aws-Wachstumskredit: So werden Innovation und Expansion gefördert

11.November 2019

Mit dem aws erp-Wachstums- und Investitionskredit wird ein zinsengünstiger Kredit für wachstumsorientierte Unternehmen bereitgestellt. Aktuell gibt es einen besonderen Schwerpunkt auf den Bereichen Umwelt- und Energietechnik sowie Digitalisierung und Industrie 4.0. 

Ziel des aws-ERP-Programms ist die Unterstützung von Innovations- und Wachstumsprojekten von kleinen und mittleren Unternehmen bzw. mittelständischen Unternehmen. Seit 1.1.2017 werden Unternehmen bis 3.000 Mitarbeitern vom Programm angesprochen. Bis dahin lag die Obergrenze bei 250.

Fokus auf Wachstum

Das Programm unterstützt KMU in mehreren Wirtschaftsbereichen:

  • industrielle oder gewerbliche Produktion,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Dienstleistungen,
  • Transport- und Verkehrswirtschaft,
  • Verarbeitungsunter­nehmen von landwirtschaftlichen Produkten der ersten Verarbeitungsstufe und Handel.

Förderbare Projekte

Im Rahmen des erp-Wachstums- und Innovationskredits können folgende Projekte unterstützt werden:

  • Modernisierung, und Erweiterung eines Unternehmens
  • Investitionen in neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen
  • Betriebsansiedlungen
  • Neugründungen und Übernahmen
  • Vorhaben im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation
  • Direktinvestitionen im Ausland

Was ist förderbar?

  • Investitionen und zu aktivierende Eigenleistungen in Maschinen, maschinelle Anlagen, Spezialwerkzeuge, Einrichtungen, EDV-Hardware etc.
  • Bauinvestitionen
  • Grunderwerb bei Unternehmensneugründungen, Betriebserweiterungen und Betriebsansiedlungen im betriebsnotwendigen Ausmaß
  • Kosten für immaterielle Anlagegüter (Patente, Lizenzen etc.) werden gefördert, wenn sie zu Marktbedingungen durch Kauf von Dritten erworben werden und eine Aktivierung in der Bilanz erfolgt
  • Bei Direktinvestitionen im Ausland sind Kosten in Form von Beteiligungsmitteln förderbar (Kapitalausstattung, Gesellschafterdarlehen an das ausländische Beteiligungsunternehmen, Kaufpreis u. ä.) sowie
  • Errichtung einer Tochtergesellschaft oder eines Joint-Ventures,
  • Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensanteilen,
  • Erweiterung einer bestehenden Beteiligung

Nicht förderbar sind generell jene Kosten, die vor der Antragsstellung entstanden sind sowie Kosten für Ersatz­investitionen.

Kombinationsmöglichkeiten

Diese Finanzierung ist unter bestimmten Voraussetzungen kombinierbar mit

  • aws Garantien für Investitionen in Österreich
  • aws Garantien International
  • aws Industrie 4.0

Kosten

0,90 Prozent Zuzählungsentgelt einmalig

 

Mehr zum Thema

aws erp-KMU- und Wachstumsprogramm

aws erp-Kreditkonditionen und Barwerte