Sparkasse Kufstein verstärkt die Zusammenarbeit mit der
FH Kufstein Tirol.

Im Rahmen einer kürzlich beschlossenen Kooperation der Sparkasse Kufstein mit der FH Kufstein Tirol wird die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit weiter ausgebaut.

Seit Gründung der FH Kufstein Tirol besteht zwischen den beiden Institutionen eine intensive Partnerschaft, in der nun ein weiteres Kapitel aufgeschlagen wurde. Die Sparkasse sponsert seit langem verschiedenste Veranstaltungen der Fachhochschule. Zusätzlich soll jetzt die Förderung von Projekten verstärkt werden.

„Die Wahrnehmung gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung ist der Sparkasse als eigentümerloses und dem Gemeinwohl verpflichtetes regionales Geldinstitut in der Tat ein wichtiges Anliegen, besonders wenn es um die Bildung junger Menschen geht. Deren Berufs- und Zukunftsaussichten lassen sich mit einem entsprechend hochwertigen Bildungsangebot wesentlich verbessern. Gerade in Zeiten des digitalen Umbruchs gilt es, den Wissensdrang und Forschergeist der Jugend auf fruchtbaren Boden fallen zu lassen. Es freut uns, die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen durch eine verstärkte Kooperation fördern zu können“, In der FH Kufstein Tirol sehen wir einen für den Bildungsbereich überaus renommierten Partner, dessen Bedeutung und Anziehungskraft weit über die Landesgrenzen hinaus reichen“, so die beiden Vorstandsdirektoren Mag. Reinhard Waltl und Klaus Felderer.

„Als Bildungsinstitution und Kufsteiner Unternehmen sind wir froh, solch einen starken regionalen Partner aufs Neue für uns gewonnen zu haben. Wir danken der Sparkasse für das langjährige Vertrauen und die Investition in unsere weitere Entwicklung“, betonen FH-Geschäftsführer Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch und FH-Rektor Prof. (FH) Dr. Johannes Lüthi.