Erste Group Index Zertifikat
Immoaktien Open End

Für Ihren „reale Werte“ s Zertifikate Plan

Mit dem Erste Group Index Zertifikat IMMOAKTIEN OPEN END investieren Sie ausschließlich in Immobilienaktien aus Österreich und Deutschland. Davon werden pro Quartal jeweils sechs Aktien für den Index ausgewählt. Hinweis: Eine Veranlagung in Wertpapiere birgt auch Risiken, Kapitalverluste sind möglich.

Wie funktioniert das Erste Group Index Zertifikat Immoaktien Open End?

Sie müssen sich nicht für Einzelwerte entscheiden. Sie können Ihr Risiko streuen, indem Sie in einen diversifizierten Index investieren. Der Basiswert des Index-Zertifikats ist der Solactive ERSTE Immoaktien Index. Dieser Index enthält die sechs größten österreichischen und deutschen Immobilienaktien, die an der Wiener Börse oder der XETRA (elektronisches Handelssystem der Deutschen Börse AG) notieren. Die Zusammensetzung des Index ist dynamisch und wird quartalsweise neu berechnet und entsprechend angepasst. 

Die Vorteile

  • Veranlagung in die sechs größten Immobilien-Aktien aus Österreich und Deutschland in einem Wertpapier

  • 1:1 Partizipation an der Wertentwicklung des Solactive ERSTE Immoaktien Index

  • Interessante Kostenstruktur

  • Die Erste Group Bank AG stellt während der Laufzeit An- und Verkaufskurse (ist aber gesetzlich nicht dazu verpflichtet)

  • Monatlicher s Zertifikate Plan ab 50 Euro