Lehrling als Sparefroh und Basketballer

Nico Feurstein

Für den interessanten Lehrberuf Bankkaufmann / Bankkauffrau sucht die Sparkasse Feldkirch wieder neue Lehrlinge. Dazu Nico Feurstein (16) aus Gisingen:

Nach dem Poly habe ich mir verschiedene Lehrangebote angeschaut. Da ich einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Feldkirch kenne, habe ich mich für diese Lehrstelle entschieden. Ich bin jetzt im zweiten Lehrjahr.

Angefangen habe ich im Sommer 2016. Mein erstes Lehrjahr war im Bereich Service und Support, das war spannend und interessant. Jetzt darf ich unsere neuen Lehrlinge im Zahlungsverkehr einlernen und betreuen. Ich kann ihnen meine eigenen Erfahrungen als Lehrling weitergeben, bin immer bei ihnen dabei, unterstütze sie und zeige ihnen alles.

Wenn unsere Jung-Lehrlinge in der Berufsschule sind, dann arbeite ich im manuellen Zahlungsverkehr. Meine weiteren Aufgaben sind Aufbau und Abbau von Veranstaltungen und Ausstellungen, Einsätze als Sparefroh sowie Projektarbeiten.

Am Donnerstag bin ich in der Berufsschule in Bregenz-Riedenburg. Wir sind 18 Schülerinnen und Schüler aus ganz Vorarlberg. Unser Unterreicht bringt relativ viel neuen Stoff und Fachpraxis.

uch in der Sparkasse gibt es Lehrinhalte, die mit eigenen Tests abgefragt werden. Dazu bekommen wir eine Reihe von aktuellen Fragen, die wir erarbeiten und lernen.

Viele aus unserer Berufsschulklasse waren schon am Schalter und noch nicht im Backoffice. Ich bin schon gespannt auf meinen kommenden Wechsel in unsere Sparkassenfilialen.

In meiner Freizeit spiele ich Basketball, wir trainieren drei Mal in der Woche. Wir machen auch gemeinsam Ausflüge und Kurzurlaube. Nach meiner Lehre möchte ich gerne die Matura nachholen.

Karriere mit Lehre

Schon seit über 30 Jahren bildet die Sparkasse Feldkirch Lehrlinge aus. Der dreijährige Lehrberuf Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann wird in dualer Ausbildung in Theorie und Praxis angeboten. Neben der fachlichen Seite gibt es eigene Trainings für Teamfähigkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Dazu kommen auch Themen wie Gesundheit, Rauchen und Ernährung.

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Als einziges Geldinstitut Vorarlbergs ist die Sparkasse Feldkirch seit 1998 „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“. Dieses Prädikat von Land Vorarlberg, Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer steht für hohe Qualität und besonderes Engagement in der Lehrlingsausbildung. In den letzten Jahren hat die Sparkasse Feldkirch rund 50 Lehrlinge ausgebildet, viele davon mit Auszeichnung. Derzeit sind sechs Lehrlinge in der Ausbildung.

Gesucht: Lehrlinge

Es gibt auch heuer wieder großes Interesse - Bewerbungen sind noch bis 26. Jänner 2018 möglich. Mehr dazu auf www.banklehre.at