Betriebliche Zukunftssicherung

Für Ihre MitarbeiterInnen vorsorgen

  • Wählen Sie aus 2 Varianten
  • Prämie als Betriebsausgabe absetzbar
  • Attraktive Sozialleistungen oder Pensionskapital

Nur zufriedene MitarbeiterInnen sind gute MitarbeiterInnen. Mit der „Betrieblichen s Zukunfts-Sicherung” motivieren Sie Ihre Belegschaft und binden sie an Ihr Unternehmen. Auch finanziell profitieren Sie als UnternehmerIn von der Zukunftssicherung: Die Prämien können Sie als Betriebsausgabe absetzen. 

Variante 1

Sie wollen Ihre MitarbeiterInnen motivieren und mit attraktiven Sozialleistungen an Ihr Unternehmen binden? Mit der betrieblichen Zukunftssicherung können Sie pro ArbeitnehmerIn bis zu 300 Euro/Jahr in eine Lebens-, Unfall- oder Krankenversicherung investieren (gem. § 3 (1) Zi. 15 lit. a EStG).

Die Vorteile für Unternehmen

  • Leistungsanreiz und Bindung der MitarbeiterInnen an das Unternehmen
  • Durch Gruppenkriterien auf spezielle ArbeitnehmerInnen eingrenzbar
  • Prämie ist als Betriebsausgabe absetzbar

Die Vorteile für MitarbeiterInnen

  • Attraktive Sozialleistungen 
  • Keine Lohnsteuer und Sozialversicherung für Beiträge bis zum Freibetrag von 300 Euro/Jahr
  • Erworbene Versicherungsansprüche bleiben auch bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen erhalten

Variante 2

Bieten Sie Ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit, ein attraktives Pensionskapital vom unversteuerten Einkommen anzusparen. Den erforderlichen Arbeitgeberbeitrag können Sie durch Verwendung bestehender Bezugsbestandteile aufbringen (Bezugsverwendung).

Die Vorteile für Unternehmen

  • Kein administrativer Aufwand und keine zusätzlichen Kosten
  • Ersparnis von Lohnnebenkosten
  • Prämie ist als Betriebsausgabe absetzbar   

 

Die Vorteile für MitarbeiterInnen

  • Betriebliche Pensionsvorsorge in Form einer Lebensversicherung 
  • Höheres Pensionskapital als bei vergleichbarer privater Vorsorge. Erworbene Versicherungsansprüche bleiben auch bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen erhalten
  • Keine Lohnsteuer für Beiträge bis zu 300 Euro/Jahr

 

 

 

Ihre persönliche Kundenbetreuer:in berät Sie gerne

Mit s Kontakt in George Kundenbetreuer:in kontaktieren oder Beratungstermin vereinbaren.

Sie haben keinen Zugang
zu George und s Kontakt?

Wunschfiliale auswählen oder Beratungstermin vereinbaren.

Weitere Vorsorgemöglichkeiten

Interessant für Sie?

Versicherer ist: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group, Schottenring 30, 1010 Wien.
GISA-Zahl: GISA-Zahl Ihrer Sparkasse, abrufbar unter www.gisa.gv.at.
Die Erste Bank und Sparkasse, Registernummer: https://www.gisa.gv.at/versicherungsvermittlerregister) übt die Tätigkeit eines vertraglich gebundenen Versicherungsagenten der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group als Nebengewerbe aus und vermittelt ausschließlich Produkte dieser Versicherung. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung und erhält für vermittelte Versicherungsverträge Provisionen, die in den Versicherungsprämien enthalten sind.