21.11.2019

Sparkasse Neunkirchen spendet für Renovierung der Pfarrkirche Payerbach

Die Sparkasse Neunkirchen spendet 3.000 Euro für die Renovierung der Pfarrkirche in Payerbach. Der Spendenscheck wurde vergangenen Dienstag an Pfarrer Dr. Heimo Sitter übergeben. Vorstandsdirektorin Gertrude Schwebisch erklärt: „Die Erhaltung der Pfarrkirche als Kulturgut der Region Payerbach-Reichenau ist uns ein besonderes Anliegen.“ Die Sparkassengruppe feierte vor kurzem ihr 200-jähriges Bestehen. Im Jahr 1819 von Pfarrer Johann Baptist Weber gegründet, ist der Gründungsgedanke noch heute tief in den Idealen der Sparkassen verwurzelt: Für sie steht nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Erfüllung von Aufgaben für die Gesellschaft in der Gründungsurkunde.