Gold

Die glänzende Beimischung zu Ihrem Portfolio

  • Goldmünzen und -barren
  • Gold-Anlageprodukte

Es gibt einige Gründe, warum Gold bei vielen Anleger:innen als attraktive Anlageform gilt. Als Beimischung im Anlage-Mix kann Gold die Wertschwankungen anderer Anlageformen stabilisieren. Für ein Investment gibt's mehrere Möglichkeiten. Lesen Sie hier, warum Gold eine sinnvolle Ergänzung in Ihrem Portfolio sein kann.

Veranlagen in Gold

Goldmünzen und -barren

Die wohl bekannteste Veranlagung in Gold sind Münzen und Barren, die in Österreich umsatzsteuerfrei erworben werden können. Die Verwahrung erfolgt am besten in einem Tresor, der entsprechend versichert ist.

Bitte beachten Sie:
Bei Käufen und Verkäufen wird verpflichtend eine Legitimation (Identitätsnachweis) durchgeführt. Bei Käufen ab 50.000 Euro bitten wir Sie, einen Herkunftsnachweis des Geldes mitzubringen.


Gold-Investmentfonds, Gold-Zertifikate oder ETCs

Investmentfonds, Gold-Zertifikate oder ETCs (Exchange Traded Commodities) sind Wertpapiere und können über die Börse gekauft werden – für die Verwahrung wird ein Wertpapierdepot benötigt.

Ihre Vorteile

  • Gold hat einen reellen physischen Wert

  • Gold kann in Krisenzeiten auch getauscht werden

  • Der Goldkauf ist befreit von der Umsatzsteuer

Die Risiken

  • Ein Investment in Gold ist mit Wertschwankungen verbunden
  • Auch bei einer Veranlagung in Gold sind Kapitalverluste möglich
  • Gold notiert in US-Dollar, der Anlagewert kann durch Kursänderungen belastet werden

Goldmünzen und -barren

Einen kompakten Überblick finden Sie im

Fragen & Antworten zum Investment in Gold

Interessiert?

Für jeden Wunsch das passende Angebot: Wir beraten Sie gern.

Weitere Anlageformen

Kennen Sie schon ...?