Was sind die wesentlichen Aufgaben des Haftungsverbundes?

Erste Bank und Sparkassen bilden einen Haftungsverbund, der unsere Sparkassengruppe noch enger zusammenarbeiten lässt und sicherer macht. Wir Sparkassen vermeiden übermäßige Risiken, können jedoch niemals völlig ausschließen, dass ein Institut in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät. Der Haftungsverbund hat daher die Aufgabe, die Zahlungsfähigkeit und Liquidität für einen solchen Ausnahmefall zu sichern. Dadurch kann die Geschäftsbeziehung zum Kunden dauerhaft und ohne Einschränkung fortgeführt werden.

Wesentlicher Bestandteil dieses Haftungsverbunds ist ein Frühwarnsystem, das mögliche wirtschaftliche Probleme von Mitgliedern erkennt und frühzeitig mit Maßnahmen gegensteuert, z. B. durch Kapital- oder Liquiditätsunterstützung. So bekommen die Haftungsverbundmitglieder effiziente Hilfe für die Bewältigung allfälliger wirtschaftlicher Probleme. Und das bringt allen Sparkassen und somit auch allen KundInnen ein Höchstmaß an Sicherheit.