Die richtige Anlagestrategie

Worauf Sie dabei achten sollten

  • Strategisch handeln – nicht emotional
  • Den Veranlagungshorizont langfristig wählen
  • Diversifikation: „Nicht alle Eier in einen Korb legen”

Wichtig für eine erfolgreiche Veranlagungsstrategie ist es, Ihre Ziele konsequent zu verfolgen. Dabei müssen Sie auf die richtige Zusammensetzung Ihres Wertpapier-Portfolios achten. ExpertInnen sprechen von Diversifikation – das bedeutet die richtige Aufteilung Ihres Vermögens. Ebenso müssen Sie Ihre passende Veranlagungsdauer wählen.  

Was bei der Zusammensetzung Ihres Portfolios zu beachten ist

Asset Allocation – die richtige Aufteilung Ihres Vermögens

Die richtige Vermögensaufteilung ist die Grundlage für Ihre persönliche Anlagestrategie: In welche Schwerpunkte soll Ihr Geld investiert werden – also in welche Branchen, Regionen, Wertpapierarten und Risikoklassen? Auch Ihr angestrebter Veranlagungshorizont ist dabei zu beachten, also die gewünschte Dauer Ihrer Veranlagung. 

Unsere Asset Allocation-Strategien finden Sie hier: Runterladen und nützliche Infos im Video

Es gibt zwei Wege, wie Sie Diversifikation in Ihrem Portfolio erzielen können: Sie veranlagen schrittweise mit kleinen Beträgen – oder Sie investieren einmalig. Beides können Sie selbst online machen, oder mit unseren ExpertInnen in der Filiale.

Fondssparen

Für den regelmäßigen Vermögensaufbau
eignet sich das Fondssparen.

Invest Manager

Sie möchten einmalig investieren?
Nützen Sie den Invest Manager.

Prüfen Sie Ihre
Veranlagungsstrategie

Wir unterstützen Sie gern persönlich in der Filiale.
Gleich Termin vereinbaren.

Bleiben Sie
auf dem Laufenden

Lesen Sie über die aktuellen Entwicklungen im Wertpapier-Blog des Erste Asset Management.

Mögliche Wege Ihre Ziele konsequent zu erreichen:

Bitte beachten Sie: Die Veranlagung in Wertpapiere birgt neben den geschilderten Chancen auch Risiken.