24.03.2022

Spendenübergabe an das Österreichische Rote Kreuz Niederösterreich für die Ukraine-Hilfe

Bilder und Berichte aus den Kriegsgebieten in der Ukraine und von den Menschen auf der Flucht vor dem Krieg dominieren seit nun schon mehr als zwei Wochen die Medien und lösen tiefe Betroffenheit aus. Das Rote Kreuz leistet in Kooperation mit weiteren Hilfsorganisationen umfangreiche Unterstützung zur Versorgung der Menschen sowohl in der Ukraine und ganz besonders für die Menschen, die ihr Land verlassen mussten. Millionen von vorwiegend Frauen und Kindern sind auf unsere Hilfe angewiesen.

Zur Unterstützung dafür haben die Niederösterreichischen Sparkassen beschlossen, dem Roten Kreuz einen Betrag von 100.000,- Euro für rasche und unbürokratische Hilfe zur Verfügung zu stellen. Die Übergabe erfolgte am 24. März durch die Mitglieder der Geschäftsführung des Landesverbandes der NÖ Sparkassen an den Präsidenten vom Roten Kreuz Niederösterreich in Neunkirchen.

„Was zählt, sind die Menschen!“ Dass dieser Satz nicht nur ein Werbeslogan ist, sondern ein Bekenntnis zu einem Auftrag, den die Sparkassen schon in Ihren Gründungsstatuten verankert haben, beweisen die Niederösterreichischen Sparkassen mit dieser Spende. „Wir fühlen uns den Menschen, die von einem Tag auf den anderen alles zurücklassen mussten ebenso verbunden wie jenen, die in ihrem Heimatland ihr Leben riskieren“, betont der Obmann des Landesverbandes der NÖ Sparkassen Dr. Peter Prober.

Details und Rückfragen an:
Landesverband der Niederösterreichischen Sparkassen
Bianca Schwingersbauer

Tel. 05 0100 72 750
Mobil: 0664 – 88 301 310
E-Mail: bianca.schwingersbauer@neunkirchen.sparkasse.at