Feld der Möglichkeiten:
Landwirt:in modern

Tradition trifft Innovation.
Dein Netzwerk, deine Ideen, dein Fortschritt.
Am 17. Oktober 2024 in Oberndorf/Tirol

Du willst mehr aus deiner Landwirtschaft herausholen?

Deine Herausforderungen - unsere Motivation

Am Eventtag erwarten dich drei spannende Formate, die dir wertvolle Einblicke bringen. Gestalte die Zukunft deines Betriebes aktiv mit und nutze die Gelegenheit, direkt mit Expert:innen über Innovationen, Nachhaltigkeit und neue Vertriebskanäle zu sprechen. Alles dreht sich um deine frischen Ideen, Umsetzungsstrategien oder Technologien, die deinen Betrieb ganz nach vorne bringen. Was du dafür brauchst, ist eine Vision für deine Landwirtschaft und der Mut, neue Wege zu gehen. Wir, die Sparkasse Kitzbühel, sind dein Partner auf diesem Weg. Wir verbinden dich mit den richtigen Leuten und bieten dir an, einen Tag lang von Expert:innen und Coaches alles herauszuholen, was du brauchst, um deine Vision in der Landwirtschaft zu verwirklichen.

Coaching Sessions

Du kannst dir vor Ort direkt einen Platz bei einem unsere sechs Mentor:innen sichern. Hier hast du die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen, persönliche Herausforderungen zu teilen und dir Unterstützung zu holen.

Es geht um mehr als nur fachliche Beratung. Du kannst deine eigenen Ideen diskutieren, Feedback einholen und von der Expertise der Mentor:innen
profitieren. Sie kennen die neuesten Trends und Innovationen und haben einen reichen Erfahrungsschatz aus ihrer Arbeit mit verschiedenen Unternehmen. Bereit für neue Impulse? Überleg dir im Vorfeld, welche Fragen und Themen du ansprechen möchtest.

Impulsvorträge & Best Practice

Von Insektenzucht, über die Früherkennung mit der Bolus-Technologie, Kaiserschnecken oder einer innovativen Onlinevertriebsplattform: wir holen für dich erfahrene Landwirt:innen und junge Agrarunternehmer:innen auf die Bühne, um uns von ihren Ideen inspirierenden zu lassen und ihren Erfahrungen zu lernen.

Im Anschluss an die Impulsvorträge hast du ausreichend Gelegenheit, deine Fragen zu stellen und dich direkt mit den Expert:innen auszutauschen. Nutze den ganzen Tag, um dich zu vernetzen und Inspiration zu sammeln.

Interaktive Workshops

Hast du ein Thema oder eine kreative Idee, die du einbringen möchtest? Oder ein Problem, das du nicht lösen kannst? In unseren interaktiven Workshops bist du gefragt. Gemeinsam entwickeln wir neue Ideen und finden fortschrittliche Lösungen.

Unser Event ist genau dafür da: Landwirt:innen wie dir die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen, neue Ideen zu sammeln und gemeinsam über die Zukunft der Landwirtschaft zu diskutieren. Denn wir sind fest davon überzeugt: Die Zukunft der Landwirtschaft liegt in einer guten nachhaltigen Zusammenarbeit und im gegenseitigen Austausch.

Deine Themen – deine Möglichkeiten

Als Sparkasse Kitzbühel verstehen wir uns nicht als Expert:innen der Landwirtschaft, aber wir haben ein breites Netzwerk von Fachleuten, das wir an diesem Tag für dich zusammenbringen. Gemeinsam mit unseren Partner:innen schaffen wir einen Raum für Innovation, Wissensaustausch und Zusammenarbeit.

Coaching Session: Heinrich Prokop

Geschäftsstrategie

Welche Schritte sind erforderlich, um Marktchancen und Trends in der Landwirtschaft zu identifizieren? Wie kann ich neue Produkte in meine bestehende Geschäftsstrategie integrieren, ohne dabei das Kerngeschäft zu gefährden? Wie kann ich eine strategische Geschäftsplanung für meinen landwirtschaftlichen Betrieb entwickeln? Wie kann ich langfristige Partnerschaften mit Lieferant:innen aufbauen und pflegen? Welche innovativen Ansätze sind für die Zukunft meiner Landwirtschaft relevant? Welche aktuellen Herausforderungen und Chancen sehe ich auf dem Markt und wie kann ich mich darauf vorbereiten? Wie kann ich mein Risiko bei der Realisierung neuer Geschäftsfelder minimieren?

Produkte | Produzenten | Produktkalkulation| Preissetzung | Finanzplanung | Business Plan | Strategic Supply Chain | Risikokalkulation | Startup | Unternehmenskooperationen | Zukunftsvision | Geschäftsstrategie | Innovation | Innovationsmanagement | Nachhaltiges Wachstum | Wettbewerbsfähigkeit | Risikomanagement | Chancenidentifikation

Coaching Session: Tanja Dietrich-Hübner

Nachhaltigkeit

Welche Maßnahmen kann ich ergreifen, um die Nachhaltigkeit meiner landwirtschaftlichen Produktion zu verbessern?  Wie kann ich Ressourcen wie Wasser und Energie effizienter nutzen? Welche Rolle spielt die Biodiversität in der Landwirtschaft und wie kann ich diese fördern? Welche Möglichkeiten gibt es, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren? Wie kann ich Abfall und Produktionsreste effektiv recyceln oder wiederverwenden? Welche staatlichen oder regionalen Förderprogramme stehen mir zur Verfügung, um nachhaltige Praktiken in meiner Landwirtschaft umzusetzen? Wie kann ich meine Kunden über meine nachhaltige Lösungen informieren und ihr Bewusstsein für umweltfreundliche Landwirtschaft fördern? Wie wichtig ist Regionalität? Welche langfristigen Vorteile bietet eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion für meinen Betrieb und die Umwelt?

Nachhaltigkeitsstrategien | Umweltschutz | Ressourceneffizienz | Kreislaufwirtschaft | Biodiversität | ökologischer Fußabdruck | Regenerative Landwirtschaft | Klimaneutralität | Nachhaltigkeitszertifizierungen

Coaching Session: Christina Mutenthaler-Sipek

tbd

tbd

Coaching Session: Marion Grammel (née Korherr)

Marketing

Wie funktioniert die Vermarktung von Innovationen? Wie kann ich meine Zielgruppe am besten ansprechen und erreichen? Brauche ich eine Marke? Ist eine Markenregistrierung notwendig? Was ist ein guter Produktname? Auf was muss ich bei der Gestaltung eines Logos achten? Wie finde ich gute Grafiker? Was darf ich auf ein Verpackungs-Etikette schreiben? Welche Bezeichnungen darf ich verwenden? Wie kann ich mein Produkt vermarkten? Brauche ich Online Marketing? Brauche ich Social Media Marketing? Welche Social Media Kanäle sind für mich die richtigen? Wie kann ich Kundenfeedback und Marktforschung nutzen, um meine Marketingstrategien zu verbessern?

Zielgruppenanalyse | Positioning | USP | Branding | Logo | Naming | Social Media | Marketing | Marktforschung | Storytelling | Kundenbindung | Werbemaßnahmen | Webpage

Coaching Session: Angela Knötzl

Digitale Bezahlsysteme

Wie kann ich meine Bezahlprozesse mithilfe von Digitalisierung optimieren? Welche Vorteile bieten E-Terminals gegenüber herkömmlichen Zahlungsmethoden? Welche Sicherheitsmaßnahmen sind erforderlich, um digitale Zahlungen zu schützen? Wie kann ich meinen Kund:innen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten und gleichzeitig die Effizienz steigern? Welche Rolle spielen E-Terminals bei der Integration eines Webshops in meinen Betrieb? Welche Trends gibt es im Bereich digitaler Zahlungsverkehr und wie kann ich davon profitieren? Welche Kosten sind mit der Einführung von E-Terminals verbunden und wie kann ich diese optimieren? Welche rechtlichen Aspekte muss ich beim Einsatz von E-Terminals beachten? Wie kann ich den Kundenservice durch digitale Zahlungsprozesse verbessern? Welche Möglichkeiten gibt es, um meine Kund:innen über digitale Zahlungsoptionen zu informieren und zu schulen?

Kartenzahlung | Bezahlsysteme | E-Terminals | Digitalisierung | Webshop | Zahlungsabwicklung | Kundenkomfort | Sicherheit | Transaktionsgebühren | Integration | Benutzerfreundlichkeit

Coaching Session: Vorname Nachname Regionalitätsmanager REWE

Vertriebsweg Einzelhandel

Wie kann ich mein Produkt erfolgreich im Einzelhandel listen lassen? Wer entscheidet darüber, welche Produkte in den Regalen landen? Was bedeuten Begriffe wie "Listungsbreite" und "Listungstiefe" genau? Wie kann ich die Preisgestaltung meiner Produkte im Einzelhandel optimieren? Welche Logistikaspekte muss ich beachten, um meine Produkte erfolgreich zu liefern? Wie kann ich meine Produkte international vertreiben? Welche Faktoren spielen eine Rolle bei der Entwicklung neuer Produkte? Welche Qualitätsstandards muss ich einhalten, um im Einzelhandel erfolgreich zu sein? Sollten meine Produkte bio-zertifiziert sein, um im Einzelhandel Erfolg zu haben? Wie wichtig ist die Verpackungsgestaltung für den Verkauf meiner Produkte?

Einzelhandel | Vertriebsstrategien | Regionalität | Produktplatzierung | Warenpräsentation | Lieferkette | Kundenzufriedenheit | Marktanalyse | Lagerhaltung | Verhandlungsführung | Verkaufsförderung

Ein Netzwerkevent, bei dem sich Know-how und Innovation treffen, um frische Perspektiven für die Landwirtschaft zu schaffen

Was unser "Landwirt modern"- Event so besonders macht, ist die einzigartige Kombination von moderne Landwirtschaft hautnah, geselliges Beisammensein und der Austausch und das Coaching von und mit Expert:innen. Hier kannst du nicht nur inspirieren lassen, sondern auch deine eigenen Ideen und Erfahrungen einbringen. Gemeinsam entwickeln wir neue Ansätze.

Coaching mit Expert:innen

Die Profis sind einen ganzen Tag zum greifen nah. Hole dir wertvolle Tipps und Einblicke von erfahrenen Expert:innen und Mentor:innen, die dir dabei helfen, deine Betriebsabläufe zu optimieren und Innovationen nachhaltig zu integrieren.

Better together

Hier triffst du Gleichgesinnte, baust wichtige Beziehungen zu potenziellen Partner:innen und Branchenführer:innen auf. Von so vielen Erfahrungen zu lernen und neue Möglichkeiten zu entdecken, kannst du nur am Landwirtschafts-Netzwerkevent von der Sparkasse Kitzbühel.

Innovative Ideen & klarer Fokus

Welche neuen Technologien, Konzepte und bewährte Praktiken gibt es, die deinen Betrieb modernisieren können? Hier wird ganz explizit der Fokus auf landwirtschaftliche Prozesse und innovative Ideen gelegt. Finde kreative Lösungen für die Herausforderungen deines Betriebs, bei den Coaching Sessions, den Impulsvorträgen und den Kreativworkshops.

Motivation & Inspiration

Vor, während und nach den Fixpunkten der Veranstaltung hast du die Möglichkeit, Entscheider:innen und Expert:innen persönlich kennenzulernen. Am besten tauschst du dich ebenfalls mit den anderen Landwirt:innen aus – so könnt ihr gegenseitig von euren Erfahrungen profitieren und euch zusätzlich motivieren.

Zum Gastgeber: Schörgerer Hof

Eingebettet in die Tiroler Berge, bietet der Schörgerer Hof /Penzinghof ein Umfeld, das Landwirtschaft lebt und authentisch verkörpert. Hier wird „echt natürlich genießen“ groß geschrieben, und Nachhaltigkeit ist kein Konzept, sondern gelebte Realität.

Modern, etabliert, naturnah und ökologisch führt Familie Lindner den Betrieb und das Seminarhotel seit mehreren Generationen. Der Schörgerer Hof ist mehr als nur ein Veranstaltungsort – ein idealer Platz für ein lebendiges, neuartiges Event, um sich in bester Atmosphäre zu vernetzen und die Landwirtschaft in ihrer modernsten Form zu erleben.


Ein großer Dank an den Gastgeber Familie Lindner vom Schörgerer Hof Familie für die Tiroler Gastfreundschaft. Wir sind stolz, diese besondere Location nutzen zu können, und freuen uns darauf als Veranstalter, gemeinsam den Fokus auf unsere Landwirt:innen zu legen und so ein großes Stück Verantwortung für die Zukunft der Landwirtschaft zu übernehmen.

Wir stehen dir gerne für weitere Informationen und die Beantwortung deiner Fragen zur Verfügung.

Ich freue mich auf deine Anfrage, bitte schicke mir ein E-Mail.

Lieben Gruß – dein

Thomas Brandtner
Leiter Marketing und Kommunikation, Sparkasse Kitzbühel


 

Unterstützer:innen des Events

Teilnahmebedingungen

Im Rahmen der Veranstaltung „Landwirt:in modern“ der Sparkasse der Stadt Kitzbühel – Bahnhofstraße 6, 6370 Kitzbühel (im Folgenden Sparkasse Kitzbühel) – besteht die Möglichkeit, sich für die Teilnahme zu bewerben.

Gesucht werden landwirtschaftliche Betriebe, die eine innovative und praxisorientierte Umsetzungsidee haben, aus ihrer Urproduktion ein neues Geschäftsfeld zu etablieren. Landwirtschaftliche Betriebe die,

  • nach dem ÖNACE Code als Landwirt:innen gelten,
  • noch nicht im österreichischen Handel gelistet sind,
  • bereits erste Umsätze in Österreich erwirtschaftet
  • und einen Firmensitz in Österreich haben.

Voraussetzung für die Teilnahme zur Bewerbung sind das Ausfüllen des Bewerbungsformulars und die Akzeptanz der Teilnahmebedingungen auf www.sparkasse.at/landwirtinmodern durch anschließenden Versand des Bewerbungsformulars durch Bestätigen des Buttons „Jetzt bewerben.“ Eine Teilnahme über automatisierte Dienste ist nicht gestattet.

Mit der Erfüllung der Voraussetzungen erklärt das Landwirtschafts-Unternehmen, die nachfolgenden Bedingungen gelesen zu haben und diese ohne Einschränkung zu akzeptieren:

  • Das Landwirtschafts-Unternehmen nimmt zur Kenntnis, dass nur vollständige Einsendungen berücksichtigt werden können.
  • Das Landwirtschafts-Unternehmen trägt die alleinige Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit der gemachten Angaben.
  • Das Landwirtschafts-Unternehmen stimmt ausdrücklich zu, dass die im Bewerbungsformular bekanntgegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Abwicklung von autorisierten Personen und Vertreter:innen der Erste Bank und Sparkasse sowie den auf der Webpage vorgestellten Mentor:innen gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich oder mittels E-Mail an Thomas.Brandtner@sparkasse-kitzbuehel.at widerrufen werden. Im Falle eines Widerrufes werden die bekanntgegebenen Daten gelöscht und das Landwirtschafts-Unternehmen kann nicht mehr teilnehmen.
  • Das Landwirtschafts-Unternehmen stimmt ausdrücklich zu, dass der im Bewerbungsformular angegebene “Name des Unternehmens” auf der separaten Veranstaltungs-Webpage der Veranstaltung „Landwirt:in modern“ öffentlich einsehbar ist.
  • Die Einsendung der Bewerbung ist mit keiner Kaufverpflichtung verbunden.
  • Die Bewerbungsunterlagen werden zuerst auf ihre Vollständigkeit und anschließend auf ihre Relevanz durch Erste Bank und Sparkassen sowie ausgewählter Mentor:innen, die auf dieser Webpage vorgestellt sind, unter Ausschluss der Öffentlichkeit geprüft und ausgewählt.
  • Die Reihenfolge der eingegangenen Bewerbungen ist nicht ausschlaggebend für eine Zu- oder Absage für Teilnahme an der Veranstaltung „Landwirt:in modern“.
  • Die Erste Bank und Sparkassen übernehmen keine Haftung hinsichtlich technischer Defekte, fehlerhafter Datenübertragungen sowie für etwaige technische Schwierigkeiten, die die Teilnahme beeinflussen könnten. 
  • Die Erste Bank und Sparkassen behalten sich das Recht vor, die Teilnahme ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Hieraus entstehen keine Ansprüche des Landwirtschafts-Unternehmen gegenüber der Erste Bank und den Sparkassen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.
  • Allfällige Steuern, Abgaben oder sonstige zusätzlichen Kosten (z. B. Reisekosten) sind vom Landwirtschafts-Unternehmen zu tragen.