TransAktionsCode via SMS (TAC-SMS)

netbanking noch sicherer und komfortabler

Mit dem TransAktionsCode via SMS (TAC-SMS) können Sie Überweisungen oder andere Transaktionen komfortabel freigeben. Als Alternative zu den TransAktionsNummern (TAN) bietet Ihnen der TransAktionsCode per SMS (TAC-SMS) ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort.


Ihre Vorteile bei der Freigabe mittels TAC-SMS:

  • Sie benötigen künftig keine neuen TAN-Listen mehr
  • Bevor Sie eine Überweisung freigeben, senden wir Ihnen einen Zahlencode per SMS auf Ihr Handy (TAC-SMS), der nur wenige Minuten gültig ist
  • Für eine Überweisung benötigen Sie nur die TAC-SMS

So aktivieren Sie den TAC-SMS-Modus:

1

Halten Sie bitte Ihre TAN-Liste bereit

2

Steigen Sie ins netbanking ein

3

Wählen Sie in Ihrem netbanking unter TAC-SMS/TAN-Administration -> TAC-SMS aktivieren und gehen Sie entsprechend den Anweisungen auf den dargestellten Seiten vor

Hinweis: Die sofortige TAC-SMS-Aktivierung, eine Änderung der Handynummer oder die Löschung des TAC-SMS-Modus kann auch durch Ihren Betreuer in der Filiale Ihrer Erste Bank oder Sparkasse vorgenommen werden.

So verwenden Sie den TAC: 

1

Am Ende der Eingabemaske z. B. einer Überweisung klicken Sie auf den Button TAC-SMS anfordern.

2

Sie erhalten die TAC-SMS umgehend per SMS kostenlos auf Ihr Handy.

3

Sie prüfen nochmals die Auftragsdaten und geben die erhaltene TAC-SMS (= 4 Ziffern) im dafür vorgesehenen Feld ein – senden – fertig.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind persönlich für Sie da, natürlich auch vor Ort.

Weitere Infos zum Thema netbanking

Ihr Suchergebnis

Leider war Ihre Suche nicht erfolgreich.

Das könnte Sie auch interessieren