Kundeninformation Coronavirus (Covid-19)

Aktuelle Informationen und Erreichbarkeiten

Coronavirus (Covid-19)

Aktuelle Informationen und Kontaktmöglichkeiten

Die Gesundheit unserer KundInnen und MitarbeiterInnen hat oberste Priorität. Daher unterstützen wir gewissenhaft die Regierungsmaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie.

Unsere Erreichbarkeit

In schwierigen Zeiten sind Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe besonders wichtig. Deshalb sind wir immer für Sie da.
 
Sie erreichen uns auf diesen Wegen:
  • Telefonisch unter 05 0100 - 74000.
  • Per s Kontakt-Nachricht im Internetbanking George. Sie haben noch keinen George-Zugang? Einfach hier anfordern.
  • Persönlich in der Filiale. Hier Filiale suchen und über die aktuellen Öffnungszeiten informieren.
  • Unsere SB-Foyers sind täglich für Sie geöffnet.

Sicherheit in unseren Filialen

Um Sie beim Besuch in der Filiale zu schützen, beachten wir diese Sicherheitsregeln:

  • Wir halten 1 bis 2 Meter Sicherheitsabstand zu anderen Personen.
  • Sofern wir uns nicht hinter Plexiglas befinden, tragen wir Mund-Nasen-Schutzmasken – bitte tun Sie es auch.
  • Unsere MitarbeiterInnen waschen sich oftmalig die Hände.
  • Wir verzichten auf Händeschütteln zur Begrüßung.

Wichtig: Bitte verschieben Sie Ihren Filialbesuch, falls Sie Anzeichen einer Erkrankung verspüren. 

Unsere Online-Produkte & -Services

Hier sehen Sie alle Produkte und Services, die Sie online abschließen oder nützen können:

Gleich hier: Online eröffnen

Zahlen Sie kontaktlos oder online

Bitte verzichten Sie derzeit aus hygienischen Gründen auf Bargeldzahlungen. Dies kann beim Eindämmen der Covid-19-Pandemie helfen.

Kontaktlos bezahlen

mit Debitkarte oder Kreditkarte und NFC

Mobil bezahlen

mit Apple Pay® oder Android-Smartphone

Online bezahlen

mit Debitkarte oder Kreditkarte

Online überweisen

mit George

50-Euro-Limit für Kontaktlos-Zahlungen ohne Code 

Das Limit für Kontaktlos-Zahlungen ohne Code mit Debit- und Kreditkarten oder Smartphone wurde von 25 auf 50 Euro angehoben. Am Kassenterminal ist also keine Code-Eingabe für Einkäufe bis 50 Euro erforderlich. Für Beträge über 50 Euro bitte wie gewohnt Ihren Code eingeben. Diese Maßnahme gilt für die Dauer der Corona-Krise.

Zu Ihrer Sicherheit: Sobald Ihre Kontaktlos-Zahlungen ohne Code den Gesamtbetrag von 125 Euro überschreiten, müssen Sie Ihren Code eingeben oder die Karte stecken. Bitte beachten Sie die Anzeige am Terminal.

Aussetzen von Zins- und/oder Ratenzahlungen

Haben Sie Einkommensausfälle aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus? Dann können Sie eine gesetzliche Stundung beantragen und damit eine Zins- und/oder Ratenpause anfordern. 

Fragen zu Ihrem Wertpapier-Depot?

Haben Sie Fragen zu Ihren Wertpapieren oder zur Entwicklung an den Börsen? Lesen Sie regelmäßig die Blog-Beiträge von Wertpapier-ExpertInnen oder kontaktieren Sie unsere KundenbetreuerInnen.

Fragen zu Ihrer Versicherung?

Für individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an unsere KundenbetreuerInnen.

Aktuelle Informationen zu unseren Filialen

Gesundheit geht vor. Wir gewährleisten weiterhin einen möglichst reibungslosen Ablauf aller unserer Service-Leistungen. Gleichzeitig ersuchen wir Sie, Ihre Bankgeschäfte verstärkt über George und unsere SB-Geräte durchzuführen. Die Bargeldversorgung sowie sämtliche Dienstleistungen im SB-Bereich sind an allen Standorten der Dornbirner Sparkasse täglich zwischen 00:00 - 24:00 Uhr uneingeschränkt verfügbar. Wenn Sie dringenden Beratungsbedarf haben, kontaktieren Sie bitte Ihre/n BeraterIn via George bzw. per E-Mail oder telefonisch.

Die meisten unserer Standorte sind weiterhin uneingeschränkt für Sie geöffnet.

Hier finden Sie die aktuellen Öffnungszeiten in unseren Filialen:

Um bei den dringenden Bankgeschäften in einer Filiale den größtmöglichen Schutz zu bieten, sind folgende Sicherheitsmaßnahmen notwendig:

  • Wir halten den empfohlenen Sicherheitsabstand von 1 - 2 Metern zu anderen Personen ein.
  • Unsere MitarbeiterInnen waschen sich mehrmals täglich die Hände.
  • Wir verzichten auf Händeschütteln, schenken Ihnen aber ein Lächeln.
  • Sollten Sie Anzeichen einer Erkrankung haben, ersuchen wir Sie Ihren Filialbesuch zu verschieben.


Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Österreich #glaubandich

Wir sind in dieser schwierigen Zeit für Österreich da.
Erfahren Sie mehr über aktuelle Maßnahmen der Erste Bank und Sparkasse.
Wir glauben an Österreich: Österreich #glaubandich

Bitte Mund-Nasen-Schutz tragen

Unsere MitarbeiterInnen tragen in der Filiale einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte betreten auch Sie unsere Filialen nur mehr mit Schutzmaske.
Weiterhin gilt: Bitte halten Sie 1-2 Meter Abstand zu anderen Menschen.