s Identity

Login und Freigabe für Telebanking Pro

  • App am Smartphone oder Desktop installieren
  • Telebanking Pro auf allen Ihren Geräten nutzen
  • Tipps zur Aktivierung von s Identity

Jetzt mit s Identity in Telebanking Pro einloggen und Aufträge freigeben. Egal, ob Sie Telebanking Pro am Desktop nutzen oder die Telebanking Pro-App am Smartphone – bestätigen Sie Ihren Login und Aufträge mit s Identity-App. 

Wichtiger Hinweis zum Login in Telebanking Pro: 

Bis auf Weiteres wird Ihr Smartphone beim Telebanking Pro Login keine automatische Push-Mitteilung (zum Öffnen der s Identity-App) anzeigen. Die s Identity-App muss beim Login selbstständig geöffnet werden.

Aktivierung der s Identity-Anwendung

Lesen Sie auch unsere praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Telebanking Pro-App und die Telebanking Desktop-Anwendung. Dort erfahren Sie alles zur Aktivierung, Freigabe von Aufträgen sowie BenutzerInnen-Verwaltung. 

Nutzung der s Identity-Anwendung

Login mit s Identity

Sowohl in der Webversion als auch in der Telebanking Pro App steht s Identity nun als dritte Login-Variante zur Auswahl.

  1. Geben Sie auf der Login-Seite im Telebanking Pro Ihre Benutzerkennung ein, wählen Sie s Identity aus und klicken Sie auf „Login starten“.
  2. Wenn Sie die s Identity App verwenden, öffnen Sie diese über das Icon auf Ihrem Smartphone und wählen Sie gegebenenfalls Ihren Benutzer aus.
    s Identity fordert Sie anschließend zum Einstieg entweder mittels s Identity-PIN, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung auf – je nachdem, was Sie auf Ihrem Gerät aktiviert haben.
  3. Wenn Sie s Identity Desktop verwenden, öffnen Sie die Anwendung und geben Sie Ihre selbst gewählte s Identity-PIN ein.
  4. Überprüfen Sie die Login-Informationen anhand der angezeigten Prüfziffer. Falls die Daten nicht übereinstimmen oder Sie keinen Login anstoßen können, rufen Sie bitte unseren Telebanking Pro Helpdesk unter 05 0100 + 50195 an.
  5. Bestätigen Sie den Login in s Identity und Sie werden in Telebanking Pro eingeloggt.

Freigaben mit s Identity

  1. Starten Sie in Telebanking Pro oder in der Telebanking Pro-App wie gewohnt Ihre Auftragsfreigabe.
  2. Wenn Sie die App verwenden, sendet Ihnen s Identity eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone – bitte anklicken. Danach öffnet sich die s Identity-App und fordert Sie zum Einstieg auf: entweder mit s Identity-PIN, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung – je nachdem, was Sie auf Ihrem Gerät aktiviert haben.

    Wenn Sie s Identity Desktop verwenden, öffnen Sie die Anwendung und geben Sie Ihre selbst gewählte s Identity-PIN ein.

  3. Überprüfen Sie die Login-Informationen anhand der angezeigten Prüfziffer. Falls die Daten nicht übereinstimmen oder Sie keinen Login anstoßen können, rufen Sie bitte unseren Telebanking Pro Helpdesk unter 05 0100 + 50195 an.
  4. Bestätigen Sie die Freigabe in s Identity – fertig.

Das benötigen Sie für die s Identity-Smartphone-App

Ihre persönlichen Zugangsdaten für Telebanking Pro

  • Benutzerkennung für den Login
  • Verfügernummer für die Auftragsfreigabe
  • Den selbst erstellten 4-10 stelligen Pin

Ihr Unternehmen benötigt ein Geschäftskonto bei der Dornbirner Sparkasse Bank AG

Smartphone

  • Android- oder iOS-Smartphone mit Internet
  • Android ab Version 4.4. 
  • iOS ab Version 10.3. 

Für iPhone, iPad und iPod touch mit iOS ab Version 10.3.

Für Smartphones und Tablets mit Android ab Version 4.4.

Das benötigen Sie für die s Identity Desktop-Anwendung

Ihre persönlichen Zugangsdaten für George

Um s Identity und George zu nutzen, benötigen Sie Ihre Zugangsdaten.

Ihr Unternehmen benötigt ein Geschäftskonto bei der Dornbirner Sparkasse Bank AG

Desktop-Computer

  • PC/Notebook mit Betriebssystem Windows
  • oder Mac/MacBook mit MacOS

Ihre Vorteile mit s Identity

Besonders Sicher

Eine smsTAN lässt sich umleiten, Ihre s Identity ist sicher

Speziell bei Android-Smartphones könnten Angreifer einen Virus installieren und so Ihre empfangene SMS umleiten. Das ist mit s Identity nicht mehr möglich. 

Bestmögliche Sicherheit
- Bindung von s Identity an Ihr Smartphone/Computer und Ihre Benutzerkennung
- Zugriffsschutz auf die s Identity-App – entweder mit s Identity-PIN, Fingerabdruck oder Gesichtserkennung (biometrische Daten).  

Mehr Flexibilität

Telebanking Pro nutzen, wo Sie wollen – die Freigaben am Smartphone durchführen
Die s Identity-App am Smartphone ist für die Freigabe von Login und Aufträgen da. Telebanking Pro nutzen Sie wie bisher, wo Sie wollen – am PC/Mac oder in der Telebanking Pro-App.

Internet statt SMS-Empfang
Sie hatten bisher Probleme beim Erhalt der SMS, etwa im Ausland? Das ist jetzt vorbei – ein Internetzugang reicht.


Eine Benutzerkennung für mehrere Geräte
Freigaben können Sie auf verschiedenen Smartphones und Computern vornehmen, etwa auf Privat- und Firmengeräten – gesichert durch Ihren persönlichen s Identity-PIN. Sie sind nicht mehr an das Telefon gebunden, auf dem Sie bisher smsTAN empfangen haben.

Weitere Apps

Das könnte Sie auch interessieren