Rückblick

Gründermesse am 1. April 2017

Das war die Gründermesse 2017

Mehr als 700 Gründern und Start-up-Unternehmern holten sich von 50 Ausstellern das nötige Know-how, um ihren Traum vom eigenen Business zu verwirklichen. Unterstützt von den Veranstaltungspartnern WKO Steiermark, dem Land Steiermark und der Steiermärkischen Sparkasse wurde der Messecongress Graz somit zur Hochburg der steirischen Gründerszene.

Noch mehr Highlights

Neben gefüllten Ausstellungshallen hatten auch die Gründertagung und das attraktive Vortragsprogramm einiges an Top-Highlights zu bieten. Neben richtig coolen Keynotes von Karrierecoach Doria Pfob („HerzensMarken – Im Überfluss durchstarten“) und Speaker Daniel Hoch („Vom Gründer und Unternehmer: Storys, Menschen & Rezepte), die die Vortragssäle zum Jubeln brachten, gab es auch Erfolgsstories von steirischen Start-up-Unternehmern. Susanne Huber (Peaces e.U.) und Florian Orthaber (sugarfree savory) sprachen über Erfolge und Stolpersteine bei der Unternehmensgründung – ehrlich, hautnah und erfolgserprobt.

Mag. Franz Kerber, Vorstandvorsitzender-Stellvertreter Steiermärkische Sparkasse: „Unser Land braucht Gründer, die an sich glauben. Und eine Bank die an sie glaubt. Unternehmertum ist eine Lebenseinstellung, die wir fördern. In unserem GründerCenter sowie auf der Gründermesse – einer zielpunktgenauen Veranstaltung, die alles rund ums Thema Unternehmensgründung an einem Tag und Ort vereint.“

Noch mehr Gewinne bei der Gründermesse 2017!

Die Partner und Veranstalter der Gründermesse hatten richtig tolle Gewinne für die über 700 motivierten Besucher vorbereitet: Hauptgewinn war ein Gründerstartpaket im Gesamtwert von über 6.000 Euro. Einen Teil davon - die Teilnahme an der Gründer Akademie 2017 im Wert von 1.750 Euro - steuerte die Steiermärkische Sparkasse bei. Für den glücklichen Gewinner Michael Tripolt, Gründer der Eventagentur Milkshake, zahlte sich der Messebesuch gleich doppelt aus.