Jugend

Was zählt, ist jungen Menschen einen guten Start ins Leben zu geben

Internationales Kinderfilmfestival Steiermark

Seit Beginn des Festivals im Jahr 2009 unterstützt die Steiermärkische Sparkasse das Internationale Kinderfilmfestival Steiermark. In Graz, Liezen, Kapfenberg und Eibiswald zeigt das Festival im Zeitraum von 9 Tagen eine Auswahl von spannenden, humorvollen und berührenden Kinderfilmen aus den unterschiedlichsten Ländern. Ziel ist es, den Kindern Filme näherzubringen, die ihnen ein Fenster zur Welt sind, große Unterhaltung bieten und gleichzeitig ein Bewusstsein für fremde Kulturen und Sprachen wecken. Die begeisterte Stimmung und der große Ansturm zeigen deutlich, dass Kinder auch für Filme abseits des Mainstreams offen sind.

Ermäßigung: Sparefroh Club-Mitglieder (vormals KNAX-Klub) erhalten gegen Vorlage der Sparefroh Club-Karte eine Eintrittskarte um € 1,- günstiger.

Logo Internationales Kinderfilmfestival Steiermark

Landesjugendsinfonieorchester Steiermark

Das Landesjugendsinfonieorchester Steiermark ist ein Projekt des Johann-Joseph-Fux-Konservatorium, der steirischen kommunalen Musikschulen und der Kunstuniversität Graz sowie dem „Verein der Freunde des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums“.

Das Projekt richtet sich in erster Linie an Schüler und Studierende im Alter von 13 bis 20 Jahren, die gerne in einem Sinfonieorchester musizieren und praktische Orchestererfahrung sammeln möchten. Ziel ist es 50-70 steirischen Teilnehmern möglichst früh Einblicke in die professionelle Orchesterarbeit zu ermöglichen. Die Steiermärkische Sparkasse unterstützt die Förderung der jungen Musiker seit 2018.

Logo Landesjugendsinfonieorchester Steiermark

Verein „JuKus“

Der Verein JUKUS – Verein zur Förderung von Jugend, Kultur und Sport leistet seit über zehn Jahren einen Beitrag zur inter- und sozio­kulturellen Arbeit in Graz und in der Steiermark. Durch das Sponsoring des Projekts „Der 2. Weg“, unterstützt die Steiermärkische Sparkasse Jugendliche auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Logo Verein Jukus

BuK.li – Berufs- und Karrieremesse Liezen

Die BuK.li wurde 2005 ins Leben gerufen und ist ein gemeinsames Projekt des Arbeitsmarktservice (AMS), der Wirtschaftskammer (WKO), dem Regionalmanagement Bezirk Liezen, der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft und der Steiermärkischen Sparkasse. Rund 2.000 Personen aus dem Bezirk Liezen besuchen die jährlich im Oktober und November stattfindenden Messen. 140 Aussteller informieren an drei Veranstaltungsorten (Liezen, Bad Aussee und Gröbming) über den Arbeitsmarkt, die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Berufe im Bezirk Liezen.

Logo BuK.li

Meine Zukunft - meine Arbeitswelt - mein Bezirk

Das Projekt der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Kooperation mit der Steiermärkischen Sparkasse, wurde im Schuljahr 2018/19 ins Leben gerufen. An vier Veranstaltungstagen in Liezen und Gröbming erhalten insgesamt 500 Schüler der 4. Schulstufe an 25-30 unterschiedlichen Stationen einen Einblick in die regionale Wirtschaftswelt und lernen ihre beruflichen Zukunftsmöglichkeiten kennen.

Das könnte Sie auch interessieren