s Investment Plan

Regelmäßig anlegen – ab 50 Euro monatlich

  • Mit monatlichen Beträgen regelmäßig investieren
  • Keine Bindungsfrist
  • Jederzeit über Ihr Geld verfügen

Bitte beachten Sie: Eine Veranlagung in Wertpapiere birgt neben Chancen auch Risiken.

s Investment Plan

Regelmäßig anlegen – ab 50 Euro monatlich

Bitte beachten Sie: Eine Veranlagung in Wertpapiere birgt neben Chancen auch Risiken.

Was ist der s Investment Plan?

Mit dem s Gold Plan können Sie nun auch in Goldmünzen und Goldbarren – also physisches Gold – regelmäßig investieren. Der s Gold Plan ist in den s Investment Plan integriert, es können jedoch keine Wertpapiere darin enthalten sein (etwa Investmentfonds, ETFs, Aktien oder Index-Zertifikate). Ganze Goldmünzen und Goldbarren können Sie sich aushändigen lassen.

 

Veranlagen Sie regelmäßig in Beträge Ihrer Wahl – ab 50 Euro monatlich

Fondssparen: regelmäßig in Fonds oder ETFs investieren

Beim Fondssparen kaufen Sie regelmäßig Anteile an Investmentfonds oder ETFs. Wählen Sie dafür einen oder mehrere Fonds aus.

s Gold Plan: regelmäßig in Gold ansparen

Beim s Gold Plan kaufen Sie regelmäßig Anteile an ausgewählten Goldmünzen und Goldbarren. Die Lagerung erfolgt zentral und sicher bei der Geldservice Austria (GSA) in Wien. Auf Wunsch können Sie sich ganze Münzen und Barren aushändigen lassen.

s Aktien Plan: regelmäßig in Aktien investieren

Mit dem s Aktien Plan kaufen Sie regelmäßig Anteile an ausge­wählten Aktien. Wählen Sie dafür eine oder mehrere Aktien aus und beteiligen Sie sich an großen Unternehmen – etwa Erste Group, Apple oder Microsoft. Bei einer positiven Aktienent­wicklung profitieren Sie von Kurs­gewinnen und Divi­denden. 

s Zertifikate Plan: regelmäßig in Index-Zertifikate investieren

Mit dem s Zertifikate Plan kaufen Sie regelmäßig Anteile an Index-Zertifikaten. Wählen Sie ein oder mehrere Index-Zertifikate aus. Index-Zertifikate bilden 1:1 einen Basiswert ab, etwa einen Aktienkorb oder ETFs. Mit nur einem Wertpapier können Sie kostengünstig an vielen Aktien teilhaben, ohne Einzeltitel zu erwerben – etwa den Top-10-Aktien Österreichs, Immobilien-Aktien oder Themen wie Nachhaltigkeit und Megatrends.

Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapiere oder Gold neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt.

Ihr Depot in George

Fragen & Antworten zum s Investment Plan

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne in einer unserer Filialen. 

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung und nicht um eine Anlageempfehlung. Diese Werbemitteilung ersetzt somit keine Anlageberatung und berücksichtigt weder die Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen, noch unterliegt sie dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. 

Diese Finanzprodukte werden in Österreich öffentlich angeboten. Die Rechtsgrundlage dafür und daher ausschließlich verbindlich sind die Endgültigen Bedingungen sowie der (Basis-)Prospekt sowie allfällige Nachträge. Verschiedene Verordnungen der Europäischen Union und das österreichische Kapitalmarktgesetz schreiben für diese Produkte einen Prospekt vor: siehe Prospektverordnung (EU) 2017/1129 bzw. Delegierte Verordnungen der Kommission (EU) 2019/980 und (EU) 2019/979. Die Emittentin hat diesen Prospekt erstellt, die zuständige Behörde des Herkunftsmitgliedstaates hat ihn genehmigt (gebilligt). Dies bedeutet aber nicht, dass diese Behörde das konkrete Wertpapier auch empfiehlt. Für bestimmte, sogenannte „verpackte Anlageprodukte“ im Sinne der PRIIPs-Verordnung ist darüber hinaus ein Basisinformationsblatt („BIB“) gesetzlich vorgeschrieben. In diesem werden die wichtigsten Merkmale des entsprechenden Finanzprodukts dargestellt.

Risikohinweise

Bitte beachten Sie: Eine Veranlagung in Wertpapiere birgt neben den geschilderten Chancen auch Risiken. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Wir dürfen dieses Finanzprodukt weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen anbieten, verkaufen, weiterverkaufen oder liefern, die ihren Wohnsitz bzw. Unternehmenssitz in einem Land haben, in dem dies gesetzlich verboten ist. Wir dürfen in diesem Fall auch keine Produktinformationen anbieten. Dies gilt besonders für die USA sowie "US-Personen" wie sie die Regulation S unter dem Securities Act 1933 in der gültigen Fassung definiert.

Hinweis: Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das schwer zu verstehen sein kann. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen, die vollständigen Informationen zum jeweiligen Finanzprodukt zu lesen:

  • den (Basis-)Prospekt
  • die Endgültigen Bedingungen
  • allfällige Nachträge sowie gegebenenfalls
  • das Basisinformationsblatt (BIB) 

Diese Unterlagen erhalten Sie kostenlos hier:
Sparkasse Bludenz Bank AG, Sparkassenplatz 1, 6700 Bludenz

Sie können die Unterlagen auch elektronisch abrufen:

Beachten Sie auch unsere Kundeninformation: 


Wichtig:
Die im Basisinformationsblatt angeführten Performance-Szenarien beruhen auf einer Berechnungsmethodik, die in einer EU-Verordnung vorgegeben ist. Die künftige Marktentwicklung lässt sich nicht genau vorhersagen. Die dargestellten Performance-Szenarien zeigen nur mögliche Erträge auf, basieren dabei aber auf den Erträgen in der jüngeren Vergangenheit. Die tatsächlichen Erträge könnten niedriger ausfallen als angegeben.

Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die persönlichen Merkmale unserer Anleger:innen hinsichtlich der Erfahrungen und Kenntnisse, des Anlageziels, der finanziellen Verhältnisse, der Verlustfähigkeit oder Risikotoleranz.


Interessenkonflikte
: Die Erste Group Bank AG bzw. Konzernunternehmen (gemeinsam „Erste Group“) sind am Grundkapital der s Wohnbaubank AG beteiligt. Außerdem sind Mitarbeiter:innen der Erste Group im Vorstand und Aufsichtsrat der s Wohnbaubank AG. Die Interessen der Erste Group und jene der Anleihegläubiger sind möglicherweise unterschiedlich. Die Erste Group kann mitunter durch ihre normale Geschäftstätigkeit auch Geschäftsbeziehungen unterhalten, die negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Kurses der angebotenen Wandelschuldverschreibungen der s Wohnbaubank AG haben. Die Erste Group Bank AG ist mit den vermittelnden Sparkassen und der Erste Bank verbunden.


Stand: Juni 2024

Kennen Sie schon ...?

Geld investieren und anlegen

Anlegerinformation

s Investment Plan

Wertpapier-Depot

Fest und variabel verzinsliche Anleihen