Unfallversicherung für Unternehmer:innen

Der persönliche s Manager-Unfall-Schutz – speziell für Führungskräfte

  • 24-Stunden-Schutz weltweit
  • Nach Arbeits- und Freizeitunfällen
  • s Rückholservice und Bergungskosten

Wenn Sie Führungskraft, selbstständig erwerbstätig oder Mitglied der Geschäftsführung sind, tragen Sie viel Verantwortung – für das Unternehmen, die Belegschaft, und auch für Ihre Familie. Ein Unfall kann Ihr Leben schlagartig verändern. Der s Manager-Unfall-Schutz bietet Ihnen den Versicherungsschutz, den Sie brauchen.

Versicherer ist: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group, Schottenring 30, 1010 Wien.
GISA-Zahl: GISA-Zahl Ihrer Sparkasse, abrufbar unter www.gisa.gv.at.
Die Erste Bank und Sparkasse, Registernummer: https://www.gisa.gv.at/versicherungsvermittlerregister) übt die Tätigkeit eines vertraglich gebundenen Versicherungsagenten der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group als Nebengewerbe aus und vermittelt ausschließlich Produkte dieser Versicherung. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung und erhält für vermittelte Versicherungsverträge Provisionen, die in den Versicherungsprämien enthalten sind.

Beispiele und Möglichkeiten

1. Geld bei Unfallinvalidität

Beim s Manager-Unfall-Schutz gilt: Je schwerer die Unfallfolgen sind, desto mehr Geld erhalten Sie. Ab 90 % Invalidität bekommen Sie die maximale Leistung von 750.000 Euro. 

2. Garantierte Sofortauszahlung

Sie erhalten sofort Geld, wenn Sie bestimmte Verletzungen erleiden (gemäß Leistungskatalog). Zum Beispiel:

  • Bruch eines Schlüsselbeins – 2.625 Euro
  • Vollständiger Riss eines Kreuzbands im Knie – 6.125 Euro
  • Völliger Verlust eines Zeigefingers – 12.500 Euro

3. Unfallrente

Ab 50 % Unfallinvalidität erhalten Sie 1.900 Euro Unfallrente monatlich auf Lebenszeit. Ab 90 % Unfallinvalidität erhöht sich die Unfallrente auf 3.800 Euro monatlich, damit Sie Zusatzkosten abdecken können – etwa Pflegekosten.

4. Unfallkosten und kosmetische Operationen

Damit Sie rasch wieder fit sind, gibt es Geld für den Transport in das Heimatkrankenhaus, für Heilbehelfe und Arztbehandlung, für den Selbstbehalt bei Spitalsaufenthalt nach einem Unfall und für kosmetische Operationen (maximal 15.000 Euro). 

5. Hubschrauber-Bergung

Minuten können über Leben und Tod entscheiden. Deshalb sind die Kosten für den Rettungshubschrauber-Einsatz sowie für die ärztliche Betreuung während des Flugs mitversichert (maximal 15.000 Euro).

Prämienfreie Zusatzleistungen für Sie

Willkommensgeschenk

Der smarte Top-Helm für Ihren Schutz

Jetzt schenkt Ihnen die Wiener Städtische bei Neuabschluss einer Unfallvorsorge diesen Hightech-Helm. Damit sind Sie am Fahrrad oder Scooter bestens geschützt. Mit SOS-Notrufsystem, Brems- und Rücklicht sowie Bluetooth-Verbindung zum Smartphone.

Den Helm erhalten Sie bei Neuabschluss eines s Unfall-Schutz der Wiener Städtische Versicherung, der von Erste Bank und Sparkassen vermittelt wurde. Mindestprämie pro erwachsener, versicherter Person: 25 Euro/Monat. Gültig von 01.04.2022 bis 30.09.2022. Barablöse oder Kombination mit anderen Aktionen sind nicht möglich. 

Interessiert?

Wir beraten Sie gern – einfach Gesprächstermin vereinbaren.

Weitere Vorsorgemöglichkeiten

Kennen Sie schon ...?