Drei erfolgreiche Lehrabschlüsse in der Sparkasse

Seit langem engagieren sich die Sparkassen erfolgreich in der Lehrlingsausbildung. Das beweisen auch jene drei Jung-Bankkaufleute, die ihre Lehre 2016 erfolgreich absolvieren konnten: Philipp Wintschnig (Dornbirner Sparkasse), Victoria Gomig (Sparkasse Bludenz) und Julia Janjic (Sparkasse Feldkirch). Ein Lehrling konnte mit ausgezeichnetem Erfolg, die anderen zwei mit gutem Erfolg abschließen. Gemeinsam mit Lehrlingsausbildern und Vorständen begingen  sie diesen Anlass am 22. Juli 2016 feierlich im Gemsle in Dornbirn.

Die Lehre zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau dauert insgesamt drei Jahre. Neben der fachlichen Seite wird der persönlichen Weiterbildung große Bedeutung zugemessen. Unter anderem gibt es spezielle Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung und zum Ausbau der Teamfähigkeit. Aber auch Themen wie Raucherentwöhnung oder Ernährungsberatung werden aktiv mit den Lehrlingen angegangen.

Für den Herbst 2016 stehen bereits wieder sechs neue Lehrlinge am Start.

(v.l.n.r.): sitzend: Christian Ertl (Bludenz), Victoria Gomig (Bludenz), Philipp Wintschnig (Dornbirn), Julia Janjic (Feldkirch) stehend: Werner Böhler (Dornbirn, Christine Hager-Wohlmuth (Dornbirn), Christoph Marchler (Feldkirch), Martin Siess (Bludenz) und Daniel Mierer (Feldkirch) - Fotocredit Dornbirner Sparkasse Bank AG, Abdruck honorarfrei