Geschichte der Sparkasse Ried-Haag

1866 Gründung der Sparkasse Ried im Innkreis im Rieder Rathaus
1900 Kronenwährung löst den Gulden ab
1924 Schilling löst die Krone ab (Verhältnis 1:10.000)
1931 Depression erreicht ihren Höhepunkt, Zusammenbruch der größten österreichischen Bank
1937 Sparkasse beteiligt sich an der Gründung der "Girovereinigung der österreichischen Sparkassen"
1938 Einführung der Reichsmark
1945 Nach Kriegsende Wiedereinführung des Schilling
1951 Übersiedlung der Sparkasse aus dem Rathaus in das eigene Sparkassengebäude, Hauptplatz 44
1952 Erster Weltspartag nach Kriegsende
1966 In ihrem hundertsten Geschäftsjahr verwaltet die Sparkasse 75 Mio. Spareinlagen und beschäftigt 16 Mitarbeiter
1972 Neubau des Sparkassengebäudes Hauptplatz / Kirchengasse
1977 Eröffnung der ersten Geschäftsstelle in Eberschwang
1978 Eröffnung der Stadtfiliale Lughofergrund
1980 Verschmelzung der Sparkasse Ried im Innkreis und der Sparkasse Haag am Hausruck, wodurch sich die Anzahl der Geschäftsstellen der fusionierten Sparkasse mit Haag, Gaspoltshofen und Pram verdoppelt. Im selben Jahr wird noch die Geschäftsstelle Lohnsburg eröffnet.
1985 Eröffnung der Geschäftsstelle Taiskirchen
1987 Eröffnung der Geschäftsstelle Mettmach
1991 Eröffnung der Geschäftsstelle Krankenhaus Ried
1998 Die Sparkasse präsentiert sich im Internet
1999 Mit Jahresbeginn Einführung des EURO als Buchgeld. Neugestaltung der Fililale Lughofergrund
2000 s Netbanking beginnt richtig anzulaufen. Im Frühjahr präsentiert die Sparkasse den neuen Internet-Auftritt
2001 Die Geschäftsstellen Lohnsburg und Mettmach werden modernisiert und mit SB-Geräten ausgestattet
2002 Mit Jahresbeginn wird der EURO zu unserem neuen Bargeld. Die Geschäftsstellen Taiskirchen und Gaspoltshofen werden modernisiert und SB-Zonen eingerichtet. Zum Jahresende startet die dritte Generation unseres Internetauftrittes
2003 Dir. Hermann Starzinger wird neues Vorstandsmitglied. In der Hauptanstalt werden neue Beratungszonen geschaffen, und eine zeitgemäße Telefonanlage in Betrieb genommen. Unsere Geschäftsstelle im Krankenhaus wird im Rahmen der dortigen Umbaumaßnahmen ebenfalls neu gestaltet.
2004 Vorstandsvorsitzender Dir. Hans Zauner geht mit Jahresanfang in Pension. Den Vorstandsvorsitz übernimmt Dir. Hermann Starzinger. In allen Geschäftsstellen werden Kundeninformationsterminals aufgestellt - damit gibt es für Privatkunden Auszüge und Belege nur mehr am Automaten oder elektronisch
2005 Dir. Mag. Hermann Zorn geht mit Ende September in Pension. Neues Vorstandmitglied wird Dir. Wilfried Bachmayr, er übernimmt auch den Vorstandsvorsitz. Mit Oktober wird die Sektortelefonnummer 05 0100 eingeführt.
2007 Am 12. November 2007 übersiedelt die gesamte Hauptanstalt der Sparkasse Ried-Haag in das neue Marktplatzcenter
2012 Dir. Hermann Starzinger geht nach 44 Dienstjahren in den verdienten Ruhestand. Neues Vorstandsmitglied wird Dir. Mag. Helmut Kreuzhuber.
2015 Dir. Mag.a Elfriede Sejkora folgt auf Mag. Helmut Kreuzhuber als Vorstand im Bereich der Marktfolge.
2016 Die Sparkasse Ried-Haag feiert 150 Jahre!
2017 Die Bilanzsumme beträgt erstmals über EUR 400 Mio!!!