CORE-Fonds

Gemischte Dachfonds für langfristige Veranlagung

  • Eine Wertpapier-Veranlagung birgt neben Chancen auch Risiken
  • In 2 Varianten: ausgewogen oder dynamisch
  • Für kosteneffizientes Fondssparen
  • Gleich online eröffnen

Mit den CORE-Dachfonds können Sie kostengünstig Geld veranlagen. Dafür stehen 2 Fonds-Varianten zur Wahl: Balanced und Dynamic. Wählen Sie Ihren CORE-Fonds und nützen Sie die Ertragschancen von Wertpapieren mit Fondssparen – schon mit kleinen regelmäßigen Einzahlungen ab 50 Euro monatlich. Sie können CORE-Fonds auch mit einem s Fonds Plan ansparen – unserem Investment Plan zum Ansparen mit Fonds. Einfach hier online eröffnen.

Vom Sparer zum Investor

Der Leitzinssatz für Spareinlagen liegt derzeit nur knapp über Null. Möchten Sie die Ertragschancen von Wertpapieren nützen? CORE-Dachfonds sind dafür gut geeignet: Sie werden weltweit Teilhaber an Unternehmen. Und Sie könnten von Zinszahlungen von Staaten und Unternehmen profitieren, ohne sich um Wirtschaftsdaten und Aktienkurse kümmern zu müssen.

Durch die breite Streuung Ihrer investierten Beträge werden Ihre Ertragschancen erhöht und die Risiken geschmälert – auch bei Schwankungen auf den Kapitalmärkten. Die Fondsverwaltung erfolgt effizient und kostengünstig.

Was sind CORE-Fonds?

CORE-Fonds sind gemischte Dachfonds, die in Einzelfonds investieren. Sie bilden das Fundament für ein ausgewogenes Portfolio, denn sie veranlagen in verschiedene Anlageklassen: AktienAnleihen und alternative Anlagen wie Gold*.

Mit Balanced und Dynamic können Sie aus zwei Risikoneigungen wählen:

  •  Der konservative CORE Balanced investiert 20 bis 30 % des Fondsvermögens in Aktien. 
  •  Beim CORE Dynamic mit etwas höherem Risiko liegt der Aktienanteil zwischen 45 und 55 %.

Was ist das Besondere an CORE-Fonds?

Das Besondere ist ihre kostengünstige Gestaltung. Das Aktieninvestment erfolgt vorrangig in preiswerte, passiv verwaltete Fonds – etwa in börsengehandelte Aktienfonds (ETFs – Exchange Traded Funds). ETFs orientieren sich an einem Aktienindex und bilden dessen Wertentwicklung genau ab. Von der Veranlagung in hochpreisige Hedgefonds wird abgesehen. Dadurch liegen die Kosten deutlich unter dem Durchschnitt anderer Fonds. 

Durch ein aktives Fondsmanagement könnten auch Mehrerträge erzielt werden. Bei den vorrangig passiv verwalteten CORE-Fonds ist dies jedoch unwahrscheinlich. Streben Sie höhere Erträge an? Dann mischen Sie gemanagte Themenfonds bei, etwa ERSTE GREEN INVEST oder ERSTE FUTURE INVEST. Oder nützen Sie unsere aktiv verwalteten Fonds der YOU INVEST-Palette.

Wählen Sie einen CORE-Fonds

Wählen Sie aus 2 Fonds-Varianten – mit unterschiedlicher Gewichtung von Aktien, Anleihen und alternativen Anlagen.

CORE Balanced

Gemischter Dachfonds mit konservativer Ausrichtung

  •  20 bis 30 % Aktien 
  •  Bis zu 80 % Anleihen
  •  Bis zu 10 % alternative Anlageklassen 

CORE Dynamic

Gemischter Dachfonds mit dynamischer Ausrichtung

  •  45 bis 55 % Aktien
  •  Bis zu 45 % Anleihen
  •  Bis zu 10 % alternative Anlageklassen 

Rechtliche Hinweise

Sofern in dieser Unterlage Portfolio­positionierungen von Fonds bekannt gegeben werden, basieren diese auf dem Stand der Markt­entwicklung zum Redaktions­schluss. Im Rahmen des aktiven Managements können sich die genannten Portfolio­positionierungen jederzeit ändern.

* Erwerb üblicher­weise in Form von Exchange Traded Commodities (Schuld­verschreibungen). Eine physische Anlieferung der genannten Edel­metalle ist nicht zulässig.

Möchten Sie mehr erfahren?

Sie müssen kein Profi sein, um die Ertragschancen von Wertpapieren zu nützen. Starten Sie jetzt – und informieren Sie sich hier:

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich:

Mehr Infos zum Fondssparen

Interessiert?

Für jeden Wunsch das passende Angebot: Wir beraten Sie gern.

George Wertpapierhandel

Ob Aktien, Fondspläne, Zertifikate oder ETFs – mit George Wertpapierhandel können Sie online und beratungsfrei Wertpapiere kaufen und verkaufen.

Kennen Sie schon ...?