Abenteuer Museum!

Niederösterreichs Kindergartenkinder und Schüler:innen entdecken auf der Kunstmeile Krems eine bunte Welt an Kunst, Kultur und Kreativität.

Durch das Projekt „Abenteuer Museum!“ sind für sie der Museumseintritt, Führungen und Workshops kostenfrei. Jede Ausstellung entführt in ein neues Abenteuer. So geht Museum heute. Kunst- und Kulturvermittlungsprogramme sind vor allem in Kindergärten und Schulen eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Tapetenwechsel lautet die Devise. Ein Museumsbesuch weckt bei Kindern und Jugendlichen Neugierde und Begeisterung für künstlerische Themen. Er trägt zur Entfaltung kreativer Potenziale bei. Oft dient das Museum als Schnittstelle zwischen Schule, Kunst und Kultur. So auch im Fall der Kunstmeile Krems.

Vermittlungsarbeit ist wichtig
Mit der Eröffnung der Landesgalerie Niederösterreich im Jahr 2019 hat die Kunstmeile eine neue Landmarke erhalten. Und auch die Kulturvermittlungsprogramme haben sich verdichtet. Jedes Haus hat heute sein eigenes Kompetenzteam, die Fäden aller Häuser laufen bei Isabell Fiedler zusammen. In ihrer Funktion betreut sie gemeinsam mit den jeweiligen Teams die Landesgalerie Niederösterreich, die Kunsthalle Krems, das Karikaturmuseum Krems, das Forum Frohner und die Artothek Niederösterreich. „Kunst und Kultur öffnen uns neue Perspektiven auf die Welt und uns selbst. Sie regen zur Auseinandersetzung mit wichtigen Themen an, lösen Diskurse aus, zeigen Möglichkeiten und Visionen auf. Zudem verbinden sie Menschen. „Gute Kunstvermittlung kann diese Prozesse in Gang setzen und unterstützen“, erzählt Isabell Fiedler im Interview. „Die Kunstmeile Krems hat für jede Alters- und Zielgruppe passende Formate im Angebot: vom Kindergarten bis zur letzten Schulstufe. Alle Formate sind ausstellungsspezifisch, das heißt, wir entwickeln unser Angebot immer in Abstimmung mit der aktuellen Ausstellung. Somit wird es nie langweilig und wiederzukommen ist absolut erwünscht. Auch mehrmals.“

Kunst gratis erleben
Das Projekt „Abenteuer Museum!“ macht das Museum als Ort für neue Begegnungen und Erfahrungen erlebbar. Und das bei freiem Eintritt für Schüler:innen und Kindergartenkinder im Gruppenverband. Das Vermittlungsangebot steht in Bezug zu den Lehrplänen sowie zu aktuellen sozio-kulturellen und medientechnologischen Entwicklungen. „Wir bieten im Rahmen von ,Abenteuer Museum!‘ für niederösterreichische Schulen nicht nur den Besuch bei freiem Eintritt an, sondern auch die dazu passenden Vermittlungsformate sind gratis und können frei gewählt werden: von Führungen bis hin zu Workshops und interaktiven Formaten, in denen wir Inhalte vermitteln und das Mitmachen fördern. Es geht nicht nur um das Sehen und Verstehen von Kunst, sondern um das Erleben. Jeder Museumsbesuch soll ein Abenteuer, eine spielerische Zeitreise durch die Kunst sein, gleichzeitig bilden und Lust auf mehr machen. Wenn wir die Kinder und Jugendlichen von Anfang an für das Erlebnis Museum begeistern können, kommen sie wieder“, weiß die Expertin.

Jugend forscht
Einmal im Jahr lädt die Kunstmeile Krems Schüler:innen zu einem gemeinsamen Projekt ein. Im Jahr 2022 wurden, ausgehend von der Ausstellung „Alpine Seilschaften“, Interviews mit Expert:innen wie der österreichischen Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner und der Schifahrerin Marlies Schild geführt. Die Dialoge der Schüler:innen und Expert:innen wurden auf den Multimedia-Guide gespielt, der durch die Ausstellung führte.

Die Kunstmeile Krems beschäftigt sich auch mit der Einbindung digitaler Technologien in die Kunstvermittlung. „Im Rahmen eines Forschungsprojektes in Zusammenarbeit mit dem IMC Krems wurde eine Virtual-Reality-Station entwickelt. Mit einer VR-Brille ausgestattet, können Besucher:innen in der Landesgalerie Niederösterreich in einem virtuellen Ausstellungsraum mit digitalisierten Kunstwerken aus den Landessammlungen Niederösterreich ihre eigene Ausstellung kuratieren.“

SPANNENDES FÜR FAMILIEN
Auch für Familien hat die Kunstmeile Krems einiges zu bieten. Der Multimedia-Guide der Landesgalerie Niederösterreich hält Touren für Groß und Klein bereit. Eine Architekturführung ist gerade in Vorbereitung.

 

Information & Buchung
Mo – Fr: 09.00 – 16.00 Uhr
T:  02732 / 908010
E: office@kunstmeile.at
www.kunstmeile.at/abenteuer-museum

 

TIPP: Kinder bis 12 Jahre zum KINDER.KUNST.KLUB der Kunstmeile Krems anmelden und viele kostenlose Vorteile erhalten.
Mitglieder im KINDER.KUNST.KLUB erleben die Kunstmeile Krems und ihre Institutionen aus einer ganz neuen Perspektive: Sie blicken hinter die Kulissen, treffen Künstler und Experten aus dem Museums- und Kunstbereich und bekommen regelmäßige Klub-Infos. Die Mitgliedschaft im Klub ist kostenlos.       
www.kunstmeile.at/kinderkunstklub

 

Fotos