Top Strategie Dachfonds

  • Selektion der weltweit aussichtsreichsten Fonds
  • Objektive Fondsauswahl ohne Interessenkonflikte
  • Optimale Risikostreuung
  • Endbesteuerung für österreichische Privatanleger

Die Marke Top Strategie der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG steht für professionell verwaltete Dachfonds. Diese zeichnen sich durch unabhängiges, aktives Fondsmanagement und objektive Fondszusammenstellung aus. Bei der Umsetzung der Anlagestrategien bedient sich das Fondsmanagement der Sparkasse ausgewählter internationaler Fondsgesellschaften.

Dachfonds investieren in eine Vielzahl einzelner Investmentfonds. Sie erzielen so eine breitere Risikostreuung und partizipieren am Know-how international renommierter Fondsgesellschaften. Top Strategie Dachfonds unterliegen dem strengen österreichischen Investmentfondsgesetz und stellen Sondervermögen dar.

Je nach Sicherheits/Ertrags-Bedürfnis der Anleger werden Top Strategie Dachfonds in fünf Varianten angeboten.

Aktuelle Angebote

Bis zu einem Gesamtkurswert von € 10.000,-- Ihres neuen Online s Fonds Plan-Depots erhalten Sie für 3 Jahre eine Befreiung der Depotgebühr (Mindesdepot- und Mindestabschnittsgebühr). Bei Überschreiten der € 10.000,-- erfolgt die Verrechnung der Standardkonditionen.

Jeder vom 13.1. bis 19.4.2020 online oder bei Ihrem Betreuer der Sparkasse Niederösterreich abgeschlossene s Fonds Plan der Top Strategie Dachfonds-Linie ist während der gesamten Laufzeit von Transaktionsgebühren befreit. Dabei gelten die monatlichen Einzahlungsgrenzen von € 50,-- bis € 1.000,-- bzw. die Möglichkeit einer zusätzlichen Einmalzahlung bis € 5.000,--. Für alle anderen Fonds im s Fonds Plan werden Standardkonditionen verrechnet. Diese finden Sie im Konditionenaushang in jeder Filiale oder bei Ihrer KundenbetreuerIn. Die s Fonds Plan Verträge mit den im Aktionszeitraum gültigen Sonderkonditionen können weder zu Lebzeiten, noch am Erbweg auf andere Personen übertragen werden.

Für jede vom 13.1. bis 19.4.2020 getätigte Einmalveranlagung der Top Strategie Dachfonds-Linie bei Ihrem Betreuer der Sparkasse Niederösterreich gilt eine Ermäßigung von 50 Prozent der Transaktionsgebühr. Für alle anderen Fonds werden Standardkonditionen verrechnet. Diese finden Sie im Konditionenaushang in jeder Filiale oder bei Ihrer KundenbetreuerIn.

Unsere Top Strategie Dachfonds im Überblick

TS Starter

Top Strategie Starter

Portfoliobeschreibung

  • Dieser Dachfonds investiert weltweit breit gestreut in Anleihefonds
  • Es wird in Staats-, Unternehmens-, Wandel- und Emerging Marktes Anleihen investiert
  • Die Gewichtung der jeweiligen Anleihekategorie wird an die aktuelle Markteinschätzung angepasst
  • Die Fremdwährungsrisiken werden überwiegend abgesichert
  • Das Management des Fonds erfolgt im Rahmen eines strukturierten Anlageprozesses
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten im Falle stärkerer Zinsanstiege auf den Anleihemärkten

Innerhalb der Top Strategie Produktfamilie ist er ein Fonds für Kunden mit geringer Risikoneigung und daher auch mit dementsprechend geringeren Ertragserwartungen.

Aktionszeitraum: 13.01.2020 - 19.04.2020
 
Aktionen für s Fonds Plan:
  • Ein Leben lang keine Transaktionsgebühr auf den Top Strategie Starter.
  • Ab monatlich 50 Euro bis maximal 1.000 Euro.
  • Maximale Zuzahlung von 5.000 Euro.
Aktionen für Einmalerlag:
  • Bei Einmalveranlagung erhalten Sie eine 50% Ermäßigung der Transaktionsgebühr
    (gültig ausschließlich bei Eröffnungen in Ihrer Filiale).
  • Gutes Basisinvestment für Anleger
  • Alle wichtigen Anleihesektoren werden in einem Fonds abgebildet
  • Bei fallenden Zinsen sind Kursgewinne möglich
  • Bei steigende Zinsen kann es zu Kursrückgängen kommen
  • Kurse von Unternehmens- und Staatsanleihen werden auch vom Kreditrisiko (negative Entwicklung der Kreditwürdigkeit des Unternehmens oder Staates) beeinflusst
  • Kursrückgänge sind insbesonders bei steigenden Risikoprämien (Bonitätsverschlechterung der partizipierenden Unternehmen) möglich
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden
  • Kapitalverlust ist möglich

Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist der externe Manager des Fonds und erhält aus den produktbezogenen laufenden Kosten eine jährliche Verwaltungsvergütung bis zu einer Höhe von 1% des Fondsvermögens.

TS Planer

Top Strategie Planer

Portfoliobeschreibung

  • Dieser Dachfonds investiert weltweit breit gestreut in Anleihen- und in begrenztem Umfang auch in Aktienfonds
  • Der Aktienanteil ist auf maximal 15% begrenzt und wird aktiv gesteuert
  • Das Anleiheportfolio investiert neben Staatsanleihen in Unternehmensanleihen, Wandelanleihen und Emerging Markets Anleihen, wobei die Gewichtung an die aktuelle Markteinschätzung angepasst wird
  • Fremdwährungsrisiken werden überwiegend abgesichert
  • Mittels zusätzlicher aktiver Strategien wird eine Risiko-Ertrags-Optimierung angestrebt
  • Das Management des Fonds erfolgt im Rahmen eines strukturierten Anlageprozesses
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise erhöhte Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten

Innerhalb der Top Strategie Produktfamilie ist er ein Fonds für Kunden mit geringer Risikoneigung und daher auch mit dementsprechend geringeren Ertragserwartungen.

Aktionszeitraum: 13.01.2020 - 19.04.2020
 
Aktionen für s Fonds Plan:
  • Ein Leben lang keine Transaktionsgebühr auf den Top Strategie Planer.
  • Ab monatlich 50 Euro bis maximal 1.000 Euro.
  • Maximale Zuzahlung von 5.000 Euro.
Aktionen für Einmalerlag:
  • Bei Einmalveranlagung erhalten Sie eine 50% Ermäßigung der Transaktionsgebühr
    (gültig ausschließlich bei Eröffnungen in Ihrer Filiale).
  • Breite Streuung in mehrere Anlageklassen
  • Sicherheitsorientierte Anlagestrategie und aktives Management
  • Veranlagungsschwerpunkt liegt vorwiegend auf einer breiten Palette von Anleiheinstrumenten
  • Aktienfonds können erhebliche Kursschwankungen unterliegen
  • Der Wert der Aktien hängt u. a. auch vom Erfolg der dahinterstehenden Unternehmen ab
  • Steigende Zinsen können zu Kursrückgängen bei Anleihen führen
  • Der Anleger trägt das Emittentenrisiko der enthaltenen Länder und Unternehmen
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden
  • Kapitalverlust ist möglich

Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist der externe Manager des Fonds und erhält aus den produktbezogenen laufenden Kosten eine jährliche Verwaltungsvergütung bis zu einer Höhe von 0,85% des Fondsvermögens.

TS Wachstum

Top Strategie Wachstum

Portfoliobeschreibung

  • Dieser Dachfonds investiert weltweit breit gestreut in Anleihen- und auch Aktienfonds
  • Der Aktienanteil ist auf maximal 30% begrenzt und wird aktiv gesteuert
  • Das Anleiheportfolio investiert neben Staatsanleihen in Unternehmensanleihen, Wandelanleihen und Emerging Markets Anleihen, wobei die Gewichtung an die aktuelle Markt-einschätzung angepasst wird
  • Fremdwährungsrisiken werden, je nach Markteinschätzung, abgesichert
  • Mittels zusätzlicher aktiver Strategien wird eine Risiko-Ertrags-Optimierung angestrebt
  • Das Management des Fonds erfolgt im Rahmen eines strukturierten Anlageprozesses
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise erhöhte Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten

Innerhalb der Top Strategie Produktfamilie ist er ein Fonds für Kunden mit mittlerer Risikoneigung und daher auch mit dementsprechend moderaten Ertragserwartungen.

Aktionszeitraum: 13.01.2020 - 19.04.2020
 
Aktionen für s Fonds Plan:
  • Ein Leben lang keine Transaktionsgebühr auf den Top Strategie Wachstum.
  • Ab monatlich 50 Euro bis maximal 1.000 Euro.
  • Maximale Zuzahlung von 5.000 Euro.
Aktionen für Einmalerlag:
  • Bei Einmalveranlagung erhalten Sie eine 50% Ermäßigung der Transaktionsgebühr
    (gültig ausschließlich bei Eröffnungen in Ihrer Filiale).
  • Risikostreuung und aktives Management durch Investitionen in Aktien- und Rentenfonds
  • Breite Streuung in mehrere Anlageklassen
  • Veranlagungsschwerpunkt liegt vorwiegend auf einer breiten Palette von Anleiheinstrumenten
  • Aktienfonds können erhebliche Kursschwankungen unterliegen
  • Der Wert der Aktien hängt u. a. auch vom Erfolg der dahinterstehenden Unternehmen ab
  • Steigende Zinsen können zu Kursrückgängen bei Anleihen führen
  • Der Anleger trägt das Emittentenrisiko der enthaltenen Länder und Unternehmen
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden
  • Kapitalverlust ist möglich

Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist der externe Manager des Fonds und erhält aus den produktbezogenen laufenden Kosten eine jährliche Verwaltungsvergütung bis zu einer Höhe von 1,30% des Fondsvermögens.

TS Zukunft

Top Strategie Zukunft

Portfoliobeschreibung

  • Dieser Dachfonds investiert weltweit breit gestreut in Anleihen- und auch Aktienfonds
  • Bei Investitionsentscheidungen liegt der Fokus auf ökologischen, sozialen und ethischen Belangen.
  • Der Aktienanteil ist auf maximal 50% begrenzt und wird aktiv gesteuert
  • Das Anleiheportfolio investiert neben Staatsanleihen in Unternehmensanleihen, Wandelanleihen und Emerging Markets Anleihen, wobei die Gewichtung an die aktuelle Markteinschätzung angepasst wird
  • Fremdwährungsrisiken werden überwiegend abgesichert
  • Mittels zusätzlicher aktiver Strategien wird eine Risiko-Ertrags-Optimierung angestrebt
  • Das Management des Fonds erfolgt im Rahmen eines strukturierten Anlageprozesses
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise höherer Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten

Innerhalb der Top Strategie Produktfamilie ist er ein Fonds für Kunden mit höherer Risikoneigung und daher auch mit dementsprechend höheren Ertragserwartungen.

Aktionszeitraum: 13.01.2020 - 19.04.2020
 
Aktionen für s Fonds Plan:
  • Ein Leben lang keine Transaktionsgebühr auf den Top Strategie Zukunft.
  • Ab monatlich 50 Euro bis maximal 1.000 Euro.
  • Maximale Zuzahlung von 5.000 Euro.
Aktionen für Einmalerlag:
  • Bei Einmalveranlagung erhalten Sie eine 50% Ermäßigung der Transaktionsgebühr
    (gültig ausschließlich bei Eröffnungen in Ihrer Filiale).
  • Die aktive Anlagestrategie sorgt für eine ausgewogene Balance zwischen Risiko und Ertrag.
  • Durch die breite Veranlagung in unterschiedliche Anlageklassen wird das Risiko gestreut was Verlustrisiken reduzieren kann
  • Jederzeitiger Ein- und Ausstieg zum aktuellen Aus-/Rückgabepreis
  • Aktienfonds können erhebliche Kursschwankungen unterliegen
  • Steigende Zinsen können zu Kursrückgängen bei Anleihen führen
  • Der Anleger trägt das Emittentenrisiko der enthaltenen Länder und Unternehmen
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden
  • Kapitalverlust ist möglich

Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist der externe Manager des Fonds und erhält aus den produktbezogenen laufenden Kosten eine jährliche Verwaltungsvergütung bis zu einer Höhe von 1,40% des Fondsvermögens.

TS Aktiv

Top Strategie Aktiv

Portfoliobeschreibung

  • Dieser Dachfonds investiert weltweit breit gestreut in Aktienfonds
  • Das Portfolio wird laufend überwacht und regelmäßig den aktuellen Marktgegebenheiten angepasst
  • Mittels zusätzlicher aktiver Strategien wird eine Risiko-Ertrags-Optimierung angestrebt
  • Das Management des Fonds erfolgt im Rahmen eines strukturierten Anlageprozesses
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise hoher Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten

Innerhalb der Top Strategie Produktfamilie ist er ein Fonds für Kunden mit hoher Risikoneigung und daher auch mit dementsprechend hohen Ertragserwartungen.

 

Aktionszeitraum: 13.01.2020 - 19.04.2020
 
Aktionen für s Fonds Plan:
  • Ein Leben lang keine Transaktionsgebühr auf den Top Strategie Aktiv.
  • Ab monatlich 50 Euro bis maximal 1.000 Euro.
  • Maximale Zuzahlung von 5.000 Euro.
Aktionen für Einmalerlag:
  • Bei Einmalveranlagung erhalten Sie eine 50% Ermäßigung der Transaktionsgebühr
    (gültig ausschließlich bei Eröffnungen in Ihrer Filiale).
  • Breite Veranlagung in globale Aktienfonds
  • Diversifizierte Portfolioallokation durch Einsatz  verschiedener Investmentstile
  • Jederzeitiger Ein- und Ausstieg zum aktuellen Aus-/ Rückgabepreis möglich
  • Der Fondspreis kann erheblichen Schwankungen unterliegen
  • Der Wert der Aktien hängt u. a. auch vom Erfolg der dahinterstehenden Unternehmen ab
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden
  • Kapitalverlust ist möglich

Die Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG ist der externe Manager des Fonds und erhält aus den produktbezogenen laufenden Kosten eine jährliche Verwaltungsvergütung bis zu einer Höhe von 2,40% des Fondsvermögens.

Veranlagen in Wertpapiere eignet sich für Sie –

 

– wenn Sie längerfristig Geld anlegen wollen.

 

– wenn Sie sich bewusst sind, dass höhere Ertragschancen auch höhere Risiken bedeuten – und umgekehrt.

 

– wenn Sie sich bewusst sind, dass höhere Ertragschancen auch höhere Risiken bedeuten – und umgekehrt.

Bitte beachten Sie die Risiken

 

Bei einer Veranlagung in Wertpapiere sind Kursschwankungen durch Marktveränderungen jederzeit möglich.

 

Bei einer Veranlagung, die nicht in Euro erfolgt, sind Währungsschwankungen möglich.

 

Die unterschiedlichen Wertpapier-Anlageformen haben spezielle Risiken (wie Verlustrisiko bei Aktien und Anleihen, Zinsänderungsrisiko bei Anleihen usw.).

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle: Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt. Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt bzw. den „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“.

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Warnhinweise gemäß InvFG 2011:

Der Top Strategie Starter, Planer, Wachstum, Zukunft und Aktiv können zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) iSd § 71 InvFG 2011 investieren.

Medieninhaber und Hersteller: Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG, Domgasse 5, A-3100 St. Pölten, office@spknoe.at | www.spknoe.at | Verlags- und Herstellungsort: St. Pölten

Interessiert?

Unsere KundenbetreuerInnen sind gerne für Sie da:
telefonisch unter 05 0100 - 20256, per s Kontakt-Nachricht oder per E-Mail.

Kennen Sie schon ...?