Stadt Wien läutet Countdown zu größtem Startup-Event Zentraleuropas ein

17.März 2021

Der Countdown für ViennaUP´21, das größte Startup-Event Zentraleuropas, ist eingeläutet. 43 Tage vor dem Start am 27. April haben sich jetzt die Pforten zur Online-Anmeldung für das digitale Startup Get-together geöffnet.

Auffallend reges Interesse gab es laut Angaben der Stadt Wien gleich in der ersten Stunde aus dem CEE-Raum. Vom 27. April bis 12. Mai werden 40 lokale und internationale Partnerinnen und Partner unter dem Dach der ViennaUP´21 ihre Programmpunkte anbieten und damit einen einzigartigen Treffpunkt für die globale Szene gestalten. Initiiert wurde die ViennaUP´21 von der Wirtschaftsagentur Wien.

„Für die Stadt Wien als zuverlässigen Startup Standort und seine Community ist es gerade jetzt wichtig, ein Zeichen in die Welt hinaus und nach Österreich hinein zu setzen, um zu zeigen: Wir gehen weiter! Mit der ViennaUP´21 zeigen wir, wie sehr eine Stadt und ihre Wirtschaft aus Kooperationen Stärke schöpfen und Neues entstehen lassen kann, trotz Pandemie – oder gerade deswegen“, fasst Peter Hanke, Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Arbeit, Internationales und Wiener Stadtwerke zusammen.

Die eventübergreifende Vernetzung findet vorrangig über die Plattform b2Match statt. Auf dieser können sich die Teilnehmenden ihren persönlichen VienaUP´21 Kalender zusammenstellen sowie via Matchmaking das ViennaUP´21 Netzwerk kontaktieren und sinnvolle Verbindungen knüpfen.

Stadt Wien: Programmhighlights global & lokal

Derzeit können rund 40 Programmpunkte abgerufen werden, die Programmlandkarte wächst stetig weiter. Zu finden sind Pitching Sessions, Hackathons, Expert Meetings, exklusive Investorenmeetings uvm. Darunter zum Beispiel “the global limitless conference” für weibliche Entscheidungsträgerinnen, die gleichzeitig aus fünf unterschiedlichen Städten übertragen wird. Mit dabei ist auch die „Fintech Week“, der führende Branchenevent für Startups, Corporates und den Bankensektor. Und bei den „Creative Days Vienna“ treffen kreative Köpfe aus ganz Europa zusammen, experimentieren mit dem „new normal“ und erörtern, wie sich die aktuellen technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen auf die Kreativwirtschaft auswirken.

Darüber hinaus bietet ViennaUP´21 viele andere spannende Themen wie beispielsweise das Investorenprogramm, den Connect Day, den Smart City Summit oder die B2B Software Days.

ViennaUP´21 findet von 27. April bis 12. Mai online statt und ist ein von der Wirtschaftsagentur Wien initiiertes und gemeinsam mit der Wiener Startup-Szene umgesetztes Startup-Event für ein globales Publikum.