Sparkasse Korneuburg Privatstiftung

  • 2008 wurde die Sparkasse der Stadt Korneuburg in die Sparkasse Korneuburg AG und die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung umgewandelt.
  • Die Sparkassenstiftung hält 100 % der Aktien der Sparkasse Korneuburg AG und ist somit deren Eigentümerin. Mit dieser Rechtsform wählte die Sparkasse ein Modell, das die Erfüllung des Gründungsauftrags der Sparkassen ideal unterstützt.
  • Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 stellte die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung 4 Millionen Euro für Projekte in der Region zur Verfügung. Grundidee ist, dass die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung einen erheblichen Teil des Gewinns, der mit der Sparkasse Korneuburg AG erwirtschaftet wird, wieder an die Region zurückgibt.
  • Mit der Privatstiftung besteht seit nunmehr acht Jahren eine entsprechende Struktur, um diesen gemeinwohlorientierten Grundgedanken möglichst effektiv umzusetzen. Regionale Projekte können mittels Förderansuchen eingereicht werden, einmal jährlich wird über die Vergabe der finanziellen Mittel entschieden.  

Sie haben Fragen betreffend Einreichung eines Projekts? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail unter: information@korneuburg.sparkasse.at

 

14.03.2024 : 3. Platz beim CIVITAS-Award 2023 

Am 14.03.2024 verlieh der Österreichische Sparkassenverband den jährlichen CIVITAS Award. Eine Expertenjury unter dem Vorsitz von Herrn Andreas Treichl, Aufsichtsratsvorsitzender der ERSTE Stiftung prämierte die besten regionalen Gemeinwohlprojekte der heimischen Sparkassenstiftungen und Anteilsverwaltungssparkassen (AVS).

Jedes Jahr fördern Sparkassenstiftungen zahlreiche Projekte, die deutliche Wirkung auf die Bevölkerung und die Gemeinschaft in ihrer Region haben.

Unter den insgesamt 27 Einreichungen belegte die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung mit ihrem Projekt „Errichtung eines Mobilitätsspielplatzes“ den 3. Platz österreichweit.

Mehr zum Projekt „Mobilitätsspielplatz“:

Auf einer Fläche von ca. 5.000 Quadratmetern errichtete die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung zusammen mit der Stadtgemeinde Korneuburg einen Mobilitätsspielplatz mit modernen Spielgeräten, der zu einem gemeinsamen Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geworden ist. 

Foto v.l.n.r.: Franz Portisch (Generalsekretär Österr. Sparkassenverband), Julia Bogner (Stabst. Stiftung & AVS, Österr. Sparkassenverband), Alfred Gehart (Vorstand Sparkasse Korneuburg Privatstiftung) und Andreas Treichl (Vorsitzender des Kuratoriums für zivilgesellschaftsliches Engagement).  Foto: © ÖSPV_Norbert Novak

27.01.2024 Eröffnung Eislaufplatz

Am Samstag, den 27. Jänner öffnete erstmals der neue Eislaufplatz mit einer Eisdisco im Florian Berndl Bad. Über 600 Besucher:innen und Gäste erlebten am Eröffnungswochenende das winterliche Vergnügen bei kostenlosem Eintritt. Es handelt sich um klimafreundliche Synthetikplatten, daher ist für den Betrieb der Fläche keine zusätzliche Energie notwendig. Die Umsetzung des Projekts wurde durch die Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung ermöglicht. Die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung engagiert sich aktiv für lokale Gemeinschaftsprojekte und zeigt mit diesem Beitrag erneut ihr Bekenntnis zu sozialen und sportlichen Aktivitäten in der Region. Alle Bisamberger und Korneuburger Schulen werden von der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung noch gesondert zur Platznutzung für zwei Unterrichts-Sporteinheiten eingeladen.

Foto: Eröffnung Eislaufplatz am 27.1.2024

Ulf Seifert (GF Florian Berndl Bad), Johannes Stuttner (BGM Bisamberg), Alfred Gehart (Vorsitzender Sparkasse Korneuburg Privatstiftung), Wolfgang Peterl (Vors.-Stellvertreter Sparkasse Korneuburg Privatstiftung), GR Thomas Sauer, Ingeborg Wingelhofer (VDir. Sparkasse Korneuburg), BGM Christian Gepp, GR Friedrich Blihall, GR Karin Schuster-Zwischenberger, STR Matthias Wobornik, GR Susanne Springer, Christoph Peißig (GF Florian Berndl Bad) mit den jungen Eisläufer:innen Sarah, Valentina und Simon, laden zum Eislaufvergnügen bis Ende März. 

11.09.2023 Segnung der Drehleiter der FF Korneuburg

Nach der Segnung der neuen Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg durch Stadtpfarrer Mag. Stefan Koller ging es hoch hinaus beim Hafenfest in Korneuburg.

Am Foto v.l.n.r.: GR Thomas Pfaffl, Bürgermeister Christian Gepp, MSc, V-Bgm Helene Fuchs-Moser MSc, Sparkassen VD KR Mag. Armand A.Drobesch, GR Elisabeth Kerschbaum MSc, GR Ing. Alfred Zimmermann

25.07.2023 Belebter Mobilitätsspielplatz

Im Mai wurde gemeinsam  mit der Stadtgemeinde Korneuburg der Mobilitätspark  in Korneuburg eröffnet. Seitdem ist der Park ein beliebter Treffpunkt unserer Kinder und Jugendlichen. Die Highlights wie die Boulderwand, dem Funcourt oder der Seilpyramide sind bei den jungen Besuchern sehr beliebt. Wir freuen uns mit der Sparkassen Korneuburg Privatstiftung teil dieses wichtigen Projektes für unserer Kinder in der Region zu sein. A

Am Foto v.l.n.r.: GR Thomas Pfaffl, Bürgermeister Christian Gepp, MSc, V-Bgm Helene Fuchs-Moser MSc, Sparkassen VD KR Mag. Armand A.Drobesch, GR Elisabeth Kerschbaum MSc, GR Ing. Alfred Zimmermann

23.07.2023 Drehleiter für die Freiwillige Feuerwehr Korneuburg

Die Unterstützung der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg ist der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung ein großes Anliegen. Gerade im Ernstfall ist es notwendig, dass man sich auf modernes Equipment  verlassen kann. Darum freut es die Vertreter der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung besonders das Projekt "Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter" unterstützen zu können.

 

Am Foto v.l.n.r.: Hofrat StR Mag. Alfred Gehart (Stiftungs-Vertreter), Feuerwehrkommandant Stefan Hofmann und VDir. KommR. Mag. Armand A. Drobesch (Stiftungs-Verteter und Vorstand Sparkasse Korneuburg AG)

17.07.2023 Anschaffung eines MTFA`s für die FF Stadt Korneuburg

Es freut uns, dass wir im Rahmen der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Korneuburg für die Anschaffung des neuen MTFA`s (Mannschaftstransportfahrzeug) unterstützen konnten. 

Am Foto (v.l.n.r.): Hofrat StR Mag. Alfred Gehart (Vorsitzender Stiftung) Feuerwehrkommandant Stefan Hofmann.

26. Mai. 2023: Eröffnung Mobilitätsspielplatz - Wertvolle Unterstützung durch die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung

Ein großer Schritt für die Bewegungsfreiheit von Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung wurde am 26. Mai 2023 in Korneuburg getan.

Mit der Eröffnung eines brandneuen Mobilitätsspielplatzes erhielten unsere Kinder einen Ort, an dem sie sich frei entfalten und gemeinsam Spaß haben können. Unterstützt wurde dieses wichtige Projekt von der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung mit einer großzügigen Spende in Höhe von 167.500 Euro.

Der neue Mobilitätsspielplatz bietet eine Vielzahl an Spielgeräten, die speziell auf die Bedürfnisse der jungen Menschen zugeschnitten sind. Eine beeindruckende Boulderwand, eine Netzpyramide und ein Funcourt und zahlreiche Bewegungs-, Balance- und Geschicklichkeitsgeräte laden zum Toben und Klettern ein.  

Besonders hervorzuheben ist der barrierefreie Bereich, der es auch Rollstuhlfahrern ermöglicht, die Spielgeräte zu nutzen.

Bei der feierlichen Scheckübergabe betonte Sparkassen Vorstandsdirektor Mag. Armand A. Drobesch wie wichtig Bewegung für unsere Kinder ist, insbesondere in einer Zeit, in der soziale Medien immer mehr Raum einnehmen. Die Förderung von sportlichen Aktivitäten trägt nicht nur zur körperlichen Gesundheit bei, sondern unterstützt auch die soziale Interaktion und die persönliche Entwicklung der jungen Menschen.

Auch Mag. Alfred Gehart (Vorsitzender der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung) hob die Wichtigkeit eines Mobilitätsspielplatzes für Kinder besonders hervor. Er betonte, dass gerade in Zeiten von Smartphones und Tablett Bewegung ein wichtiger Bestandteil der kindlichen Entwicklung ist. Durch den Mobilitätsspielpark haben die jungen Menschen die Möglichkeit, sich auf spielerische Weise ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern.

Die Sparkasse Privatstiftung hat es sich besonders zur Aufgabe gemacht, Projekte zu unterstützen, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben. Das Mitwirken bei der Errichtung des Mobilitätsspielplatzes in Korneuburg zeigt das große Anliegen der Stiftung, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und ihnen die besten Voraussetzungen für ihre Zukunft zu bieten.

Dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung können sich die Kinder frei bewegen, spielen und gemeinsam Zeit in der Natur verbringen.

Update Juni 2019: Sanierung der Dreifaltigkeitssäule ist in vollem Gange

Die Generalsanierung der Dreifaltigkeitssäule geht zügig voran. Derzeit wird das Fundament saniert und das umgebende Pflaster erneuert, danach wird das Monument selbst restauriert.

Bei der von der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung finanziell geförderten Sanierung wird besonderer Wert auf den Bestandsschutz gelegt, dieser wird somit für die nächsten Jahrzehnte gesichert sein.

Sanierung der Dreifaltigkeitssäule

Das Denkmal verschönert bereits seit dem Jahr 1747 den Korneuburger Hauptplatz. Durch verschiedene Umwelteinflüsse, vor allem durch das Eindringen von Wasser in den Sandstein, sind jedoch Schäden am Wahrzeichen entstanden.

Um das Denkmal langfristig zu schützen, sollen diese Schäden nun durch umfassende Sanierungsarbeiten beseitigt werden. Die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung fördert den Erhalt des Wahrzeichens mit rund EUR 300.000,--.

1. Stiftungsgala der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung

Im Rahmen der 1. Stiftungsgala wurden am 15.02.2019 die 12 Projekte vorgestellt, die im Jahr 2018 gefördert wurden. Die rund 90 geladenen Gäste erlebten einen stimmungsvollen Abend im Ambiente des Korneuburger Rathauses.

 

Neue Jacken für die Stadtmusik Korneuburg

Damit die Stadtmusik Korneuburg nicht nur musikalisch alle Stücke spielt, wurde sie bei der Anschaffung neuer Jacken von der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung unterstützt.

Wir wünschen der Stadtmusik Korneuburg viel Erfolg bei ihren Auftritten im heurigen Jahr! 

Neugestaltung des Schlossbergplatztes in Großrußbach

Der Schlossbergplatz in Großrußbach erhielt mit Unterstützung der Sparkasse
Korneuburg Privatstiftung ein neues Erscheinungsbild.

VDir. Ingeborg Wingelhofer und VDir. Mag. Armand Drobesch machten sich vor Ort ein Bild von diesem gelungenen Projekt und waren gegeistert.

Spielgeräte für den Schulhof in Stetten

Die Kinder der Volksschule Stetten freuen sich über den neuen Spiellturm und die dazugehörigen Spielgeräte die mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung angeschafft wurden.

Lieder ein Geschenk des Lebens

Unter dem Vorsitz von Anton Gabmayer hat der der Verein „zur Förderung Klassischer Musik“ das Projekt „Lieder ein Geschenk des Lebens“ gegründet. Dabei wird den Korneuburger
Schüllern die Verknüpfung von Musik, Sprache, Rhythmus und Körperspannung auf
eine spielerische Art  näher gebracht.  

Neugestaltung des Hagenbrunner Dorfplatzes

Bürgermeister Michael Oberschil freute sich über die großzüge  Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung bei der Neugestaltung des Hagenbrunner Dorfplaztes.

Biene trifft Obstbaum

Unter diesem Motto hat es sich die „Initiaive Langenzersdorf“ zum Ziel
gemacht gemeinsam mit LangenzersdorferInnen und Flüchtlingen eine Imkerei
aufzubauen und zu betreiben.

Mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung wurde dieses
Vorhaben in die Tat umgesetzt.

Obmann Peter Schawerda, nahm den symbolischen Scheck über EUR 2.000,-
von Ingeborg Wingelhofer und Wolfgang Peterl entgegen.  

VHS präsentiert Korneuburger Kunstkalender 2018

Die Volkshochschule Korneuburg hat das Kunstprojekt „Korneuburger Kunstkalender“ ins Leben gerufen um Korneuburger KünstlerInnen die Möglichkeit zu geben ihre Werke im Rahmen eines attraktiven Kalenders der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung konnte dieses Vorhaben auch für 2018 wieder in die Tat umgesetzt werden und VDir. Ingeborg Wingelhofer freute sich, das gelungene Werk in Händen zu halten.

Dorfplatz Leobendorf neu eröffnet

Mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung erhielt der Dorfplatz in Leobendorf ein neues Erscheinungsbild. Besonders der neu gestaltete Dorfbrunnen verschönert das Ortsbild. Bürgermeisterin Magdalena Batoha begrüßte bei der Eröffnungsfeier Mitte Mai 2017 zahlreiche Ehrengäste, darunter auch Mag. Armand A. Drobesch und Ingeborg Wingelhofer, Vorstände der Sparkasse Korneuburg AG

Neuer Fitness-Parcours in Hagenbrunn

In der Marktgemeinde Hagenbrunn trägt seit kurzem ein neuer Fitness-Parcours zur Gesundheitsvorsorge und -erhaltung der BürgerInnen bei. Mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung wurden verschiedene Stationen errichtet, welche die Geschicklichkeit, Balance und Muskelkraft trainieren. Bürgermeister Michael Oberschil nahm den symbolischen Scheck über EUR 1.500,- von Ingeborg Wingelhofer und Mag. Armand A. Drobesch, beide im Vorstand der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung, entgegen.

Schlosspark Bisamberg neu eröffnet

Der Schlosspark Bisamberg erhielt mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung im Frühjahr 2017 ein neues Erscheinungsbild. Unter anderem verschönern neue Parkbänke, Abfalleimer und Tische die Grünanlage. Zur Eröffnung am 23. April 2017 begrüßte Bürgermeister Dr. Günter Trettenhahn unter anderem Wolfgang Peterl und Alfred Gehart, Vorstände der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung, sowie Mag. Armand A. Drobesch und Ingeborg Wingelhofer, Vorstände der Sparkasse Korneuburg AG.

Neue Kleidung für die Stadtmusik Korneuburg

Die über 30 aktiven Mitglieder der Korneuburger Stadtmusik freuen sich über neue Westen. Mit Unterstützung der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung erhielten Prof. Adolf Vasicek und seine KollegInnen ihre neue Bekleidung. Auf diese Art möchte die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung ihren gemeinwohlorientierten Auftrag erfüllen und einen Beitrag zur kulturellen und musikalischen Entwicklung der Stadt leisten.

Neuer Boden für Sporthalle

Die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung fördert jedes Jahr verschiedene Projekte in der Region. Heuer zählt auch die Sanierung des Bodenbelages in der Franz Guggenberger Sporthalle zu den geförderten Projekten. Besonders freuen sich darüber die Korneuburger Schulen und Vereine. Mit ihrer Unterstützung von EUR 40.000,- trägt die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung somit zur Sportförderung in Korneuburger bei und erfüllt ihren gemeinwohlorientierten Auftrag.

Hochwasserschutz für Korneuburg

Die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung fördert jedes Jahr verschiedene Projekte in der Region. Dazu zählt auch der neue Hochwasserschutz entlang der Donau. Die BewohnerInnen der Werft-Kolonie, rund 80 Betriebe, die im Werftgelände angesiedelt sind, die Sport-Vereine an der Donau und die Kleingartensiedlung sollen dadurch vor künftigen Wasser- und Schlammmassen verschont bleiben. Mit ihrer Unterstützung von EUR 30.000,- trägt die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung zum Schutz der Korneuburger Bevölkerung bei und erfüllt ihren gemeinwohlorientierten Auftrag.

Sockelmauer für den Kirchenpark

Der Korneuburger Kirchenpark wird seit Kurzem von einer neuen Sockelmauer umrandet. Die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung unterstützte diese Neugestaltung mit einer Förderung von EUR 20.000,-. Dieser Betrag wurde auch für die Verschönerung anderer Park- und Grünanlagen in der Stadt genutzt.  

Spende für Korneuburger Kulturzentrum

Die Sparkasse Korneuburg Privatstiftung fördert jedes Jahr ausgewählte Projekte aus Sport, Kultur, Sozialem und Kommunalem. So erhielt auch die Stadtgemeinde Korneuburg  eine Spende von EUR 30.000,- für den Umbau des Schaudepots.

Stadtmobiliar für den Hauptplatz

Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn verschönert neues Mobiliar den Hauptplatz in Korneuburg. Die modernen Abfalleimer wurden von der Sparkasse Korneuburg Privatstiftung zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit den im Vorjahr neu angeschafften Bänken und der Uhr tragen sie zu einem zeitgemäßen Erscheinungsbild des Hauptplatzes und zur Sauberkeit der Stadt bei.