Wertpapier-Newsletter

Schwerpunkt Rohstoffe

ÖL - Historischer Schulterschluss treibt den Ölpreis

Der Ölpreis hat sich seit seinem Tief im Frühjahr 2015 nahezu verdoppelt. Allein in den vergangenen drei Monaten ging es um knapp 20 % nach oben. Die Erholung tut auch den Aktienkursen der Ölkonzerne gut.  Sie haben zuletzt wieder kräftig angezogen. Lesen Sie hier eine Einschätzung bzw. eine dazu passende Veranlagungsidee.

Veranlagung mit Kapitalgarantie

Erste Group Market Leaders Performance Garant Anleihe

Sie wollen an der Performance der 25 Top-Unternehmen, welche Marktführer in ihren
jeweiligen Industriezweigen sind, partizipieren, aber dennoch auf eine Kapitalgarantie nicht verzichten? Dann ist der Market Leaders Performance Garant das richtige Produkt für Sie. Ihr Kundenbetreuer informiert Sie gerne ausführlich über alle Chancen und Risiken.

Tipp von Anton Seiler, zertifizierter Anlageberater

Erste Group CMS Nachrangfloater 2017-2027

Sie vertrauen auf die Finanzstärke der Erste Group Bank AG und möchten mit einer
nachrangigen Erste Group Anleihe von interessanten Zinszahlungen profitieren?
Mit dem Erste Group CMS Nachrangfloater 2017-2027 können Sie sich diese Chance
sichern.

Hohe Rendite auch bei Seitwärtsbewegung

9% Aktienanleihe auf Raiffeisen Bank International AG

Sind Sie auf der Suche nach einer Veranlagungsmöglichkeit mit interessanten Renditechancen und einer kurzer Laufzeit von nur einem Jahr?

Wenn ja, dann könnte die 9% Aktienanleihe auf die Raiffeisen Bank International AG2017-2018 eine interessante Investmentstrategie für Sie sein.

Gewinnfreibetrag / KMU-Förderungsgesetz

Gesetzliche Einschränkung endete mit 31.12.2016

In den letzten 3 Jahren konnten nur Wohnbauanleihen zur Veranlagung des investitionsbedingten Gewinnfreibetrages herangezogen werden. Für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2016 beginnen, können KundInnen neben Wohnbauanleihen auch wieder in sonstige Wertpapiere gemäß § 14 Abs. 7 Z4 EStG investieren, um den Gewinnfreibetrag auszunutzen. Somit können auch wieder Fonds, Unternehmensanleihen, nachrangige Anleihen sowie Kapitalgarantierte Zertifikate verwendet werden.

Für Fragen steht Ihnen Ihr Kundenbetreuer gerne jederzeit zur Verfügung.

Impressum, Disclaimer, Hinweise

Der Wertpapier-Newsletter der Sparkasse Ried-Haag informiert Sie monatlich über aktuelle News aus den Bereichen Aktien, Anleihen und Fonds.

Hinweis gemäß WAG 2007:
Es handelt sich hierbei weder um ein Angebot noch um eine Empfehlung zum Abschluss von Finanzinstrumenten.
Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt.
Fotos: Sparkasse Ried-Haag, fotalia, EB, www.uniqa.com/presse

Erscheinungsdatum dieser Ausgabe: 16. März 2017