#glaubandich
STARTUP ACADEMY

Bist du bereit für deine Zukunft?
Die #glaubandich STARTUP ACADEMY macht dich
und dein Produkt fit für den Handel!

Bewirb Dich jetzt für #glaubandich STARTUP ACADEMY, wenn …

  • du eine einzigartige Idee für den Handel entwickelt hast – im Bereich Lebensmittel, Getränke, Drogerie, OTC oder Fashion & Design.
  • schon ein Prototyp deines Produktes gefertigt wurde.
  • du von den Erfahrungen der MentorInnen lernen und von ihrem Know-how profitieren möchtest.
  • du Fragen zum Bereich Retail hast, die dir schon lange auf der Zunge brennen.
  • du dich perfekt auf die #glaubandich Challenge 2021 oder das Startup-Ticket von Merkur, Billa, Bipa, Erste Bank und Sparkassen und Clever Clover vorbereiten möchtest.

Die #glaubandich STARTUP ACADEMY – die besten Coaching Partner für dich an deiner Seite:

 

Programm

Mehr erfahren – das gibt's bei der #glaubandich STARTUP ACADEMY

Zwei Tage – eine einzigartige Chance.

Die besten Ideen haben das beste Coaching verdient – und das gibt's bei der #glaubandich
STARTUP ACADEMY.

Der Weg von der Idee zum fertigen Produkt in den Regalen kann lang und kompliziert sein. Aber wir glauben an dich und dein Produkt. Deswegen bringen wir dich an zwei Tagen mit den Besten der Branche zusammen an einem Tisch.

Bei der #glaubandich STARTUP ACADEMY erwarten dich keine Vorträge und keine gutmeinten Ratschläge. Hier erwarten dich Speed up Sessions, bei denen du persönlich von den Top-ExpertInnen aus dem Handel gecoacht wirst und die dein Produkt im geschützten Rahmen auf Inhalt, Verpackung, Preis, Vertrieb, Vermarktung und viele weitere Faktoren challengen. Nutze die Möglichkeit und stelle alle deine Fragen zu Finanzierung, Produktzertifizierung, Verträge und Verhandlungen mit dem Einkauf und erfahre, wie dein Produkt erfolgreich bei den Handelsketten gelistet werden kann.

Bei der #glaubandich STARTUP ACADEMY erhältst du in kürzerster Zeit wichtige Insights für deinen Go-to-Market, knüpfst erste Kontakte zu den Größen im Handel und erfährst Schritt für Schritt, wie du deine Ziele erreichen kannst.

Themen der Speedup-Sessions:

USP, Preisgestaltung, Teamsetting, Branding &Verpackung, Vertriebswege, Fulfillment-Lösungen, Business Case, Pitch-Training, Logistik, Finanzierung, Versicherung, Nachhaltigkeit, Verträge mit dem Handel, Go-to-Market Strategien, Produktvorschriften, Digitalisierung

Veranstaltungsort

Erste Bank Campus

Am Belvedere 1
1100 Wien

Die Besten sind meistens auch die Schnellsten.

Um allen TeilnehmerInnen ein optimales Coaching und eine einmalige Experience zu ermöglichen, werden nur 40 Team-Tickets vergeben!

Die Tickets sind kostenlos, denn wir glauben an euch!

So kannst du an der #glaubandich STARTUP ACADEMY teilnehmen:

  • sende uns deine Bewerbung inkl. Pitch-Deck oder/und Businessplan
  • eine Jury die sich aus Erste Bank ExpertInnen und MentorInnen zusammen setzt, gibt dir grünes Licht ob du dabei bist

Für dich entstehen keine Kosten während der #glaubandich STARTUP ACADEMY (ausgenommen deine Reisekosten, Übernachtungskosten, Parkgebühren etc.)  

Sei dabei

Dürfen wir vorstellen?

Die MentorInnen der #glaubandich STARTUP Academy.

Für alle, die mehr wollen.

Wir stehen dir gerne für weitere Informationen und die

Beantwortung deiner Fragen zur Verfügung.

Ich freue mich auf deine Anfrage, bitte schicke mir diese an meine E-Mail-Adresse tina.sperl@erstebank.at.

Lieben Gruß – deine

Tina Sperl

Partner

Teilnahmebedingungen

Im Rahmen der #glaubandich STARTUP ACADEMY der Sparkassen und der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG – Am Belvedere 1, 1100 Wien (im Folgenden Erste Bank) besteht die Möglichkeit, sich für die Teilnahme zu bewerben. Gesucht werden innovative und praxisorientierte Startup-Unternehmen für die Bereiche Food, Near Food, Drogerie, Retail-Innovationen, Design oder Fashion, die

  • noch nicht im österreichischen Handel gelistet sind,
  • bereits erste Umsätze in Österreich erwirtschaftet
  • und einen Firmensitz in Österreich haben.

Voraussetzung für die Teilnahme zur Bewerbung sind das Ausfüllen des Bewerbungsformulars und die Akzeptanz der Teilnahmebedingungen auf www.sparkasse.at/startupacademy durch anschließenden Versand des Bewerbungsformulars durch Bestätigen des Buttons „Jetzt bewerben.“

Eine Teilnahme über automatisierte Dienste ist nicht gestattet.

Mit der Erfüllung der Voraussetzungen erklärt das Start-up-Unternehmen, die nachfolgenden Bedingungen gelesen zu haben und diese ohne Einschränkung zu akzeptieren:

  • Das Start-up-Unternehmen nimmt zur Kenntnis, dass nur vollständige Einsendungen berücksichtigt werden können.
  • Das Start-up-Unternehmen trägt die alleinige Verantwortung für die inhaltliche Richtigkeit der gemachten Angaben.
  • Das Start-up-Unternehmen stimmt ausdrücklich zu, dass die im Bewerbungsformular bekanntgegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Abwicklung von autorisierten Personen und Vertreter der Erste Bank und Sparkasse sowie den auf der website vorgestellten MentorInnen gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich oder mittels E-Mail an tina.sperl@erstebank.at widerrufen werden. Im Falle eines Widerrufes werden die bekanntgegebenen Daten gelöscht und das Start-up-Unternehmen kann nicht mehr teilnehmen.
  • Die Einsendung der Bewerbung ist mit keiner Kaufverpflichtung verbunden.
  • Die Bewerbungsunterlagen werden zuerst auf ihre Vollständigkeit und anschließend auf ihre Relevanz durch Erste Bank und Sparkasse Erste Bank, Sparkasse und MentorInnen die auf dieser website vorgestellt sind unter Ausschluss der Öffentlichkeit geprüft und ausgewählt.
  • Die Reihenfolge der eingegangenen Bewerbungen ist nicht ausschlaggebend für eine Zu- oder Absage für die #glaubandich STARTUP-ACADEMY-Teilnahme.
  • Die Erste Bank und Sparkasse übernimmt keine Haftung hinsichtlich technischer Defekte, fehlerhafter Datenübertragungen sowie für etwaige technische Schwierigkeiten, die die Teilnahme beeinflussen könnten.
  • Die Erste Bank und Sparkasse behält sich das Recht vor, die Teilnahme ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Hieraus entstehen keine Ansprüche des Start-up-Unternehmens gegenüber der Erste Bank und den Sparkassen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.
  • Allfällige Steuern, Abgaben oder sonstige zusätzlichen Kosten (z. B. Reisekosten) sind vom Start-up-Unternehmen zu tragen.