Fondssparen ist im Achental beliebt

Um in Zeiten niedriger Zinsen auf Alternativen zum Sparbuch aufmerksam zu machen, hat die Sparkasse in Achenkirch kürzlich Beratungstage angeboten. Dass Fondssparen aufgrund seiner attraktiven Vorteile im Trend ist, wurde durch das große Interesse der Besucher unter Beweis gestellt.

Filialleiter Wolfgang Gruber und sein Team vermittelten Wissen rund um das Thema Fondsanlage. "Aktuell steht der Werterhalt des Geldes ganz klar im Fokus der Anleger, die vor allem nach rentableren Veranlagungsprodukten Ausschau halten. Wertpapiere – vor allem in Form von Fonds – spielen dabei eine immer größere Rolle", so Filialleiter Wolfgang Gruber.

Für Martha König hat sich der Besuch gleich doppelt rentiert: Sie konnte sich beim Gewinnspiel über ein Startguthaben in der Höhe von 300,- Euro für einen s Fondsplan freuen.