Diversity Management
Vielfalt bringt’s

Diversity Management ist das aktive und bewusste Einsetzen der menschlichen Vielfalt im Unternehmen. Dazu gehören unter anderem das Schaffen von Rahmenbedingungen, die Chancengleichheit für alle ermöglichen sowie das Vermeiden von Diskriminierung von Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Geschäftspartnerinnen und -partnern hinsichtlich ihres Geschlechts, ihrer Religion, ihres Alters, ihrer geistig-körperlichen Fähigkeiten, ihrer ethnischen Herkunft, ihrer Hautfarbe sowie ihrer sexuellen Orientierung.
 

Diversity Management ...


stellt Chancen-
gleichheit sicher
 


vermeidet
Diskriminierung
 


nutzt soziale Vielfalt aktiv im Sinne einer wertschätzenden und innovativen Unternehmenskultur
 

ist integraler Bestandteil des gesetzlich geforderten Nachhaltigkeits-managements

Diversity Management in der Steiermärkischen Sparkasse

Vielfalt als Chance

„Als Steiermärkische Sparkasse achten und respektieren wir alle unsere Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Partnerinnen und Partner und pflegen einen wertschätzenden Umgang mit ihnen und ihrer Individualität. Mit der Inklusion sozialer Vielfalt wollen wir innovationsfähig bleiben, die Chancen in einem von Globalisierung gekennzeichneten Markt nutzen und am Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig bleiben.“

Maria Wonisch, Leiterin Gesundheits- und Performancemanagement und Ansprechpartnerin für Diversity Management in der Steiermärkische Sparkasse

Diversity ist eine Managementstrategie, die sich im Spannungsfeld zwischen Ethik und Betriebswirtschaft bewegt. Unter dem Motto „Vielfalt bringt’s“ steuert und fördert das Diversity Management die soziale, kulturelle, geschlechtliche und Generationen-Vielfalt. Die vier thematischen Handlungsfelder sind

  • Gender 
  • (Unternehmens-)kultur 
  • Befähigung & Barrierefreiheit 
  • Generationen 

Verantwortlich für Diversität in der Steiermärkischen Sparkasse ist jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter. Sie alle sind selbst vielfältig, arbeiten in einem vielfältigen Arbeitsumfeld und stehen vor der täglichen Herausforderung, gute Lösungen für all die Unterschiedlichkeiten zu finden.

Steuerungsteam Diversity 

Das Steuerungsteam ist DIVERS zusammengesetzt und hat die Aufgabe, die Diversity-Strategie und Diversity-Ziele zu definieren und regelmäßig zu evaluieren. Die Mitglieder sind Botschafterinnen und Botschafter für das Thema Vielfalt im Unternehmen.

Wer steckt dahinter?

  • Evelyn Bauer, Leiterin Generalsekretariat
  • Marion Perissutti, Leiterin Human Resources
  • Katharina Pflüger-Mariano, Gender-Beauftragte des Betriebsrates
  • Peter Strohmaier, Leiter Retailvertrieb Steiermark
  • Maria Wonisch, Diversity Managerin

Forum Diversity

Das Forum Diversity ist DIVERS zusammengesetzt und hat die Aufgabe, geeignete Maßnahmen zur Erreichung der Diversity-Ziele zu erarbeiten und umzusetzen. Sie besteht aus engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens, die Diversität aktiv in ihre täglichen Arbeitsprozesse integrieren und Botschafter für das Thema Vielfalt im Unternehmen sind.

Stimmen aus dem Vorstand

Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender

VIELFALT IST IN UNSERER DNA

Der Gedanke der Inklusion von Vielfalt ist in unserer DNA verankert. Die Steiermärkische Sparkasse wurde wie alle anderen österreichischen Sparkassen im Glauben an die Menschen gegründet. Von Anfang an war es unser Zweck, allen Menschen, unabhängig von Status, Nationalität, Glauben, Geschlecht, Alter etc. Zugang zu Wohlstand zu ermöglichen. Mit dieser Idee haben wir vor mehr als 190 Jahren unsere Türen geöffnet und seitdem nicht mehr geschlossen. 

Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender

Georg Bucher, Vorstandsmitglied

FÜHRUNGSKRÄFTE ALS VORBILDER FÜR RESPEKTVOLLEN UMGANG

Diversity und Inklusion bedeuten für uns als Steiermärkische Sparkasse, bei Neuem und Anderem unvoreingenommen und aufgeschlossen zu agieren. Dazu gehört auch, eine Unternehmenskultur zu leben, die von gegenseitigem Respekt getragen ist. Mit positiver Wertschätzung wird die Verschiedenheit getragen und für den Unternehmenserfolg genutzt. Unsere Führungskräfte haben dabei eine maßgebliche Vorbildfunktion und wirken als Multiplikatoren.

Georg Bucher, Vorstandsmitglied
Walburga Seidl, Vorstandsmitglied

DIVERSITÄT IN TEAMS ALS BASIS FÜR WIRTSCHAFTLICHEN ERFOLG

Diversität in Teams ist die menschliche Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Wenn vielfältige Menschen zusammenarbeiten, entwickeln sie soziale Kompetenzen, die immens wichtig sind für Dienstleistungsunternehmen wie die Steiermärkische Sparkasse. Vielfältige Teams lösen Probleme besser, da sie unterschiedliche Sichtweisen darauf werfen. Sie kommunizieren besser, da sie Einfühlungsvermögen und Respekt für „anders sein“ ständig on the job trainieren. Sie tragen Veränderungsprozesse bereitwillig mit, weil sie im Blick über den Tellerrand geschult sind.

Walburga Seidl, Vorstandsmitglied
Walburga Seidl, Vorstandsmitglied

SOWOHL ALS AUCH

Diversität bedeutet für mich, einen eleganten Spagat zwischen unserem soliden knapp 200-jährigen Geschäftsmodell einerseits und dem digitalen Wandel im Bankgeschäft andererseits zu schaffen. Sowie einen eleganten Spagat zwischen der regionalen Verbundenheit mit unseren Kunden im Inland einerseits und der internationalen Ausrichtung unseres Geschäftes in Südosteuropa andererseits zu machen. Je Diversitäts-bewusster wir denken und handeln, umso kompetenter und glaubwürdiger sind wir darin, die scheinbaren Widersprüche als vielfältige Chancen für unser Business zu erkennen.

Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied 

Diversity wins

Wie divers ist die Steiermärkische Sparkasse?

Zahlen, Daten, Fakten

Wie lässt sich der Diversitäts-Grad eines Unternehmens messen? Diese Frage hat die Wissenschaft bislang kaum beantwortet. Die Steiermärkische Sparkasse zeigt anhand ihrer Key-Perfomance-Indikatoren-Grafik einige konkrete Zahlenbeispiele auf und damit wie mit Vielfalt im Unternehmen umgegangen wird. Die Kennzahlen werden sukzessive erweitert und verfeinert, um die Diversität im Unternehmen noch besser steuern zu können.

Wir l(i)eben Vielfalt

Tipps der Crew

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben bunte Einblicke und zeigen damit exemplarisch für das ganze Unternehmen wie vielfältig die Steiermärkischen Sparkasse ist und wie der Diversity-Gedanke täglich gelebt wird.

Zum Nachlesen

Diversity Management Bericht 2020

DOWNLOADS

Das könnte Sie auch interessieren