Versicherer ist: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG, Schottenring 30, 1010 Wien.
GISA-Zahl: 27506950, abrufbar unter www.gisa.gv.at. Die Sparkasse Schwaz, Franz Josef Straße 8 -10, 6130 Schwaz übt die Tätigkeit eines vertraglich gebundenen Versicherungsagenten der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group als Nebengewerbe aus und vermittelt ausschließlich Produkte dieser Versicherung. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung und erhält für vermittelte Versicherungsverträge Provisionen, die in den Versicherungsprämien enthalten sind.

Kreditabsicherung

Wie Sie Ihre Finanzierung am besten absichern

  • Bei Arbeitslosigkeit
  • Bei Erwerbsunfähigkeit
  • Bei Unfall oder Krankheit

Sie zahlen regelmäßig Ihre Kreditraten. Aber ungeplante Ereignisse könnten Ihre Rückzahlung gefährden – etwa Unfall, Krankheit oder Arbeitslosigkeit. Dies würde Ihre Finanzierung aus dem Gleichgewicht bringen. Dagegen können Sie sich absichern. Hier sehen Sie alle Varianten der Kreditabsicherung. Die Angebote können bei einzelnen Sparkassen variieren.

Interessiert?

Unsere KundenbetreuerInnen beraten Sie gern.

Kennen Sie schon ...?

Versicherer sind:

WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group, Schottenring 30, 1010 Wien und bei Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit und Krankenhaustagegeld (s Raten-Schutz) Cardif Allgemeine Versicherung, Niederlassung Österreich der Cardif Assurances Risques Divers, Rotenturmstraße 16–18,1010 Wien

Wichtiger Hinweis:

Bei der Veranlagung in Investmentfonds beachten Sie bitte, dass Wertpapiere neben den Chancen auf Kurssteigerungen auch Risiken enthalten. Die Kurse der Wertpapiere können gegenüber dem Einstandspreis steigen/fallen. Bei Kurssteigerungen kommt es zu Wertzuwächsen, Kursrückgänge führen zu Wertminderungen. Dies hängt insbesondere von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab oder von besonderen, nicht vorhersehbaren Entwicklungen der jeweiligen Aussteller. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Das Veranlagungsrisiko trägt der Versicherungsnehmer.

Weitere Produktinformationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen den Vorgaben der EU entsprechenden Basisinformationsblatt, das Ihnen dabei hilft, Art, Risiko, Kosten sowie mögliche Gewinne und Verluste dieses Produkts zu verstehen. Sie erhalten das Basisinformationsblatt bei Ihrem Berater sowie auf der Webseite www.s-versicherung.at