Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt

Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt. Sie erfahren auf diesen Seiten alles über unseren Stiftungsvorstand, den Stiftungszweck sowie über die von uns geförderten Projekte.

Gründung der Stiftung

Am 18. August 1999 wurde die Anteilsverwaltungssparkasse Frankenmarkt in die Sparkasse Frankenmarkt AG und die Anteilsverwaltungssparkasse Frankenmarkt gespalten.

Gleichzeitig wurde die Anteilsverwaltungssparkasse „formwechselnd“ in die Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt umgewandelt. Diese Stiftung ist im Landesgericht Wels unter der Firmenbuchnummer 188131 p eingetragen.

Vorstand

Der Vorstand der Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt besteht aus mindestens sechs und höchstens neun Mitgliedern.

Vorstand
(Zusammensetzung seit der letzten Änderung am 06.09.2018)
Dir. Mag. Alexander Proksch
Vorsitzender
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Frankenmarkt AG

Dir. Markus Leitner

Vorsitzender-Stv.
Vorstandsvorsitzender-Stv. der Sparkasse Frankenmarkt AG
Dipl. VW Helmut Ornezeder
Steuerberater,
Vorsitzender des Aufsichtsrates der SparkasseFrankenmarkt AG

Alois Kühberger

ÖBB –Beamter

Ing. Hermann Pichler

Angestellter

Erwin Seiringer

Schlosser und Nebenerwerbslandwirt

Erich Stöckl

Pensionist

Stiftungszweck

aus der Stiftungsurkunde zu „Zweck der Stiftung (§ 3)“:

(1) Zweck der Privatstiftung ist die Förderung der Entwicklung der Talente und Fähigkeiten der Menschen im wirtschaftlichen Tätigkeitsgebiet der Sparkasse Frankenmarkt AG insbesondere auf den Gebieten

a) der Wirtschaft und Technik,

b) der Wohltätigkeit und Gemeinnützigkeit,

c) der Wissenschaft und Kunst,

d) der Forschung,

e) der Kultur und Bildung,

f) der Heimatpflege,

g) der Umwelt

h) der Gesundheitspflege und der Fürsorge

i) des Sports

(2) Zweck der Stiftung ist auch die Pflege und die Förderung des Sparkassengedankens.

(4) Die Privatstiftung soll dauerhaft an der Sparkasse Frankenmarkt AG als Aktionär beteiligt  bleiben, soweit nicht wirtschaftliche Erfordernisse andere strukturelle Maßnahmen erforderlich machen. Freie Mittel sind bei Bedarf zur Erhaltung der Beteiligung zu investieren.

Begünstigte:

Als Begünstigte dürfen nur Gebietskörperschaften und gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Einrichtungen festgestellt werden, die ihre Aufgaben im wirtschaftlichen Tätigkeitsbereich der Sparkasse entfalten.

Der Stiftungsvorstand hat Begünstigte, die nicht mehr die Verfolgung gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke zum Gegenstand haben, auszuschließen.

Die Begünstigten haben zu bestätigen, dass eine widmungsgemäße Verwendung der Mittel erfolgt.

Förderprojekte

Die Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt unterstützt jedes Jahr zahlreiche Projekte in der Region.

Die Sparkassen Stiftung stellte in letzter Zeit Mittel für Projekte und Anschaffungen der Schulen, Kindergärten, Feuerwehren, Brauchtumsgruppen, Kirchen, Sport- und Kulturvereinen zur Verfügung.

Förderungsansuchen sind direkt an die Privatstiftung Sparkasse Frankenmarkt, Hauptstraße 94, 4890 Frankenmarkt zu richten.

Download Antrag DOC (96 KB)

Kennen Sie schon ...?