Mikrokredit für Ihre Geschäftsidee

Sie wollen sich selbstständig machen und haben eine realistische Geschäftsidee. Sie erhalten aber keinen Kredit, weil Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind.

  • Kredit bis zu 12.500 Euro
  • Laufzeit 60 Monate
  • Fixzins ca. 3 %
  • Keine Sicherheiten

Sie wollen Ihren ersten Schritt in die Selbstständigkeit machen und eine eigene Firma gründen oder ein bestehendes Unternehmen erweitern? Obwohl Sie eine plausible Geschäftsidee haben, erhalten Sie keinen Kredit: weil Sie aus der Arbeitslosigkeit kommen oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind; weil die Bank ohne Sicherheiten Ihren Kreditantrag nicht bewilligt; oder weil Sie am Arbeitsmarkt benachteiligt sind.

Mikrokredite helfen Menschen, die von solchen Problemen betroffen sind, eine Finanzierungsmöglichkeit für ihre Geschäftsideen zu bekommen. Sie dürfen Ihren Mikrokredit für Investitionen und Ersatzinvestitionen sowie laufende Kosten in den ersten sechs Monaten verwenden. In nur wenigen Schritten kommen Sie Ihrem Ziel näher.  

Vorteile

 
  • Umsetzung Ihrer Geschäftsidee 
  • Finanzierung ohne Beistellung von Sicherheiten
  • Kredit trotz Arbeitslosigkeit oder drohender Arbeitslosigkeit
  • Keine Sicherheiten notwendig
  • Keine Eigenmittel vorgeschrieben

So kommen Sie zum Mikrokredit

Quick Check 

Abklärung ob eine Antragstellung sinnvoll ist und ob Ihr Projekt grundsätzlich förderfähig ist.

Antragsberatung

Das Erarbeiten Ihres Geschäftskonzeptes im Detail und die Bearbeitung des Mikrokredit-Antrages.

Hearing

Präsentation Ihrer Geschäftsidee für den Erhalt von ExpertInnen-Feedback und als Grundlage für die Kreditentscheidung.

Kreditentscheidung

Sodann wird bei uns die Entscheidung über die Vergabe des Mikrokredits getroffen.

#glaubandich Geschichten

Hochzeit, Geburtstag, Firmenfest, Street Partys ... The Burgery macht das Catering.

Besnik Solejmani

Ich heiße Besnik Solejmani, komme aus dem Kosovo und habe eine höhere technische Ausbildung. Mein Partner ist Landsmann und Betriebswirt.

Wir haben beschlossen, uns einen Foodtuck anzuschaffen und auf mobiler Basis hochwertige Burger unter der Marke „The Burgery“ zu verkaufen.

Unsere vieljährige Erfahrung im Bereich Gastronomie und unsere Leidenschaft für gutes Essen machen uns zuversichtlich, dass wir mit unserer Idee Erfolg haben werden. Ich konnte während meiner Zeit im Kosovo viel Erfahrung in einem Fast Food Familienbetrieb sammeln, zudem ist der zweite Gesellschafter ein gelernter Betriebswirt und kann seine große Erfahrung in The Burgery einbringen. Weiters sind wir seit mehreren Jahren im Marketing und Direktverkauf beschäftigt.

Bei der Finanzierung war der Mikrokredit durch die Erste Bank sehr hilfreich!

Mittlerweile sind wir seit gut 2 Jahren erfolgreich im Geschäft, Sie können uns regelmäßig an der Mariahilfer Straße vor der Haydn Kirche antreffen.

Der Erfolg hat uns motiviert, einen zweiten Foodruck anzuschaffen, der gerade nach unseren Vorgaben produziert wird.

Unsere Burger & Sides sind ausschließlich aus der Region und werden frisch vor Ort in unserem Foodtruck zubereitet.

„Mit dem Mikrokredit die Homepage zum Erfolg“

Ich habe im März 2020 die Firma „Deine Stadt e.U.“ gegründet, um eine neue „Bezirkszeitung“ herzustellen und herauszugeben.

derAchte ist aber mehr als eine Lokalzeitung. Neben der Regel-Redaktion gibt es auch eine kuratierte offene Redaktion. Das ist für Österreich einzigartig und eine absolute Neuheit, an der sich alle Bürger:innen beteiligen können. der Achte ist eine großformatige Printzeitung mit modernem Design und Inhalten für alle – spannend auch für Menschen, die nicht in der Josefstadt wohnen.

Von Berühmtheiten wie Schauspieler:innen und Politiker:innen über innovative Geschäfte und Lokale bis hin zu traditionellem Handwerk und ganz vielen Events, findet man alles in der Print-Zeitung, aber auch online unter derachte.at.

Der Mikrokredit wurde fast zur Gänze für die Erstellung der Website verwendet. Ein guter aktueller Online-Auftritt ist unerlässlich.“

Claudia Bolena

Ich konnte den Friseursalon Relly in der Polletstraße 47, 1220 Wien von der Vorbesitzerin übernehmen.

Der Mikrokredit der Erste Bank hat mir die Bezahlung der Ablöse ermöglicht.

Die Neueröffnung des Salons war am 01.04.2020, genau in den Coronalockdown hinein!

Mit dem Salon verfolge ich ein innovatives Konzept, das durch hochmoderne Arbeitsweisen, erstklassige Produkte und schnelle, qualitativ hochwertige Dienstleistungen besticht. Im Kern will der Salon KundInnen für sich gewinnen, aber auch StammkundInnen weiterhin behalten, die Wert auf hohe Qualität und herausragenden Service legen. 

Meine Zielgruppe sind Menschen, denen ihr äußeres Erscheinungsbild und eine perfekte Frisur besonders viel bedeuten, die einen Top-Service mit individueller und fachkundiger Beratung zu schätzen wissen und sich in einer modernen, ästhetischen Umgebung wohlfühlen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, setze ich auf meine langjährige Erfahrung und auf meine erstklassige Ausbildung. Der Salon schafft durch seine moderne Einrichtung und Aufmachung eine Atmosphäre, in der sich unsere Kunden wohlfühlen.

Mein Ziel ist es, in der Mitte der Donaustadt zur "ersten Adresse" für unsere Zielgruppe zu werden.

Das Geschäft läuft trotz Corona sehr gut, trotzdem ist jede neue Kundschaft willkommen!

Unsere Partner

Austrian Senior Experts Pool

Erfahrene Unternehmer, Führungskräfte und Experten unterstützen bei der Unternehmensgründung.

ÖSB Gruppe

(spezialisiert auf Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Monitoring am Arbeitsmarkt)

Das Bundesministerium für Arbeit 

(Der Mikrokredit ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit zur Verhinderung von Arbeitslosigkeit)