Entfernen nicht mehr benötigter Geräte von s Identity

Um den Login bei George oder Überweisungen freizugeben, benötigen Sie s Identity. Wenn Sie s Identity auf einem Gerät erstmalig aktivieren, wird aus Sicherheitsgründen zwischen Ihrem George-Verfüger und diesem Gerät eine dauerhafte Bindung hergestellt. Manchmal wechseln wir jedoch das Smartphone oder den Computer, etwa wenn diese veraltet sind, verloren oder gestohlen wurden.

Wenn Sie s Identity (oder das Gerät, auf dem die App installiert ist) löschen, bleibt die Verknüpfung bestehen, da diese bei Ihrem George-Verfüger gespeichert ist. Aus Sicherheitsgründen, aber auch für die treffsichere Kommunikation rund um Updates empfehlen wir, nicht mehr benötigte s Identity-Geräte in George zu entfernen.

So geht’s in der George-App (Beispiel: iOS)

  • Öffnen Sie rechts oben Ihr Profil
  • Wählen Sie unter „Einstellungen“ den Menüpunkt „Freigabe“
  • Hier sehen Sie alle für s Identity aktivierten Geräte
  • Entfernen Sie nicht mehr benötigte Geräte
  • Bestätigen Sie die Aktion mit s Identity – Fertig!

So geht’s in George im Browser

  • Öffnen Sie die George-Einstellungen (Zahnrad-Symbol) rechts oben
  • Wählen Sie „Login & Freigabe“
  • Hier sehen Sie alle für s Identity aktivierten Geräte
  • Entfernen Sie nicht mehr benötigte Geräte
  • Bestätigen Sie die Aktion mit s Identity – Fertig!

Kennen Sie schon ...?

George kann was

George-App