11.05.2023

Dornbirner Sparkasse weiter erfolgreich auf Kurs

Die Dornbirner Sparkasse baute 2022 ihre Bilanzsumme auf 3,2 Milliarden Euro auf hohem Niveau weiter aus. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) pendelte sich mit 18,4 Millionen Euro in etwa auf Vorjahresniveau ein. Vorstandsvorsitzender Harald Giesinger: „In einem herausfordernden Umfeld hat sich die Dornbirner Sparkasse erfolgreich behauptet. Dank unseres soliden Geschäftsmodells bleiben wir von den Turbulenzen im internationalen Bankgeschäft unberührt. Außerdem sorgt unsere überdurchschnittlich gute Kapitalausstattung und die freiwilligen Risikovorsorgen dafür, dass wir ein stabiler und verlässlicher Finanzpartner für unsere Kunden sind.“

Das Kreditvolumen stieg auf 2,7 Milliarden Euro an. “Insgesamt vergab die Dornbirner Sparkasse im Jahr 2022 582,4 Millionen Euro an neuen Krediten und finanzierte rund 825 Mal neues Wohneigentum. Dem gegenüber stehen Spareinlagen in der Höhe von 2,8 Milliarden Euro. “Unser Mix aus erstklassiger persönlicher Beratung und innovativen Digitalangeboten sprach im vergangenen Jahr 84.000 Kunden – darunter rund 5.000 neue – an. Wir danken für dieses Vertrauen“, betont Vorstand Martin Jäger. Die Dornbirner Sparkasse bietet aktuell 348 Arbeitsplätze an 13 Standorten im mittleren Rheintal und in Wien und bildet 5 Lehrlinge aus.