In diesen deutschen Städten wird das Diesel-Fahrverbot zur Realität

12.November 2018

Die Gefahr eines Diesel-Fahrverbots betrifft in Österreich gut die Hälfte aller PKW-Besitzer. In Deutschland wird aus der bloßen Befürchtung bereits Realität. Jetzt sollen in Köln und Bonn im kommenden Jahr Diesel-Fahrverbotszonen eingerichtet werden.

Das entschied das Verwaltungsgericht Köln nach einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH), einem nichtstaatlichen Verbraucherschutzverein. So dürfen ab April keine Diesel der Schadstoffklasse vier mehr fahren, ab September soll das Verbot auch auf Fahrzeuge mit Euro 5 ausgeweitet werden. In Köln ist die bisherige grüne Umweltzone vom Verbot betroffen, in Bonn soll das Verbot für zwei Straßen gelten. Das Land Nordrhein-Westfalen will gegen das Urteil Berufung einlegen.

Verbot in Hamburg in Kraft

In diesem Jahr trat in Hamburg das erste Diesel-Fahrverbot in Kraft, Stuttgart folgt zum Januar 2019, wie die Statista-Grafik mit Daten der Auto Zeitung zeigt. Auch in Mainz könnte im September kommenden Jahres ein Fahrverbot eingeführt werden, sollten in der Stadt in den ersten sechs Monaten 2019 die Grenzwerte für Stickstoffdioxid nicht eingehalten werden.