Familie und Karriere

Privatleben und Beruf vereinbaren

Die Lebensqualität unserer Mitarbeiter:innen hängt entscheidend davon ab, ob sich ihr Berufs- und Privatleben im Einklang befinden. Wir bieten Möglichkeiten, dass sich alle Lebensbereiche vereinbaren lassen. 

Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle

Damit sich die Lebensentwürfe unserer Mitarbeiter:innen optimal mit der Arbeit in der Kärntner Sparkasse vereinbaren lassen, haben wir ein flexibles Arbeitszeitmodell geschaffen, das jeder bzw. jedem Einzelnen viel Handlungsspielraum lässt. 

Ganz gleich, ob Sie Zeit für eigene Interessen brauchen, Ihre Kinder in einer Lebensphase intensiv begleiten möchten oder Sie sich hilfebedürftigen Eltern widmen müssen – gemeinsam finden wir eine Lösung.

Unterstützungsleistung Kinderbetreuung

Wir beteiligen uns an  Ihren Kosten für die Kinderbetreuung und unterstützen damit Ihre Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Babykarenz für beide Elternteile

Eltern möchten die wertvollsten Momente im Leben ihrer Kinder nicht verpassen. Um den heutigen Lebensmodellen gerecht zu werden, ermöglichen wir beiden Elternteilen sowie allen eingetragenen Partner:innen, Lebensgefährt:innen und Eltern von Patchwork-Familien, sich für ein oder zwei Monate ihrem Nachwuchs zu widmen. Wir sorgen für die Vorbereitung Ihres Teams und stellen sicher, dass eine nahtlose Rückkehr in den Beruf gelingt.

Sabbatical

Sie wollen mehr Zeit für Ihre persönlichen Interessen haben und eine berufliche Pause einlegen? Die Welt bereisen, Zeit für die Familie gewinnen, Eigenheim schaffen oder einfach nur die Seele baumeln lassen? Es gibt individuelle Gründe für den Wunsch nach einer Auszeit. Es ist uns ein Anliegen, auch diese Bedürfnisse unserer Mitarbeiter:innen wahr zu nehmen. Wir bieten dazu verschiedene Sabbatical-Modelle an. 

Wiedereinstieg

Die Kärntner Sparkasse freut sich, wenn die Sparkassenfamilie wächst und Mitarbeiter:innen Eltern werden. Wir freuen uns aber auch, wenn unsere Kolleg:innen nach der Karenz wieder zurück in das Unternehmen kommen. Es ist uns wichtig den Kontakt während längeren Abwesenheiten aufrecht zu halten und den Wiedereinstieg zu begleiten.