor Beauftragung beim Amt der Vorarlberger Landesregierung

Unternehmen:

Ein-Personen-Unternehmen, keine Mitarbeiterbeschäftigung in den letzten 5 Jahren, Mitglieder der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Branche:

alle

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Vorarlberg

Art des Projektes:

Lohn- und Lohnnebenkosten der ersten Arbeitskraft (keine Lehrlinge)

Förderhöhe:

Zuschuss für 12 Monate, Höhe je nach Alter der Arbeitskraft

Einreichung:

spätestens 6 Wochen nach Anstellung beim Amt der Vorarlberger Landesregierung

Tirol

Zinsgünstiges Direktdarlehen an Kleinstunternehmen

Unternehmen:

Kleinstunternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit aufrechter Gewerbeberechtigung

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Tirol

Art des Projektes:

Betriebsgründungen/ Übernahmen, Betriebserweiterungen/Verlegungen/Entwicklungen, Umweltschutzmaßnahmen und Energieeinsparung

Förderhöhe:

Max. EUR 100.000, Min. EUR 5.000

Einreichung:

Vor Beauftragung beim Amt der Tiroler Landesregierung

 

Nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss an Kleinstunternehmen

Unternehmen:

Kleinstunternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit aufrechter Gewerbeberechtigung

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Tirol

Art des Projektes:

Investitionen in Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Erzeugung neuer/verbesserter Produkte, bauliche/maschinelle Erweiterungen

Förderhöhe:

Max. 10% der förderbaren Kosten, Förderungsbemessungsgrundlage zwischen EUR 10.000 und EUR 100.000

Einreichung:

Vor Beauftragung beim Amt der Tiroler Landesregierung

Nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss an Kleinstunternehmen

Unternehmen:

Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Tirol

Art des Projektes:

Unternehmensberatung, Innovations- und Technologieberatung, Umweltberatung, Betriebsanlagenberatung, Gleichstellung von Männern und Frauen und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Förderhöhe:

nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss von max. 50% der förderbaren Kosten

Einreichung:

Vor Beauftragung beim Amt der Tiroler Landesregierung

Nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss für Kooperationen

Unternehmen:

Kooperation von Ein-Personen-Unternehmen

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Tirol

Art des Projektes:

Kooperationsprojekte für die Entwicklung, der Herstellung und der Vermarktung von neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen

Förderhöhe:

max. 30% der förderbaren Kosten, Förderungsbemessungsgrundlage zwischen EUR 1.000 und EUR 10.000

Einreichung:

Vor Beauftragung beim Amt der Tiroler Landesregierung

Nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss für KMU

Unternehmen:

Kleine und mittlere Unternehmen mit Gewerbeberechtigung

Branche:

alle

Gründung:

nicht relevant

Firmensitz:

Tirol

Art des Projektes:

Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekte innerhalb Tirols

Förderhöhe:

Einzelbetriebliche Projekte: 30% der förderbaren Kosten, max. EUR 36.000

Kooperationsprojekte: max. 40% der förderbaren Kosten, max. EUR 140.000

Einreichung:

Vor Beauftragung beim Amt der Tiroler Landesregierung

Wien

Zinsgünstiger Kredit 

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien mit aufrechter Gewerbeberechtigung, Jahresgewinn unter EUR 40.000

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Wien

Art des Projektes:

Betriebsmittel (Wareneinkauf) und Investitionen, laufende Kosten

Förderhöhe:

Kredit max. EUR 8.000

Kredit max. EUR 10.000 für Jungunternehmer

Einreichung:

vor Beauftragung bei der Erste Bank oder Sparkasse

Zuschuss für Betriebsübernahmen

Unternehmen:

Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende Unternehmen

Firmensitz:

Wien

Art des Projektes:

Eigen- und fremdfinanzierte Betriebsübernahmen

Förderhöhe:

8% des zu aktivierenden Kaufpreises, max. förderbare Kaufpreis von EUR 75.000

Einreichung:

Max. 3 Monate vor/nach der Betriebsübernahme bei der Erste Bank oder Sparkasse

Förderung für nachhaltige Projekte und Investitionen von Wiener Nahversorgungsunternehmen

Unternehmen:

Kleinstbetriebe mit unter 10 Beschäftigten

Branche:

Nahversorgungs- und Handwerksunternehmen

Gründung:

vor mind. 2 Jahren

Firmensitz:

Wien

Art des Projektes:

u.a. Bau- und Einrichtungsinvestitionen, maschinelle Ausstattung, Schulung, Beratung

Förderhöhe:

max. EUR 5.000, Förderintensität von 10%

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der Wirtschaftsagentur Wien

Bis zu EUR 250.000 für Ihr innovatives Projekt

Unternehmen:

Gründer, kleine und mittlere Unternehmen

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Wien

Art des Projektes:

Personalkosten, zugekaufte Leistungen, projektbezogene Investitionen; max. 2 Jahre Projektlaufzeit

Förderhöhe:

Max. EUR 250.000 pro Projekt, kleine Unternehmen 45%, mittlere Unternehmen 35%

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der Wirtschaftsagentur Wien

Zusätzlicher Bonus für Gründer von EUR 5.000

Unternehmen:

Gründer, kleine, mittlere und große Unternehmen der Sachgüterproduktion

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Wien

Art des Projektes:

Bauliche Investitionen, Maschinen und maschinelle Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung,

Erwerb von Patenten, Lizenzen und Know-how, externe Dienstleistungen, interne Personalkosten

Förderhöhe:

Max. EUR 100.000 pro Projekt, Förderquote: 35%
Projektgröße für Kleine Unternehmen mind. EUR 15.000, andere Unternehmen: EUR 100.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der Wirtschaftsagentur Wien

Burgenland

Unternehmen:

Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen

Branche:

Gewerbe und Industrie

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Burgenland

Art des Projektes:

Investitionen zur Errichtung, Erweiterung, Rationalisierung, Modernisierung und Diversifizierung der Wirtschaftstätigkeit eines Unternehmens

Förderhöhe:

max. 20% für kleinste und kleine Unternehmen

max. 10% für mittlere Unternehmen

Einreichung:

Vor Projektbeginn in der Wirtschaft Burgenland GmbH

Unternehmen:

Kleine und mittlere Unternehmen

Branche:

Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

Neugründungen und Übernahmen

Firmensitz:

Burgenland

Art des Projektes:

bauliche Maßnahmen, Einrichtung, Erwerb eines Unternehmens, Ablöse im Zuge von Betriebsübernahmen

Förderhöhe:

max. 20% der förderbaren Bemessungsgrundlage, Bemessungsgrundlage zwischen EUR 20.000 und EUR 250.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der ÖHT

Unternehmen:

Kleine und mittlere Unternehmen

Branche:

Bereich Wirtschaft

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Burgenland

Art des Projektes:

Entwicklung einer Produkt-, Prozess-, Verfahrens- oder Dienstleistungsinnovation

Förderhöhe:

nicht rückzahlbarer Zuschuss zwischen 15% und 50%, Projektkosten zwischen EUR 20.000 und EUR 300.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn in der Wirtschaft Burgenland GmbH

Niederösterreich

Unternehmen:

Kleine und mittlere Unternehmen

Branche:

gewerbliche Wirtschaft

Gründung:

Jungunternehmer

Firmensitz:

Niederösterreich

Art des Projektes:

Investition in Anlagegüter

Förderhöhe:

Zuschuss von max. 10%, Projektkosten zwischen EUR 20.000 und EUR 750.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der NÖ Landesregierung

Unternehmen:

Einzelunternehmen und Personengesellschaften

Branche:

gewerbliche Wirtschaft, Tourismus- und Freizeitunternehmen

Gründung:

Jungunternehmer

Firmensitz:

Niederösterreich

Art des Projektes:

Projektinvestitionen, Anschaffung von Waren und Rohstoffen

Förderhöhe:

Direktzuschuss von max. 8% der förderbaren Kosten in Höhe von max. EUR 15.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der Wirtschaftskammer NÖ

Unternehmen:

Klein- und Mittelunternehmen, Mitgliedschaft bei der Wirtschaftskammer NÖ

Branche:

gewerbliche Wirtschaft und Tourismus

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Niederösterreich

Art des Projektes:

Investitions- und Betriebsmittelfinanzierung

Förderhöhe:

Investitionskredit bis EUR 1.500.000, Betriebsmittelkredit bis EUR 500.000, Haftungsübernahme max. 80% des Kreditbetrages

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der NÖBEG

Unternehmen:

Klein- und Mittelunternehmen, Mitgliedschaft bei der Wirtschaftskammer NÖ

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Niederösterreich

Art des Projektes:

Investitionsfinanzierungen, Working Capital, wachstumsbedingte Aufwendungen, Internationalisierung, Stärkung der Kapitalstruktur, Unternehmensübernahmen

Förderhöhe:

Beteiligung zwischen EUR 100.000 und EUR 1,5 Mio.

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der NÖBEG

Unternehmen:

Klein- und Mittelunternehmen

Branche:

alle

Gründung:

Jungunternehmer

Firmensitz:

Niederösterreich

Art des Projektes:

materielle Investitionen

Förderhöhe:

Zuschuss von max. 7,5% der förderbaren Bemessungsgrundlage, Bemessungsgrundlage zwischen EUR 20.000 und EUR 250.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei der ÖHT

Kärnten

Unternehmen:

Kleinst- und Kleinunternehmen

Branche:

alle

Gründung:

möglich für bestehende Unternehmen

Firmensitz:

Kärnten

Art des Projektes:

Investitionen, die im Rahmen eines AWS-Programms gefördert werden, Investitionskosten zwischen EUR 10.000 und EUR 300.000

Förderhöhe:

Kapitalkostenzuschuss max. 7,5% bis 6 Jahre, max. 10% bis 10 Jahre, Beschäftigungsbonus möglich

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei AWS und KWF

Unternehmen:

Kleinst- und Kleinunternehmen

Branche:

alle, ausgenommen Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

Für Gründer und bestehende Unternehmen

Firmensitz:

Kärnten

Art des Projektes:

Eigen- oder fremdfinanzierte Investitionen in das Anlagevermögen, neu oder gebraucht

Förderhöhe:

Kapitalkostenzuschuss 7,5 % von max. EUR 100.000, Beschäftigungsbonus möglich

Einreichung:

Vor Projektbeginn bei KWF

Unternehmen:

Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen

Branche:

Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

Jungunternehmer

Firmensitz:

Kärnten

Art des Projektes:

Investitionen, die der ÖHT als förderungswürdig einstuft

Förderhöhe:

7,5% Einmalzuschuss der förderbaren Kosten, Investitionskosten zwischen EUR 20.000 und EUR 250.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn beim KWF und ÖHT

Unternehmen:

Kleinstunternehmen

Branche:

alle Branchen, ausgenommen Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Gründung:

möglich für bestehende und neu gegründete Unternehmen

Firmensitz:

Kärnten

Art des Projektes:

Investitionen in das Sachanlagevermögen, zu aktivierende Immaterielle Investitionen

Förderhöhe:

Einmalzuschuss von EUR 1.000, Mindestinvestition von EUR 5.000

Einreichung:

Vor Projektbeginn beim KWF

Bitte beachten Sie:

  • Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderungen.
  • Beantragen Sie Förderungen unbedingt vor der Investition.
  • Für Ihre geplanten Investitionen brauchen Sie Kostenvoranschläge. 
  • Bedenken Sie beim Einreichen die Bearbeitungszeit der Fördergesellschaften.
  • Fast immer ist eine „hauptberufliche“ Selbstständigkeit Voraussetzung für eine Förderung.

Unser Service für GründerInnen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Geschäftsgründung.

Welche Förderung ist die passende für Sie?

Machen Sie den Förderungscheck.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind persönlich für Sie da, natürlich auch vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren