Neuschnee: Das Start-Up, das Schneewolken verkauft

26.April 2018

Vom Labor auf die Piste!
Auf der Suche nach naturähnlichem Kunstschnee für die Lawinenforschung kam Michael Bacher die zündende Idee für seine erste künstliche Schneewolke. Im Gegensatz zu konventionellen Beschneiungsanlagen lässt diese keine Wassertropfen gefrieren, sondern echte Schneekristalle wachsen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 60% weniger Wasserverbrauch, 50% weniger Energie und traumhafter Pulverschnee.
Mit solch überzeugenden Argumenten ist das Uni Spin-off Neuschnee GmbH nun auf dem Weg sich seine eigene Nische zu schaffen.

Business Channel