#glaubandich CHALLENGE 2022
Größter Start-up-Wettbewerb Österreichs

Wir glauben an euch und eure Ideen.

#glaubandich

Der Gewinner der #glaubandich CHALLENGE 2022 ist das niederösterreichische Wasserstoffspeicher-Startup HydroSolid. Im Bild mit Fabian Stenzel, Erste Bank.

Der größte Start-up-Wettbewerb Österreichs

Erste Bank und Sparkasse suchen bei der #glaubandich CHALLENGE das Startup des Jahres, gemeinsam mit Trending Topics und dem Gründerservice der Wirtschaftskammern. In allen 9 Bundesländern fanden City-Pitches in unterschiedlichen Kategorien statt. Die jeweiligen

Kategoriegewinner:innen kämpften am 24. Mai im großen Finale in der Grand Hall in Wien um den Gesamtsieg und den Titel Startup des Jahres 2022.

Gerade weil Krisenzeiten immer auch Gründerzeiten sind, freuen wir uns mit euch auf die #glaubandich CHALLENGE 2022. Die Bewerbungsfrist ist leider bereits abgelaufen. Die Termine zu den Pitches in den einzelnen Kategorien findet ihr hier.

Die Preise

City Pitches

Je 1.000 Euro für die Kategorie-Gewinner

sowie mediale Berichterstattung

Finale

Preisgeld von 10.000 Euro

PR-Paket im Wert von 10.000 Euro und 10.000 Euro Medienvolumen

Finale Sonderpreise

Sonderpreis Mastercard: 2 Champions League Tickets

Sonderpreis CONDA: Teilnahme an einem Startup Live Programm

Wildcard EY Scale-up Award

Ablauf & Kriterien

Der Ablauf

Auf der Tour veranstalten wir jeweils einen City-Pitch zur angegebenen Kategorie. Dabei kämpfen die besten 7 Startups jeder Kategorie um einen Finalplatz beim großen #glaubandich CHALLENGE Finale. Dort treten dann die 11 besten Startups Österreichs auf der Bühne der Grand Hall gegeneinander an.

Die Einreichung & benötigte Infos

Die Startup-Idee ist ausgereift, hat einen plausiblen Businessplan und einen funktionierenden Prototyp? Oder die Dienstleistung verfügt über einen Prozess der Leistungserstellung? Außerdem hat das Unternehmen einen Finanzplan, die Idee ist nicht älter als 5 Jahre und der Firmensitz ist in Österreich? Dann bewerbt euch für die #galubandich CHALLENGE 2023! Meldet euch für Infos an. Dann werdet ihr Informiert, wenn das Einreichportal wieder geöffnet ist und in welchen Kategorien gepitcht werden kann.

Für die Einreichung schickt uns dann bitte eine kurze Beschreibung des Produkts, der Idee und des Unternehmensgegenstands, sowie Infos zum Geschäftsmodell und Gründer-Team. Womit werden Umsätze erzielt? Was muss dafür eingesetzt werden? Über welche besondere Technologie bzw. welches Know-how verfügt das Unternehmen?

Im Zuge der Vorauswahl werden bewertet:

  • Geschäftsmodell
  • Team
  • Kreativität
  • Innovationsgrad
  • Gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Vorbildwirkung und Relevanz