Bankbesuche zum Monatsbeginn

Tirols Sparkassen appellieren an alle SeniorInnen, zu Ihrer eigenen Sicherheit zu Hause zu bleiben.Traditionell erledigen viele ältere Bezieh en von Renten und Pensionen ihre Bankgeschäfte zu Monatsbeginn am Schalter ihrer Bank.

Dazu zählen in erster Linie Überweisungen von Mieten, Strom oder Versicherungsraten sowie die Behebung von Bargeld. Für alle Menschen, die einem besonderen Risiko durch das Corona-Virus ausgesetzt sind, ist es wichtig, besondere Schutzmaßnahmen einzuhalten. Das gilt auch für den Weg zur Bank. Die Tiroler Sparkassen betonen: „Es ist nicht notwendig, in die Bank zu kommen. Ihre Bankberater_innen sind auch telefonisch für Sie da. Schützen Sie sich vor jedem möglichen Ansteckungsrisiko und bleiben Sie zu Hause“.

 

Termine telefonisch vereinbaren

Die Kundinnen und Kunden der Sparkasse können viele Bankgeschäfte auch online oder über das Telefon erledigen. Für alle Themen, die tatsächlich nur persönlich in einer Filiale durchgeführt werden können, wird empfohlen, vorab einen Termin mit der Bank zu vereinbaren.

 

Bankbesuche auf später verschieben

Sofern sich Schalterbesuche nicht vermeiden lassen, ist es ratsam, die Bankgeschäfte auf ein späters Datum zu verschieben. Zahlen Sie nach Möglichkeit bargeldlos und erledigen Sie Bankgeschäfte selbst im SB-Bereich.

 

Daueraufträge einrichten

Für regelmäßige Zahlungen wie Miete, Stromkosten oder Versicherungen ist es sinnvoll, Daueraufträge einzurichten. Diese fixen Ausgaben werden in der Folge zu einem von Ihnen bestimmten Termin vom Konto abgebucht.

 

BankCard bestellen & kontaktlos zahlen

Die Tiroler Sparkassen empfehlen allen Kundinnen und Kunden bargeldlos zu bezahlen. Nutzen Sie auch Online-Banking George sowie die Selbstbedienungsbereiche für Ein- oder Auszahlungen. Wer noch keine BankCard hat, kann diese jederzeit telefonisch bestellen.

 

Wichtiger Hinweis

Sollte Ihr Bankbesuch unbedingt notwendig sein, so halten Sie bitte in den Filialen zu Ihrer Sicherheit immer einen Mindestabstand von 1 - 2 Metern zu anderen Personen ein.

 

Sie erreichen unsere Beraterinnen und Berater telefonisch unter 05 0100 + 76000