Wertpapier-Startdepot für UnternehmerInnen

Jetzt in der Filiale eröffnen und von vielen Vorteilen profitieren

  • Keine Depotgebühr im 1. Jahr
  • Halbe Transaktionsgebühr bei Erstinvestition
  • Portfolioanalyse durch unsere KundenbetreuerInnen

Das Wertpapier-Startdepot ist die Drehscheibe für Ihre Wertpapier-Käufe und -Verkäufe – ob es um Einmal­veranlagung geht, oder um regelmäßiges Veranlagen mit dem s Fonds Plan. Sie können selbstständig Wertpapiere kaufen und verkaufen sowie MitinhaberInnen und Zeichnungsberechtige bestimmen. Auf Ihrem Verrechnungskonto werden Zinsen, Dividenden und Erlöse gutgeschrieben und Käufe oder Kosten verrechnet. 

Das tun wir für Sie

Analyse

Umfassende Analyse aller Veranlagungsprodukte.

Risikostreuung

Gemeinsam mit Ihnen achten wir auf eine möglichst breite Risiko­streuung, um Ihr Gesamt­risiko zu verringern.

s Vermögensreport

Regelmäßig Überblick mit dem s Vermögensreport.

Ihre Vorteile

  • Einfach und bequem über George Ihr Wertpapier-Startdepot online verwalten
  • Mit dem s Fonds Plan können Sie automatisch regelmäßig Kapital aufbauen
  • Keine Depotgebühr und keine Mindestspesen beim Kauf von Erste Group-Aktien

Die Risiken

  • Vermögenswerte in Investmentfonds (etwa Aktien) können Wertschwankungen unterliegen
  • Bei Anleihen können steigende Zinsen zu Kursrückgängen führen
  • Fremdwährungsschwankungen wirken sich auf die Fondsentwicklung aus

Konditionen

Die genauen Kosten für das Wertpapier Startdepot finden Sie im aktuellen Konditionenaushang Ihrer Erste Bank oder Sparkasse oder bei Ihrer KundenbetreuerIn.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind persönlich für Sie da, natürlich auch vor Ort.

Wichtige rechtliche Hinweise

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie, dass die Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt.

Anlageformen

Das könnte Sie auch interessieren