Beteiligungen und Investitionen

Wir finanzieren Ihre In- und Auslandsinvestition und unterstützen Sie gemeinsam mit externen Partnern bei der Absicherung der Risiken

  • Beteiligungsfinanzierung
  • Auftragsinvest
  • Exportinvest

Mit der Beteiligungsfinanzierung, Auftragsinvest und Exportinvest finanzieren wir Ihre In- und Auslandsinvestition und unterstützen Sie gemeinsam mit externen Partnern bei der Absicherung der Risiken. Voraussetzungen für die Inanspruchnahme dieser Finanzierungen ist, dass es durch diese Investitionen zu einer direkten oder indirekten Verbesserung der österreichischen Leistungsbilanz kommt.

Beteiligungsfinanzierung

Sie planen als exportorientiertes Unternehmen ein Tochterunternehmen im Ausland zu gründen oder ein ausländisches Unternehmen (teilweise) zu erwerben? Wir unterstützen Sie gerne bei der Finanzierung und Absicherung Ihrer Auslandsinvestition.

Die Beteiligungsfinanzierung ist Teil des Exportfinanzierungsverfahrens der Österreichischen Kontrollbank AG (OeKB). Unterstützt werden Investitionen wie die Errichtung von Betriebsstätten im Ausland oder die Beteiligung bzw. Übernahme von ausländischen Unternehmen. Die OeKB sichert Ihnen dabei die politischen Risiken (inkl. Transferrisiko) Ihrer Auslandsinvestition ab. Die wirtschaftlichen Risiken Ihrer Beteiligung können bei Bedarf durch die OeKB bzw. die Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS) abgesichert werden.

Ihre Vorteile

  • (Re-)Finanzierung von Investitionen österreichischer Unternehmen im Ausland bis zu 100 %
  • Investition in Form von Bar-/Sacheinlagen oder eigenkapitalähnlicher Gesellschaftsdarlehen
  • Laufzeit und Tilgung flexibel gestaltbar
  • Optionale Fixzinsvariante reduziert das Zinsänderungsrisiko
  • Im Falle einer EURIBOR basierten Finanzierung wird der negative EURIBOR weitergeben
  • Absicherung wirtschaftlicher und politischer Risiken möglich

Die Laufzeit wird entsprechend der Finanzierungsbasis gewählt und beträgt üblicherweise 5 bis 10 Jahre.

Zu Investitionen im Rahmen der Beteiligungsfinanzierung zählen beispielsweise:

  • Auf- oder Ausbau von Absatzmärkten für österreichische Waren im Ausland
  • Gesicherte Konkurrenzfähigkeit auf Drittmärkten
  • Ausstattung internationaler Tochterunternehmen mit Maschinen oder Know-How österreichischen Ursprungs

Basisinstrumente

  • Wechselbürgschaft des Bundes und/oder
  • Exportgarantie des Bundes G4 (politische Deckung inkl. Versicherung des Transferrisikos) und/oder
  • Garantie der Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS)

Produktinformation
Beteiligungsfinanzierung

corporate-PAYMENT.FACTORY

Auftragsinvest

Sie planen als exportorientiertes Unternehmen Investitionen im Inland für bereits abgeschlossene Exportaufträge? Wir unterstützen Sie gerne bei der Finanzierung und Absicherung Ihrer Inlandsinvestition.

Die OeKB Auftragsinvest ist Teil des Exportfinanzierungsverfahrens der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) und konzentriert sich auf die Finanzierung von Investitionen exportorientierter österreichischer Unternehmen.

Die (Re-) Finanzierungen von Investitionen im Inland basiert auf einem konkreten Exportauftrag bzw. fixen Bestellungen zwischen dem ausländischen Importeur und dem österreichischen Exporteur. Dazu zählen vor allem Investitionen in Maschinen, Produktionsanlagen und -gebäude, welche die Erfüllung des zusätzlichen Exportauftrages gewährleisten sollen.

Ihre Vorteile

  • OeKB-Konditionen auch für Inlandsfinanzierungen
  • Laufzeit und Tilgung flexibel gestaltbar
  • Teilweise Risikoübernahme der OeKB
  • Optionale Fixzinsvariante reduziert das Zinsänderungsrisiko
  • Im Falle einer EURIBOR basierten Finanzierung wird der negative EURIBOR weitergeben

Die Laufzeit wird entsprechend der Finanzierungsbasis gewählt und beträgt üblicherweise 5 bis 10 Jahre.

Basisinstrument

  • Wechselbürgschaft des Bundes
  • Garantie der Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS)

Produktinformation
OeKB Auftragsinvest

corporate-PAYMENT.FACTORY

Exportinvest / Exportinvest Green / Exportinvest Hotel

Sie planen als exportorientiertes Unternehmen Investitionen im Inland zur Absicherung bzw. Erweiterung Ihrer bestehenden Exporttätigkeit? Wir unterstützen Sie gerne bei der Finanzierung und Absicherung Ihrer Inlandsinvestition.

Die Exportinvest ist Teil des  Exportfinanzierungsverfahrens der Oesterreichischen Kontrollbank (OeKB) und konzentriert sich auf die (Re-) Finanzierung von allen aktivierten Inlandsinvestitionen auf Basis der entsprechenden Exportquote. Im Falle der Exportinvest Hotel wird Ausländernächtigungsanteil als Basis herangezogen.

Ihre Vorteile

  • OeKB-Konditionen auch für Inlandsfinanzierungen
  • Laufzeit und Tilgung flexibel gestaltbar
  • Teilweise Risikoübernahme der OeKB
  • Optionale Fixzinsvariante reduziert das Zinsänderungsrisiko
  • Im Falle einer EURIBOR basierten Finanzierung wird der negative EURIBOR weitergeben

Die Laufzeit wird entsprechend der Finanzierungsbasis gewählt und beträgt üblicherweise bis zu 10 Jahre.

Basisinstrument

  • Wechselbürgschaft des Bundes
  • Garantie der Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS)

Produktinformation OeKB Exportinvest

corporate-PAYMENT.FACTORY

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind persönlich für Sie da, natürlich auch vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren