Pensionsvorsorge
für Kinder und Enkelkinder

Mit dem s Lebens-Plan schaffen Sie eine solide Finanzbasis

  • Sicherheit und Ertrag
  • Volle Flexibilität
  • Ertrags-Turbo

Schaffen Sie für Ihren Nachwuchs eine solide finanzielle Basis


Tipp: Beginnen Sie frühzeitig mit dem Sparen, dann bringt jeder Euro ein Vielfaches an Ertrag, auch schon mit kleinen Beträgen. Und später hat man die Wahl: einmalige Kapitalauszahlung oder eine private Zusatzpension auf Lebenszeit mit einer privaten Pensionsvorsorge.

Ihre Vorteile

  • Wahl zwischen Pensions- und Kapitalauszahlung
  • Ansparen schon ab 30 Euro im Monat, keine KESt oder Vermögenszuwachssteuer
  • Kapital während der Laufzeit, etwa für Bildung, Wohnung, Baby, verfügbar

Die Leistungen

  • Altersvorsorge für Kinder und Jugendliche
  • Garantiezins auf die Sparprämie im Deckungsstock
  • Ablebensschutz in der Ansparphase und garantierte Auszahlung auf Lebenszeit 

Jetzt mit Babybonus im 1. Lebensjahr – 30 Euro Bonus*

*s Lebens-Plan, s Lebens-Versicherung, s Privat-Pension: 30 Euro Bonus, Mindestprämie 30 Euro pro Monat. Gilt nur für Babys im 1. Lebensjahr und für Neuabschlüsse bei der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group, die von Erste Bank und Sparkassen vermittelt wurden. Barablöse oder Kombination mit anderen Aktionen sind nicht möglich.

Interessiert?

Wir beraten Sie gern – einfach Gesprächstermin vereinbaren.

Weitere Vorsorgemöglichkeiten

Kennen Sie schon ...?

Gegen den Ernstfall absichern

Für die Zukunft vorsorgen

Krankenversicherungen

Pensionsrechner

Versicherer ist: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group, Schottenring 30, 1010 Wien. GISA-Zahl: 27506646, abrufbar unter www.gisa.gv.at. Die KREMSER BANK und Sparkassen AG, Ringstraße 5 - 7, 3500 Krems a. d. Donau Registernummer: https://www.gisa.gv.at/versicherungsvermittlerregister) übt die Tätigkeit eines vertraglich gebundenen Versicherungsagenten der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group als Nebengewerbe aus und vermittelt ausschließlich Produkte dieser Versicherung. Sie stützt ihren Rat nicht auf eine umfassende Marktuntersuchung und erhält für vermittelte Versicherungsverträge Provisionen, die in den Versicherungsprämien enthalten sind.

Wichtiger Hinweis:

Bei der Veranlagung in Investmentfonds beachten Sie bitte, dass Wertpapiere neben den Chancen auf Kurssteigerungen auch Risiken enthalten. Die Kurse der Wertpapiere können gegenüber dem Einstandspreis steigen/fallen. Bei Kurssteigerungen kommt es zu Wertzuwächsen, Kursrückgänge führen zu Wertminderungen. Dies hängt insbesondere von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab oder von besonderen, nicht vorhersehbaren Entwicklungen der jeweiligen Aussteller. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Das Veranlagungsrisiko trägt der Versicherungsnehmer.

Weitere Produktinformationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen den Vorgaben der EU entsprechenden Basisinformationsblatt, das Ihnen dabei hilft, Art, Risiko, Kosten sowie mögliche Gewinne und Verluste dieses Produkts zu verstehen. Sie erhalten das Basisinformationsblatt bei Ihrem Berater sowie auf der Webseite www.s-versicherung.at