Niederösterreich: Es gibt noch Geld für den Handwerkerbonus 2018

07.September 2018

Mit dem NÖ Handwerkerbonus 2018 unterstützt die niederösterreichische Landesregierung Sanierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen durch qualifizierte Gewerbetreibende. Der Budgettopf ist noch gefüllt. 

Mit dem Handwerkerbonus will die Landesregierung den Schwarzmarkt im Bereich der Handwerker eindämmen. Es kann ein nicht rückzahlbarer Zuschuss von 20 Prozent der förderfähigen Kosten für Arbeitsleistungs-  und Anfahrtskosten gewährt werden. Höchstens werden jedoch 600 Euro pro Förderobjekt bezahlt. Per 28.08.2018 steht von ursprünglich 3,5 Mio. Euro noch ein Betrag von 840.561 Euro zur Verfügung.

Projekt heuer noch fertigstellen

Die Arbeitsleistung muss ab dem 1.1.2018 von einem Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich erbracht (d.h. begonnen und vollendet) werden. Und das Haus oder die Wohnung müssen im Hauptwohnsitz bewohnt werden.

Förderbare Arbeitsleistungen

  • Erneuerung von Wandanstrichen und Tapeten
  • Austausch von Bodenbelägen
  • Schleifarbeiten an Böden samt Neubeschichtung
  • Erneuerung und Dämmung von Dächern, Fassaden, oberster oder unterster Geschoßdecke
  • Austausch von Fenstern und Türen
  • Austausch von Innentüren samt Türstöcken
  • Sanierung von Sanitäranlagen
  • Erneuerung der gesamten Wasserinstallation
  • Erneuerung von Stiegen samt Geländer
  • Erneuerung der Einbauküche
  • Elektroinstallationen
  • Wartung von Heizungsanlagen
  • Schädlingsbekämpfung (z.B. Hausschwamm, Holzwurm)
  • Verlegung von Boden- und Wandfliesen
  • vergleichbare Leistungen im Zusammenhang mit der Sanierung, Erhaltung und Modernisierung von Wohnhäusern

Das kommt für den Handwerkerbonus nicht in Frage

Neubauten, jede Art von Erweiterungsarbeiten (Aufbauten, Zubauten), Außenanlagen, Gartengestaltung, Zufahrten, Nebenräume außerhalb der Wohneinheit, Kehrarbeiten an Kaminen, Einbau und Austausch von fossilen Heizkesseln, das Erstellen von Energieausweisen, Ablesedienste für Verbrauchszähler (Gas, Strom, Wasser, Fernwärme), Möbel und Möbelrestaurierungen, Haushaltsgeräte aller Art, Poolreinigung.

 

Mehr zum Thema

NÖ Landesregierung zum Handwerkerbonus